>

Mo., 04.03.2019

1:0 gegen Darmstadt: Arminia-Kapitän adelt Siegtorschütze Klos »Eine lebende Legende«

Fabian Klos hat in der 40. Minute das Tor des Tages erzielt.

Fabian Klos hat in der 40. Minute das Tor des Tages erzielt. Foto: dpa

Von Jens Brinkmeier

Bielefeld (WB). Arminias Lebensversicherung blieb nach seinem Jubiläumstor in seinem Jubiläumsspiel bescheiden. Dafür übernahmen andere Bielefelder die ultimative Lobhudelei auf den DSC-Rekordtorschützen, der seine Mannschaft am Sonntag zum 1:0 (1:0) über den SV Darmstadt 98 und damit ein großes Stück näher zum Klassenerhalt geschossen hat.

»Er ist eine lebende Legende. Mittlerweile ist da eine Freundschaft entstanden. Ich freue mich einfach brutal für ihn. Da können viele hinauf schauen und sich eine Scheibe von abschneiden. Man freut sich, ihn als Mitspieler zu haben«, adelte Arminia-Kapitän Julian Börner seinen Stellvertreter. Klos erzielte in seinem 150. Zweitligaspiel sein 50. Zweitligator. Insgesamt kommt der 31-Jährige (seit 2011 im Verein) nun auf 122 Pflichtspieltore in 282 Einsätzen.

»Ich freue mich über die Jubiläen, aber das ist nur was wert, wenn du mit Punkten aus dem Stadion gehst«, lautete der lapidare Kommentar von Klos, der in der 40. Minute das Tor des Tages erzielt hatte. Seinem Treffer war der beste Spielzug der gesamten Partie vorausgegangen. Börners Nebenmann in der Innenverteidigung, Brian Behrendt, spielte einen traumhaften Flachpass in die Tiefe auf Jonathan Clauss, der Rechtsverteidiger legte quer auf Klos, und der Angreifer schob aus etwa zwölf Metern unhaltbar für Darmstadts Keeper Daniel Heuer Fernandes ein.

»Guter Schritt in Richtung Klassenerhalt«

Das war die zu diesem Zeitpunkt hoch verdiente Führung für die Gastgeber, die zuvor durch Klos (14.) und Andreas Voglsammer (19.) Großchancen vergeben hatten. »Ich habe an der ersten Halbzeit wenig auszusetzen, bis auf die Tatsache, dass wir einige Chancen ausgelassen haben. Wir müssen deutlich früher in Führung gehen. Das müssen wir verbessern, denn dann hast du noch mehr Ruhe im Spiel«, sagte Klos.

Da es aber nur 1:0 stand, begann eine kleine Zitterpartie. Darmstadt, erstmals mit Dimitrios Grammozis auf der Trainerbank, wurde etwas stärker. Doch viel mehr als ein Schuss von Marvin Mehlem an den Außenpfosten (50.) hatten die Gäste nicht anzubieten. »Wir haben es gut verteidigt. Ich glaube, insgesamt ist der Sieg verdient«, lautete Klos’ Fazit.

Auch Trainer Uwe Neuhaus hatte einen »verdienten Sieg meiner Mannschaft« gesehen. »Ich bin zufrieden.« Der 59-Jährige kann eine absolute Topbilanz vorweisen. In den acht Zweitligaspielen seit seinem Amtsantritt Mitte Dezember holte Arminia 16 Punkte. Unter Vorgänger Jeff Saibene waren es in 16 Spielen nur 15 Zähler. Der Abstand auf den Relegationsplatz beträgt nun elf Punkte. Aus den verbleibenden zehn Spielen muss der DSC neun Punkte holen, um die ominöse 40er-Marke zu erreichen. »Das war heute ein guter Schritt in Richtung Klassenerhalt. Neun Punkte aus zehn Spielen: Das sollte machbar sein«, sagte Torwart Stefan Ortega Moreno.

DSC tritt bei Tabellenführer 1. FC Köln an

Dessen Vertrag läuft übrigens bis 30. Juni 2020. Der Kontrakt von Fabian Klos hingegen endet in diesem Sommer. Die Verhandlungen laufen seit geraumer Zeit und sollten bald zum Abschluss gebracht werden. Klos (neun Saisontore, fünf Vorlagen) hat die Argumente auf seiner Seite – nicht erst seit gestern. »Ich kann es nicht beurteilen, ob meine Situation komfortabler geworden ist. Ich glaube aber, schlechter ist sie nicht geworden«, sagte der Stürmer nach seinem Jubiläumsspiel.

Erst einmal freut er sich mit seinen Teamkollegen aber auf Samstag. Dann tritt der DSC bei Tabellenführer 1. FC Köln an. Klos: »Das wird ein schönes Spiel, wir fahren mit großer Vorfreude dort hin.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6443531?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F