>

Do., 04.10.2018

Video-Interview mit Saibene: Die Niederlage gegen Köln nehmen die Arminia-Profis nicht mit nach Bochum »Niemand lässt die Köpfe hängen«

Arminias Trainer Jeff Saibene im Video-Interview.

Arminias Trainer Jeff Saibene im Video-Interview.

Bielefeld (WB/sba). Es geht Schlag auf Schlag für Arminia: Nach der Englischen Woche, nach dem Höhepunkt gegen den 1. FC Köln steht für den DSC das Westderby beim VfL Bochum an.

Obwohl der Fußball-Zweitligist 1:3 gegen Köln unterlag , fahren die Arminen zuversichtlich nach Bochum: »Die Stimmung ist gut, trotz der Niederlage. Wir haben gegen Köln nicht enttäuscht, nur gegen einen guten Gegner verloren. Deshalb hat niemand die Köpfe hängen lassen.«

Möglich erscheint, dass Saibene in Bochum Veränderungen bei der Besetzung des Sturms vornimmt: »Wir haben einige Spieler zu Auswahl im Sturm. Da haben alle noch klar Potenzial nach oben.«

Hier sehen Sie das komplett Video-Interview mit Jeff Saibene:

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6099282?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F