>

Di., 26.03.2019

Offensivspieler vom DSC-Mannschaftsarzt untersucht Edmundsson mit leichter Zerrung

Joan Simun Edmundsson.

Joan Simun Edmundsson. Foto: imago

Bielefeld (WB). Joan Simun Edmundsson musste die Länderspielreise mit den Färöern vorzeitig abbrechen.

Aufgrund einer leichten Bänderzerrung im Knie konnte der Arminia-Offensivspieler bei der 1:2-Niederlage seiner Nationalmannschaft auf Malta nicht eingesetzt werden.

Der 27-Jährige war am Sonntag bereits zurück nach Deutschland gereist und wurde zu Wochenbeginn von DSC-Mannschaftsarzt Dr. Andreas Elsner untersucht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6498341?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F