>

Sa., 18.05.2019

Video: DSC-Abwehrspieler überzeugt beim Rappen, sieht seine eigentlichen Stärken aber im Fußball Eminem-Double und Arminia-Verteidiger

Amos Pieper (rechts) im Gespräch mit WESTFALEN-BLATT-Redakteur Sebastian Bauer.

Amos Pieper (rechts) im Gespräch mit WESTFALEN-BLATT-Redakteur Sebastian Bauer.

Von Sebastian Bauer

Bielefeld (WB). In Arminia Bielefelds Verteidigung macht Amos Pieper bislang eine gute Figur. Aber auch am Mikrofon ist der 21-Jährige zu gebrauchen, wie er vor einigen Wochen bei einem Mannschaftsabend bewies.

Pieper, im Winter von Borussia Dortmund zum DSC gewechselt, musste zum verspäteten Einstand im März vor dem gesamten Team singen. Wie auf Videos im Internet zu sehen war, machte der Verteidiger seine Sache dabei ziemlich gut. Begleitet vom Johlen seiner Teamkollegen lieferte Pieper eine perfekte Performance von Eminems Rap-Hit »Lose yourself« ab. Damit ist der Abwehrspieler nicht das einzige Gesangstalent in Reihen des DSC. Erst in dieser Woche veröffentliche Anderson Lucoqui seinen ersten Song »Zeit«, an dem unter anderem der Bielefelder Rapper Casper mitgewirkt hat.

Gesangskarriere ist keine Option

Ist eine Karriere als Sänger also eine Option für Amos Pieper? »Absolut nicht. Das gehört nicht zu meinen Stärken. Aber ich höre Eminem ganz gerne mal«, sagt der Verteidiger. Und auf die Frage, ob Lucoquis Song denn schon in der Mannschaftskabine eingeschlagen ist und von Fabian Klos und Co. geträllert wird, meint Pieper scherzhaft: »Das würde sich Anderson gerne wünschen. Aber so ist es noch nicht.«

Arminias Nachwuchsmann in der Defensive möchte sich statt aufs Singen lieber auf sein sportliches Repertoire fokussieren . Mit dem ersten halben Jahr in Bielefeld ist Pieper auf jeden Fall zufrieden: »Es ist ungefähr so gelaufern, wie man es sich vorgestellt hat. Das ist schon sehr viel wert. Aber ich habe noch viel Luft nach oben und kann mich da in den nächsten Jahren noch weiterentwickeln.«

Das komplette Videointerview mit Amos Pieper sehen Sie hier:

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6619722?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F