>

So., 19.05.2019

Arminia Bielefeld erwartet am Sonntag etwa 23.000 Zuschauer Auch Börner wird vor dem Spiel verabschiedet

Julian Börner, hier mit Trainer Uwe Neuhaus, wird am Sonntagnachmittag bei Arminia Bielefeld verabschiedet.

Julian Börner, hier mit Trainer Uwe Neuhaus, wird am Sonntagnachmittag bei Arminia Bielefeld verabschiedet. Foto: Thomas F. Starke

Von Jens Brinkmeier

Bielefeld (WB). Arminia erwartet am Sonntag etwa 23.000 Zuschauer, davon 1540 aus Kiel. Der DSC wird wie berichtet einen Vereinsrekord in der 2. Liga aufstellen mit mehr als 19.000 Besuchern im Schnitt pro Ligaspiel. Die alte Bestmarke (18.002) ist erst ein Jahr alt.

Um 14.42 Uhr können die Fans am Sonntag die Verabschiedung von vier Spielern miterleben. Sören Brandy, Christopher Nöthe, Baboucarr Gaye und Julian Börner verlassen den Klub. Letztgenannter muss sich vermutlich auch auf Pfiffe einstellen.

Der Kapitän hatte seine mündliche Zusage zu einer Vertragsverlängerung zurückgezogen und wird zu Sheffield Wednesday wechseln. Festzuhalten bleibt, dass Börner fünf Jahre lang alles für Arminia gegeben hat. Deshalb dürfte die Mehrzahl der Fans bei der Verabschiedung applaudieren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6622474?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F