>

Mo., 13.05.2019

DSC-Mittelfeldspieler erzielt den zweiten Treffer gegen Sandhausen Yabo lässt den Worten Taten folgen

Reinhold Yabo trifft zum 2:0 für Arminia.

Reinhold Yabo trifft zum 2:0 für Arminia. Foto: Thomas F. Starke

Sandhausen (WB/jen). Vor dem Spiel des DSC Arminia war von einem möglichen Spannungsabfall die Rede, nach dem sicheren Klassenerhalt und dem Höhepunkt gegen den SC Paderborn (2:0).

Reinhold Yabo hatte schon auf der Pressekonferenz am Freitag erklärt, er denke, dass weder die Luft bei seiner Mannschaft raus sei noch dass die Ausfälle negative Konsequenzen haben würden. Der Mittelfeldspieler sollte recht behalten. Und er ging am Sonntag mit guten Beispiel auch voran.

So erzielte der 27-Jährige den wichtigen Treffer zum 2:0, der auch noch kurz vor der Pause fiel (42. Minute). Damit war Sandhausen schon früh der Stecker gezogen. Für den Winterzugang war es der zweite Saisontreffer.

Mehr Konstanz

Die Arminen hatten schnell deutlich gemacht, dass sie sich im Abstiegskampf nichts von der Sandhäuser Konkurrenz nachsagen lassen wollten. »Wir haben ein gutes Spiel gemacht. Natürlich gab es den einen oder anderen Fehler, aber wer spielt schon perfekt?«, sagte Yabo. In den vergangenen Monaten sei gute Arbeit gemacht worden. »So möchten wir weitermachen und noch mehr Konstanz in unsere Leistungen bringen«, erklärte der Rechtsfuß, der sein Tor allerdings mit links erzielt hatte.

Torwart Stefan Ortega Moreno, der wenig zu halten hatte, sagte: »Wir haben gezeigt, dass wir die Saison nicht herschenken, das sah schon sehr ordentlich aus.« Sollte im letzten Spiel am kommenden Sonntag gegen Holstein Kiel ein weiterer Sieg gelingen, käme Arminia auf 49 Punkte. »Das wäre dann sogar einer mehr als vergangene Saison«, sagte der Keeper. Da war Bielefeld am Ende Vierter geworden. Das ist nun nicht mehr möglich, bestenfalls könnte es immerhin noch Rang sechs werden.

Kommentare

Der Rest vom Fest...

....so sieht es aus.Ray Yabo hält so ziemlich als Einziger Wort,Herr Brinkmeier hält tapfer als Letzter die Arminia Berichterstattung am laufen.Kollegen Schuster und Bauer haben den Einsatzort gewechselt und sonnen sich im Erfolg... einfach keine gute Saison hier in Bielefeld.. Auflösungserscheinungen sind sichtbar.;))

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6608563?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F