>

Mo., 08.04.2019

Der so gut wie sichere Klassenerhalt reicht den Bielefeldern noch nicht Arminia will weiterfeiern

Auch für die letzten sechs Saisonspiele haben sich die Arminen vorgenommen, noch oft zu jubeln.

Auch für die letzten sechs Saisonspiele haben sich die Arminen vorgenommen, noch oft zu jubeln. Foto: dpa

Von Sebastian Bauer

Bielefeld (WB). Die Tabellensituation ist durchaus verlockend: Nach oben geht nichts mehr, nach unten ist alles sicher. Die Arminen könnten die letzten sechs Saisonspiele grundsätzlich entspannt angehen. Nur ist das weder im Sinne des Trainers noch im Sinne seiner Spieler.

»Wir sind noch lange nicht satt«, betonte DSC-Trainer Uwe Neuhaus n ach dem 2:1-Sieg gegen den FC Erzgebirge Aue am Freitag. Schon seit dem 3:1 gegen Bochum und damals eingesammelten 34 Punkten ist Arminia der Klassenerhalt eigentlich nicht mehr zu nehmen. Drei Wochen und vier weitere Zähler später müsste wohl die kühnste Theorie auch praktisch eintreten, um das oberste Saisonziel doch noch zu gefährden – 14 Punkte beträgt der Vorsprung auf Relegationsrang 16.

Um so mehr beeindruckt die weiter nicht nachlassende Galligkeit der Arminen. Sie setzen ihren Aufwärtstrend und ihre Erfolgsserie trotz des tabellarischen Ruhekissens unbeirrt fort. Der Sieg gegen Aue durch die Tore von Andreas Voglsammer (6. Minute) und den seit Wochen in Topform aufspielenden Fabian Klos (77.) war der dritte Heimerfolg in Serie und der vierte der Rückrunde. Zum Vergleich: In den acht Heimspielen der Hinrunde gelangen lediglich zwei Siege.

Der DSC ist noch richtig hungrig

Voglsammer machte aber klar, dass es das bei der in diesem Jahr so erfolgsverwöhnten Arminia noch nicht gewesen sein soll: »Wir müssen unsere Punkte holen. Wir wollen uns Stück für Stück weiter nach oben arbeiten.« Der intern ausgegebene einstellige Tabellenplatz darf es bis zum Saisonende also gerne noch werden. »Wenn wir das am Ende erreichen, wäre es nach einer turbulenten Saison eine sehr ordentliche Saison gewesen«, betonte Torwart Stefan Ortega Moreno.

Die Einstellung seines Teams nötigte auch Neuhaus großen Respekt ab. Die 122 gegen Aue abgespulten Kilometer seien »allerhöchste Güte« – und sie zeigen zudem, dass der DSC nicht nur nicht satt ist, sondern sogar noch richtig hungrig zu sein scheint. Bei der unter Neuhaus vom Abstiegskandidaten zur drittbesten Rückrundenmannschaft geformten Arminia ist der Appetit auf mehr da.

Fabian Klos zeigt vorbildliches Engagement

»Ich bin sehr zufrieden. Zur Winterpause war die Situation noch deutlich bedrohlicher. Wir haben uns daraus befreit. Dass wir den Klassenerhalt schaffen, daran besteht kein Zweifel. Das weiß auch jeder Spieler und ist davon überzeugt.« Vom Abstiegsdruck befreit lässt sich nun also entsprechend befreit aufspielen.

Ein Beispiel vorbildlichen Engagements lieferte abermals Fabian Klos ab, der seinen im Sommer auslaufenden Vertrag vergangene Woche bis 2021 verlängert hatte. Unermüdlich ackerte der Stürmer auch gegen Aue und belohnte sich schließlich mit seinem Treffer zum 2:0. »Ich weiß ja, wie das ist. Wenn ich jetzt nicht gleich ein Tor gemacht hätte, dann hätten die ersten schon wieder gesagt: Jetzt, wo er einen neuen Vertrag unterschrieben hat, hat er es nicht mehr nötig.« Mögliche Kritiker ließ der 31-Jährige dann lieber gleich am Freitag verstummen.

Kommentare

Hab ich etwas verpasst?

Regel Nr.1,keine Feier ohne Block1.Punkt.Regel 2 und weitere gibt es nicht, vielleicht ne unerlaubte Polonaise in der WB Redaktion.Beutelipper und Bündnis haben ja genug auf der anderen Seite zelebriert...ich fand es teilweise peinlich.Entschuldigung.Hier herrscht immer noch Meinungsfreiheit und nicht ich habe immer Recht,auch wenn ich kein Recht habe.Clauss würde automatisch um ein Jahr verlängert.22Spiele eingesetzt worden und dann verlängert sich sein Papier.Möge er seine aktuelle Leistungssteigerung ausbauen und bestätigen.Ich wünsche es ihm.Ich kann mich diesen Feierlichkeiten dieses Jahr nicht anschließen...ich bin stinkend sauer und Frage mich, wohin Arminia möchte.Die freien Kaderplätze werden weniger... für Spieler mit Qualität.Der Arabi wird uns zeitnah aufklären.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6527318?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F