>

Mi., 21.11.2018

DSC-Trainer im Video-Interview Saibene: »Bis zur Winterpause einige Punkte holen«

DSC-Trainer Jeff Saibene im WB-Interview.

DSC-Trainer Jeff Saibene im WB-Interview. Foto: Paul Huxohl

Bielefeld (WB/paul). Seit sieben Pflichtspielen wartet Arminia Bielefeld auf einen Sieg, geht es nach DSC-Trainer Jeff Saibene soll diese Serie am Freitagabend gegen den MSV Duisburg gebrochen werden.

In den jüngsten Heimauftritten gegen die Duisburger (0:4 und 0:3) machte die Saibene-Elf keine gute Figur. Ausgerechnet beim Duell mit dem Angstgegner soll wieder ein Erfolgserlebnis her. Im Video-Interview verrät der Luxemburger die Zielsetzung für die kommenden Wochen: »Wir wollen bis zur Winterpause noch einige Punkte holen.«

Roberto Massimo, Joan Simun Edmundsson, Sven Schipplock, Nils Seufert und Nils Quaschner stehen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Saibene setzt auf den Konkurrenzkampf der fitten Spieler: »Wir werden Freitagabend eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz haben.«

Kroos in Schwarz-Weiß-Blau

Dass Nationalspieler Toni Kroos mit schwarz-weiß-blauer Mütze möglicherweise seine Zuneigung zum DSC unterstreicht, bereitet auch Arminias Coach Freude: »Toll, wenn das so wäre...«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6206856?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F