>

Mo., 03.12.2018

Verteidiger in Paderborn nicht berücksichtigt Saibene über Salger: »Ungenügend«

Nur Zuschauer beim Derby: Stephan Salger (links) mit Nils Quaschner.

Nur Zuschauer beim Derby: Stephan Salger (links) mit Nils Quaschner. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/dis). Was steckt hinter der Ausbootung von Stephan Salger für das OWL-Derby in Paderborn? Der DSC Arminia erklärte die kurzfristige Nicht-Berücksichtigung des Verteidigers (12 Saisonspiele, ein Tor) offiziell mit »sportlichen Gründen«.

Dass der 28-Jährige zum nächsten Spiel gegen den SV Sandhausen (Sonntag, 13.30 Uhr, Schüco-Arena) wieder zum 18er-Kader der Bielefelder zählen wird, erscheint angesichts der deutlichen Wortwahl von Trainer Jeff Saibene äußert fraglich. »Ich fand ihn in den letzten Wochen ungenügend. Stephan war an vielen Gegentoren beteiligt. Ich hatte das Gefühl, dass er im Moment nicht helfen kann«, erklärte der Coach seine Entscheidung.

Über die Gründe, warum Salger (Vertrag bis Juni 2019) derzeit so weit unter seinem Leistungslimit bleibt, kann nur spekuliert werden.

Kommentare

Salger ist kein richtiger Vierer. Behrendt hat bei Rapid Wien auch häufig auf der 6 gespielt. Damit ist Börner unser einziger echter Vierer und leider völlig außer Form, dazu bodenlos leichtsinnig. Und wieder haben wir in Paderborn Punkte liegengelassen, weil wir eben auf dieser Position wieder einmal 2 entscheidende Kopfballduelle verloren haben, trotz guter Leistungen von Behrendt und Prietl. Vielleicht sollten wir einmal analysieren, wie viele Gegentore wir uns in dieser Saison über die Innenverteidigung eingefangen haben. Ich empfinde das nach wie vor als bodenlosen Leichsinn, der hoffentlich in der Winterpause korrigiert wird. Grundlage in der 2. Liga ist ein Abwehrverhalten, mit dem man ab und zu die Null halten kann, auch wenn einige Experten die 2. Liga am liebsten im ICE-Tempo durchrollen würden. Unrealistisch. Dass Prietl (in Paderborn einer der Besten) und auch Brunner bereits IV gespielt haben, ist quasi das Eingeständnis einer auf dieser Position unzureichenden Transferpolitik.

Na endlich...

Gruß an Kumpel Stolperharry... endlich hat mir einer zugehört.Salger ist ein ordentlicher Spieler,aber niemals ein IVer...war er nie,wird er auch nie.

2 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6231397?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F