>

Sa., 02.03.2019

Vor dem Darmstadt-Spiel: Arminia-Angreifer Voglsammer im Videointerview »Wir müssen mutig sein«

DSC-Angreifer Andreas Voglsammer im Gespräch mit Redakteur Jens Brinkmeier.

DSC-Angreifer Andreas Voglsammer im Gespräch mit Redakteur Jens Brinkmeier. Foto: Sebastian Bauer

Bielefeld (WB/jen/sba). Die Umstellung war groß, doch mittlerweile hat sich auch Arminia Bielefelds Angreifer Andreas Voglsammer an das neue 4-3-3-System gewöhnt, wie er im Videointerview vor dem Spiel am Sonntag (13.30 Uhr, Schüco-Arena) verrät.

»Es war am Anfang ungewohnt. Vorne drin sind einfach mehr Mechanismen da. Aber das kommt alles mit der Zeit«, sagt der 27-Jährige. Grundsätzlich wähnt der Offensivspieler den DSC mit dem neuen System auf einem guten Weg: »Wichtig ist, dass wir mutig sind und mit Vertrauen in das System ins Spiel gehen.«

Was Andreas Voglsammer über seine Leidenschaft für Fitnesstudiobesuche denkt und wie er Gegner Darmstadt erwartet , sehen und hören Sie im Videointerview:

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6433459?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F