>

Mo., 01.04.2019

Vertrag des 31-Jährigen läuft im Juni aus – DSC-Geschäftsführer Arabi gibt keine Auskunft zur Verlängerung Neuer Vertrag? Klos liefert und liefert

Fabian Klos ballt nach dem 2:2 die Faust.

Fabian Klos ballt nach dem 2:2 die Faust. Foto: dpa

Fürth (WB/dis). Die Statistik des Schreckens hat Fabian Klos zwar nicht entscheidend aufpolieren können. Doch immerhin hat der Angreifer dem DSC Arminia mit seinem Doppelpack beim 2:2 in Fürth nach einem 0:2-Rückstand noch einen Punkt gerettet.

Zum nun schon neunten Mal in Folge haben die Bielefelder im Anschluss an eine Länderspielpause ein Zweitligaspiel nicht gewinnen können (vier Niederlagen, fünf Unentschieden). Doch immerhin fuhren sie am Sonntag nicht mit leeren Händen heim. Klos sei Dank. Wieder einmal. Mit nun schon elf Torbeteiligungen ist der 31-Jährige im Jahr 2019 der beste Scorer in der 2. Liga. Sein Vertrag bei Arminia läuft im Juni aus.

Fragen nach seiner Zukunft wich der Torjäger am Sonntag aus, sagte nur, weiter gelassen zu sein. Stattdessen wollte er lieber über das Spiel sprechen. Insbesondere darüber, dass die Arminen offenbar die Zeitumstellung verschlafen hatten und erst mit einstündiger Verspätung zur zweiten Halbzeit so richtig in Fürth ankamen. »Darüber muss gesprochen werden. Das war ja nicht das erste Mal. Ich will da langsam mal eine Entwicklung erkennen«, wurde der Vizekapitän deutlich.

 

Dass Klos seinen Doppelpack (»Es ist mein Job, die Dinger wegzumachen«) nun zum Anlass nehmen könnte, noch den einen oder anderen Zusatz-Euro im Vertragspoker herauszuhandeln, bezeichnete Sport-Geschäftsführer Samir Arabi als das übliche »Chance-und-Risiko-Spiel« in Vertragsverhandlungen. Der Ball, sagte Arabi, werde derzeit »von allen Beteiligten hin und her jongliert«. Auf die Frage, ob der Ball denn bereits im Fünfmeterraum jongliert und im Prinzip nur noch über die Linie gedrückt werden müsse, blockte Arabi ab: »Wir haben auch in der heutigen Partie gesehen, dass auch zwei Mann im Fünfmeterraum frei stehen können und den Ball trotzdem nicht rein kriegen.«

Klos war damit nicht gemeint. Er machte den Ball rein. Und das gleich zweimal. Den nächsten Treffer muss nun Arminia setzen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6510241?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F