>

Sa., 26.01.2019

Stürmer soll beim Drittligisten Spielpraxis sammeln Arminia leiht Owusu an 1860 München aus

Bis zum Saisonende geht Prince Osei Owusu (links) für 1860 München auf Torejagd.

Bis zum Saisonende geht Prince Osei Owusu (links) für 1860 München auf Torejagd. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/sba). Von Bielefeld nach München: Wie berichtet wechselt Arminia Bielefelds Stürmer Prince Osei Owusu auf Leihbasis zu Drittligist TSV 1860 München.

Das gab der DSC am Samstagvormittag bekannt . Der Wechsel nach Bayern zeichnete sich bereits in den vergangenen Tagen ab. Aufgrund von Arminias Systemumstellung von einem 4-4-2 auf ein 4-3-3 unter dem neuen Trainer Uwe Neuhaus und der Konkurrenz durch Fabian Klos, Andreas Voglsammer und Sven Schipplock, bestand für Owuwu kaum eine Chance, Spielpraxis zu sammeln.

Das soll nun in München gelingen. »Prince ist ein sehr talentierter Stürmer mit Perspektive, den wir im Sommer aus der Regionalliga Südwest von der TSG 1899 Hoffenheim verpflichtet hatten. Er hat bei uns in der Hinrunde wertvolle Erfahrungen in der 2. Bundesliga sammeln können, doch für seine Entwicklung ist es nun wichtig, regelmäßig zum Einsatz zu kommen und daher wünschen wir ihm für seine Zeit in München nur das Allerbeste«, sagte Arminias Sport-Geschäftsführer Samir Arabi.

Owusu wechselte im vergangenen Sommer von 1899 Hoffenheim II zum DSC. In dieser Saison kam er in elf Zweitliga- und zwei DFB-Pokalspielen zum Einsatz.

Kommentare

Win, Win

Owusus Wechsel ist gut für beide Parteien.
Owusu kann sich in der 3. Liga versuchen und hat dort hoffentlich mehr Durchschlagskraft wie in der 2. Liga, die sichtlich noch für ihn eine Nummer zu groß war.
Arminia braucht für einen zur Zeit noch nicht real einsetzbaren Spieler zunächst kein Gehalt mehr zahlen und die Hoffnung das er sich weiterentwickelt kann, ist durch Spielpraxis auch gegeben.
Also, alles gut.

Erfolg...

Herzlichen Glückwunsch Samir.Eine vernünftige Entscheidung den Jungen in Liga 3 zu verleihen.Ray Yabo scheint aktuell nicht helfen zu können,die dringend benötigte Verstärkung auf der IV lässt auf sich warten...Ich habe dazu meine eigene Meinung.Was macht dieser Sportvorstand eigentlich,wenn die Liga läuft? Mittwoch ist High Noon und er erzählt uns etwas von Kragenweite...Ein Krõsche hört desaströse Zahlen auf der JHV vom Nachbarn und verpflichtet trotzdem munter weltweit neue Jungs.Mir scheint,unsere Kontakte beschränken sich wirklich auf Kreisgebiet Bielefeld.In der Holte gibt es wohl nen 4er,der mit Herzblut dabei wäre,aber dafür müsste man mal in das Auto steigen und sichten.Einfach zu viel verlangt...Ich rechne mit überhaupt nichts mehr,dann ist die Entäuschung auch nicht so groß...

2 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6347460?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F