>

Fr., 08.03.2019

Arminia und Behrendt wollen DSC-Schreck Terodde und Köln stoppen – mit Video Offene Rechnungen

Ob er spielt, ist noch unklar. Aber wenn Kölns Simon Terodde (links) aufläuft, trifft er in der Regel gegen Arminia. Das will Brian Behrendt (rechts) unbedingt verhindern.

Ob er spielt, ist noch unklar. Aber wenn Kölns Simon Terodde (links) aufläuft, trifft er in der Regel gegen Arminia. Das will Brian Behrendt (rechts) unbedingt verhindern. Foto: imago

Von Sebastian Bauer

Bielefeld (WB). Gleich mehrere Rechnungen sind noch offen, wenn Arminia Bielefeld am Samstag (13 Uhr) bei Tabellenführer 1. FC Köln antritt. Die größte gilt es mit DSC-Schreck Simon Terodde zu begleichen.

So sicher wie das Alaaf nach Köln gehört, so sicher trifft Terodde in Duellen mit den Bielefeldern. Egal ob als Spieler des VfL Bochum, VfB Stuttgart oder jetzt eben in Köln: der 31-Jährige jubelt immer. Zehn mal ist ihm das bei den verschiedenen Klubs in der Vergangenheit gelungen. Zuletzt zweimal beim 3:1-Sieg des Spitzenreiters in der Hinrunde. Übrigens die nächste Rechnung , die man aus Bielefelder Sicht gerne am Samstag begleichen würde.

Ganz besonders Innenverteidiger Brian Behrendt wurmt die Terodde-Statistik. »Aus der 2. Liga ist es der Spieler, der am meisten gegen mich getroffen hat, wenn ich auf dem Platz stand. Deshalb ist es mein großes Ziel, ihn am Samstag auszuschalten«, kündigt der 27-Jährige an. Fraglich ist, ob Behrendt seine »Rachegelüste« am Samstag überhaupt befriedigen kann. Denn noch ist unklar, ob Terodde in der Startelf steht. Am vergangenen Spieltag erhielten Jhon Cordoba (elf Saisontore) und Anthony Modeste (vier) den Vorzug vor der kölschen Tormaschine Terodde, der 23 mal in dieser Saison getroffen hat. Ob von Beginn an oder als Joker: brandgefährlich bleibt Simon Terodde sowieso.

»Sie haben eine enorme Qualität«

Nur ist es nicht bloß ein Terodde allein, der den Unterschied ausmacht – das weiß auch Behrendt: »Sie haben eine enorme Qualität in allen Mannschaftsteilen, aber natürlich besonders vorne: mit Terodde, Cordoba und Modeste.«

Da kommt es passend, dass der DSC defensiv deutlich stabiler steht , als noch in der Hinrunde. Von vier Zu-Null-Spielen in dieser Saison blieb die Gegentorbilanz dreimal unter dem neuen Trainer Uwe Neuhaus blitzsauber. »Das gibt uns Vertrauen. Und das brauchen wir in Köln«, weiß Behrendt.

Nicht von Nachteil ist dabei, dass auch Arminias Verteidiger zuletzt sehr stabile Auftritte hatte. Von vereinzelten Unsicherheiten wie in der Hinrunde ist bei Behrendt aktuell nichts mehr zu sehen, was Uwe Neuhaus bestätigt: »Seit ich hier bin ist Brian sehr stabil. Mir wurde immer mal gesagt, dass er dazu neigt, ein bisschen zu wackeln. Das hat er abgesehen von Kleinigkeiten nicht untermauert und macht er bis jetzt richtig gut«, lobt der Trainer. Und der schätzt an Behrendt nicht nur defensive und spielerische Qualitäten, sondern auch dessen Eigenschaften als Führungskraft: »Er ist einer, der versucht, viel auf dem Platz anzuschieben. Einer, der die anderen pushen kann, was ihn sehr, sehr wertvoll macht.«

Behrendt in guter Form

Optimistisch für Köln macht aber nicht nur ein Brian Behrendt in guter Form. Auswärtsspiele liegen den Arminen unter Uwe Neuhaus grundsätzlich. Zehn Punkte holte der DSC seit dem Trainerwechsel in den vier Partien in der Fremde. Auswärts, ohne den Erwartungsdruck des Heimpublikums, scheinen die Bielefelder befreiter aufzuspielen als daheim. Nun wollen die DSC-Profis die Erwartungshaltung der anspruchsvollen Kölner Fans für sich nutzen. Behrendt: »Wir wollen den Gegner so beschäftigen, dass von den Rängen Unruhe kommt.« Und auf diesem Weg mindestens eine Rechnung begleichen.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6457918?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F