>

Sa., 02.03.2019

DSC-Trainer äußert sich zur Situation des 18-Jährigen - mit Video Neuhaus sieht Entwicklung bei Massimo

Nachwuchstalent Roberto Massimo.

Nachwuchstalent Roberto Massimo. Foto: dpa

Bielefeld (WB/seb). Nachdem die sportliche Stagnation von Arminias Nachwuchstalent Roberto Massimo unter der Woche wie berichtet Thema war, äußerte sich am Freitag Trainer Uwe Neuhaus noch einmal ausführlicher zur Situation des 18-Jährigen: »Ich habe natürlich mit ihm gesprochen. Es hat gedauert, bis er sich im Training angeboten hat. Ich habe ihm gesagt, dass er nie locker lassen darf.«

Im Frühjahr 2018 hatte DSC-Sportgeschäftsführer Samir Arabi Massimo für kolportierte 2,5 Millionen Euro an Bundesligist VfB Stuttgart verkauft, um den damals 17-Jährigen anschließend für zwei Jahre auszuleihen. Ein vorzeitiger Abschied aus Bielefeld schien zuletzt aber nicht ausgeschlossen. Neuhaus hat bei Roberto Massimo in letzter Zeit aber eine deutliche Entwicklung beobachtet: »Er hat jetzt seit fast 14 Tagen gute Trainingsleistungen gezeigt. Da freue ich mich sehr drüber.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6434998?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F