>

So., 12.08.2018

Arminia Bielefelds Rechtsverteidiger muss gegen Dresden angeschlagen vom Platz Brunner am Knie verletzt

Physiotherapeut Michael Schweika (links) und Mannschaftsarzt Dr. Stefan Budde bringen den verletzten Cédric Brunner vom Platz.

Physiotherapeut Michael Schweika (links) und Mannschaftsarzt Dr. Stefan Budde bringen den verletzten Cédric Brunner vom Platz. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/sba). Womöglich droht Cédric Brunner (24) schon früh in der Saison ein längerer Ausfall. Der Rechtsverteidiger musste gegen Dresden (2:1) nach einer Stunde vom Platz.

»Er hatte Knieprobleme. Vielleicht ist es der Meniskus, aber wir müssen erst die Untersuchungen abwarten. Ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist«,  sagte Trainer Jeff Saibene . Beim Auslaufen am Sonntag war der Verteidiger nicht dabei, sondern wurde behandelt.

Am Montag soll Brunner genauer untersucht werden. Sollte der Schweizer ausfallen, wäre Patrick Weihrauch wohl erster Ersatzkandidat.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5970664?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F