Holprige Anreise, erkrankter Weihrauch: Facebook-Schalte ins DSC-Hotel in Österreich
Live aus Kaprun: Arminia-Reporter berichtet vom Trainingslager-Start

Kaprun/Bielefeld (WB/sba). Am Montag beginnt Arminia Bielefelds Trainingslager im österreichischen Kaprun. Der Start verlief allerdings nicht so reibungslos wie gewünscht, berichtet DSC-Reporter Jens Brinkmeier im Facebook-Live-Gespräch.

Montag, 09.07.2018, 18:12 Uhr aktualisiert: 09.07.2018, 18:14 Uhr
DSC-Reporter Jens Brinkmeier (rechts) im Gespräch mit Redakteur Sebastian Bauer. Foto:
DSC-Reporter Jens Brinkmeier (rechts) im Gespräch mit Redakteur Sebastian Bauer.

Der WESTFALEN-BLATT-Redakteur ist bereits seit Montagmittag  im Team-Hotel Tauern Spa in Kaprun . Für den DSC-Tross verlief die Anreise am Montag etwas holpriger. Wegen einer Autobahn-Vollsperrung verpassten die Arminen beinahe ihren Flieger von Köln nach Salzburg.  Zudem konnte Patrick Weihrauch erkrankt nicht mit anreisen .

Im Gespräch mit Redakteur Sebastian Bauer in Bielefeld berichtet Jens Brinkmeier darüber und schidlert die ersten Eindrücke aus Österreich. Falls Sie das Video nicht live gesehen haben, können Sie es hier noch einmal ansehen:

Das Facebook-Video wird geladen

Hier geht es zur DSC-Berichterstattung .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5894107?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Paderborner Badeseen im Fokus
2500 Menschen befanden sich zum Zeitpunkt der Aufnahme am Sonntag auf dem 110.000 Quadratmeter großen Gelände. Berücksichtigt werden muss bei diesem Foto aber, dass das Objektiv „verdichtet“, die Menschen also optisch enger zusammenrückt. Foto: Hans Büttner
Nachrichten-Ticker