>

Fr., 02.11.2018

Video-Interview: Arminia Bielefelds Trainer Jeff Saibene hofft gegen St. Pauli auf das Ende der Krise »Wir stehen alle in der Pflicht«

Arminias Trainer Jeff Saibene.

Arminias Trainer Jeff Saibene. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/jen/sba). Vier Liga-Niederlagen in Folge und am Mittwoch noch das Pokal-Aus gegen den MSV Duisburg (0:3): Vor der Heimpartie gegen den FC St. Pauli am Sonntag (13.30 Uhr) steht Arminia Bielefeld mächtig unter Druck. Darüber spricht Jeff Saibene im Video-Interview.

Der DSC will endlich raus der Krise und hofft auf den lang ersehnten Befreiungsschlag gegen den FC St. Pauli. »Wir sind auf der Suche nach Lösungen und der richtigen Elf«, verspricht Trainer Jeff Saibene.

Vorwürfe, dass nun die Mannschaft in der Pflicht stehe, kontert der Coach: »Wir stehen alle in der Pflicht. Wir gewinnen zusammen und wir verlieren zusammen.«

Was der Luxemburger noch über eine Sitzung der Mannschaft und den Kampfgeist des DSC sagt, sehen Sie im Video-Interview:

Kommentare

Wer weiß, wofür es gut sein kann...

Wenn die Mannschaft es schafft, sich aus dieser Krise wieder zu befreien, dann kann daraus noch ein starker Erfahrungswert werden. Dazu müssen alle dahin kommen, wieder an sich zu glauben, immer weiter gehen und niemals aufgeben. Die vielen überzeugenden Leistungen, die unter Jeff Saibene als Trainer bereits gezeigt wurden, sind kein Glück oder Zufall. Vor fünf Wochen wähnte man sich etwas weiter als man wirklich war, sprach von den letzten Schritten, die Arminia noch zu einer echten Spitzenmannschaft fehlten... Jetzt heißt es Spiel für Spiel Mund abputzen und weitermachen, bis der Kopf wieder richtig tickt! Wer weiß, welchen Wert diese Erfahrung dann noch mit sich bringen wird... Auf geht's Arminia!

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6162260?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F