>

So., 13.01.2019

Arminia Bielefelds Nachwuchstruppe holt in Gummersbach den Sieg DSC-Youngster gewinnen Hallenturnier

Co-Trainer Sebastian Hille (links) hat die Nachwuchstruppe von Arminia Bielefeld beim Schau-ins-Landreisen-Cup in Gummersbach gecoacht.

Co-Trainer Sebastian Hille (links) hat die Nachwuchstruppe von Arminia Bielefeld beim Schau-ins-Landreisen-Cup in Gummersbach gecoacht. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld/Gummersbach (WB/dis). Arminia Bielefelds Nachwuchstruppe hat das Hallenturnier in Gummersbach gewonnen. Im Finale besiegten die DSC-Youngster am Sonntag den Zweitligakonkurrenten MSV Duisburg mit 6:5 nach Neunmeterschießen.

»Es ist überragend, dass wir gewonnen haben. Das war ein Riesenerlebnis für die Jungs, die sich auf dieses Turnier gefreut haben«, sagte Sebastian Hille, der das Team in Vertretung von Cheftrainer Uwe Neuhaus (parallel mit dem Profikader auf dem Weg nach Benidorm) coachte.

Im Halbfinale hatten die Arminen den SC Paderborn bezwungen. Nach einem 4:4 gewann der DSC das Neunmeterschießen mit 3:2. In der Vorrunde wurde zunächst Fortuna Köln mit 6:2 aus der Halle gefegt, mit dem folgenden 2:2 gegen Kaan-Marienborn sicherte Arminia sich den Gruppensieg. Hille: »Ich habe den Jungs gesagt, sie sollen auch im Finale einfach Spaß am Fußball haben. Ich denke, das hat man dann anhand einiger technischer Kunststücke und des frechen Auftretens auch gesehen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6318355?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F