>

Do., 14.02.2019

Muskuläre Probleme im Oberschenkel auskuriert Kapitän Börner steht bereit

DSC-Kapitän Julian Börner (Mitte) während der Partie gegen den HSV.

DSC-Kapitän Julian Börner (Mitte) während der Partie gegen den HSV. Foto: Oliver Schwabe

Bielefeld (WB/dis). Arminia Bielefeld kann im Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg wieder mit Julian Börner planen.

Der Mannschaftskapitän des Fußball-Zweitligisten hat die Trainingseinheit am Donnerstag beschwerdefrei überstanden und steht nach kurzer Zwangspause damit wieder zur Verfügung.

Börner hatte die jüngste Auswärtspartie bei Jahn Regensburg aufgrund muskulärer Probleme im Oberschenkel verpasst. Zwar gewannen die Ostwestfalen auch ohne den 28-Jährigen mit 3:0. Doch es ist zu erwarten, dass Börner gegen Magdeburg (Sonntag, 13.30 Uhr, Schüco-Arena) gemeinsam mit Brian Behrendt wieder die Innenverteidigung bilden und Stephan Salger auf die Bank verdrängen wird.

Da auch die Mittelfeldspieler Tom Schütz nach einer Wadenverletzung und Patrick Weihrauch nach einer Mittelohrentzündung wieder einsatzfähig sind, kann Trainer Uwe Neuhaus gegen den Tabellen-15. nahezu aus dem Vollen schöpfen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6391670?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F