>

Fr., 26.04.2019

Arminias Trainer wird den MSV Duisburg nicht unterschätzen – mit Video Neuhaus: »Es ist ein bisschen erstaunlich, dass diese Mannschaft Letzter ist«

DSC-Trainer Uwe Neuhaus während der Pressekonferenz.

DSC-Trainer Uwe Neuhaus während der Pressekonferenz.

Bielefeld (WB/jen). Arminia Bielefeld spielt am Montagabend (20.30 Uhr) beim Tabellenletzten der 2. Liga, dem MSV Duisburg. DSC-Trainer Uwe Neuhaus wird allerdings nicht den Fehler machen, den Gegner zu unterschätzen.

»Es ist ein bisschen erstaunlich, dass diese Mannschaft Letzter ist. Sie haben gute Spieler. Aber sie haben wahnsinnig wenig Tore aus dem Spiel heraus gemacht. In der jetzigen Phase der Saison spielt das Selbstvertrauen eine ungemein große Rolle. Und davon haben sie im Moment aufgrund der Tabellenkonstellation recht wenig«, sagte Neuhaus am Freitag während der Pressekonferenz.

Außerdem sprach der 59-Jährige nochmal über das 1:3 am Ostersonntag gegen den FC Ingolstadt und die Lehren aus dieser Partie, über den Abstiegskampf an sich, Rücksichtnahme auf drohende Gelbsperren und auch über die Lizenz.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6567614?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F