>

Fr., 31.05.2019

Der 26-jährige Offensivspieler wechselt vom FC Hansa Rostock zu Arminia Bielefeld Soukou wird ein Armine

Arminias Neuzugang Cebio Soukou (links, hier noch im Aue-Trikot und gegen Arminias Tom Schütz) hat einen Vertrag bis 2021 unterschrieben.

Arminias Neuzugang Cebio Soukou (links, hier noch im Aue-Trikot und gegen Arminias Tom Schütz) hat einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB). Der DSC Arminia Bielefeld hat Cebio Soukou verpflichtet und den 26-jährigen Offensivspieler vertraglich bis zum 30. Juni 2021 gebunden. Der in Bochum geborene Stürmer mit beninischen Wurzeln (1 Länderspiel) war zuletzt für den Drittligisten FC Hansa Rostock aktiv (10 Tore/6 Vorlagen) und wechselt ablösefrei nach Ostwestfalen.

»Cebio hat in Rostock, und zuvor auch schon in Aue in der 2. Bundesliga, seine Qualitäten auf dem Platz nachgewiesen. Gerade in der letzten Saison hat er einen großen Schritt nach vorne gemacht, er ist jedoch noch nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen. Wir freuen uns, dass sich Cebio für den DSC entschieden hat«, wird Samir Arabi, Geschäftsführer Sport des DSC, in einer Vereinsmitteilung zitiert.

»Cebio bringt eine gute Dynamik und Mentalität mit und ist in der Offensive sehr flexibel einsetzbar. Mit seiner Wucht und Schnelligkeit tritt er sowohl als torgefährlicher Spieler als auch als Vorbereiter in Erscheinung«, freut sich auch DSC-Trainer Uwe Neuhaus über die Neuverpflichtung.

»Ich bin froh über den Wechsel nach Bielefeld. Die Entscheidung für Arminia zu spielen, ist mir nicht schwergefallen. Ich komme aus der Nähe, daher kenne ich den Verein bereits sehr gut. Ich freue mich auf die neue Herausforderung«, sagt Soukou.

Kommentare

Anerkennung

Block1, ich bin sehr gern bereit, die überragende Arbeit in Paderborn ehrlich anzuerkennen. Aber dazu gehörte doch auch unstreitig eine große Portion Glück. Hatten wir auch schon oft. Solches Glück hat man nicht beliebig oft, man kann darauf doch nicht bauen. Und bei uns gibt es auch genügend Anlass für Kritik. Wie Paderborn seine Zukunft sieht, ist deren Sache. Ich ticke da anders.

Romantik...

Ja,ja,die Romantik....wurde bei mir im Herbst zerstört, fühlte mich mit Arminia eher bei RTL unterhalten....,oder an den Spieltagen in der Muppet Show.Der kleine Nachbar hat stattdessen Profifußball gespielt.Wir dümpeln ja gerne in Romantik rum,woanders geht man dem Kerngeschäft nach und verdient Euros.Wir stellen lieber die Ssmmelbüchse auf und hoffen auf den Millionenscheck...

Fassungslos

Was interessiert es mich als bekennender Fußballromantiker, wenn zwei Retortenclubs eine Kooperation beschließen? Bevor ich mich dazu weiter äußern werden, ist die Tinte ausgetrocknet. Tja, Block1, dann mal schnell mit DSC_Dude auf nach Paderborn. Vielleicht ist die Jahreskarte im Doppelpack preiswerter, wie bei der Bahn.

Kooperation SCP und RB...

Respekt nach PB.... viel mehr kann man in kürzester Zeit nicht richtig machen.Nicht nur das man für Krösche Euros bekommt,nein man arbeitet zukünftig noch zusammen....was für ein grandioser Deal.Schrieb ich gestern noch von Lichtjahren,die wir abgehängt wurden,sind es heute ganze Galaxien....Das ist erfolgreiche Arbeit mit Sinn und Verstand....Was nützt die ganze Tinte auf dem Füller,wenn man nicht schreiben kann...gell, Beutelipper?

Philosophen unter sich ...

Ich weiß nicht, ob Arminia gut geführt ist. Ergo halte ich im Zweifel meine Klappe. Weißt du, dass der Verein schlecht geführt ist? Aber ich weiß, dass ein großspuriger Manager den Verein in einen Scherbenhaufen
verwandelt hat. Und dass es ein Wunder ist, dass es uns noch gibt und wir inzwischen gut dastehen. Ich vergleiche uns mit dem HSV? Ich vergleiche Kiel mit Paderborn und warne davor, bei Einzelerfolgen zu früh Rückschlüsse auf die gesamte Situation zu ziehen. Für polemische und philosophische Diskussionen empfehle ich dir eine andere KF. Starte dort mit der Frage: "Bin ich Fußballexperte, weil ich mit Bruno Labbadia schon mal ein Byte getrunken habe?" Kenne die Sorte nicht, aber die Leute werden dir die Bude einrennen. Ich bleibe bei meinem Bit, bleibt du bitte bei deinem Krombi. Danke.

Ich gebe es auf...

Bits und Bytes.....hahaha.Wir vergleichen uns jetzt mit dem größten Chaosverein in ganz Nordeuropa? Respekt,das Bündnis hat wirklich Mut besessen,solch einen Laden hier dann schuldenfrei zu machen....Vergleichbar mit Rückwirkenden Tickets für die Titanic...ich denke,das Du der Meinung bist,das der DSC vernünftig geführt wird?Und jetzt kommt der große HSV hier aufs Tablett...Mast und Schotbruch...

Noch was

Was bei uns passiert ist, diese Sache mit „Paderborn“, gab es auch vor den Toren vom großen HSV. Ein kleiner Verein, Jahrzehnte lang stolzer Viertligist, wäre fast durchmarschiert in die Bundesliga. Tja. Die haben Ahnung von Fußball. Block1 hatte seine Schubkarre und den Kasten Krombi schon startklar, Ralf Becker als Nachfolger von Arabi zu holen. Doch der große HSV war schneller. Aber nach nur einem Jahr ist er wieder frei. Block1, glaub mir das bitte. Es hat alles seinen Sinn. Die einen nehmen es in die Hand, versuchen das Beste und tragen Verantwortung, und wir sollten besser beim Bier über den Fußball palavern. Skol.

Er blickt es immer noch nicht...

Zu guter Letzt gibts jetzt noch Taler für den Sportarchitekten...der Nachbar ist mal gerade innerhalb von 2 Jahren auf Lichtjahre davon geeilt... vielleicht wirst Du die KF in den Gazetten hier irgendwann verstehen.Jahrzente mit Kumpel Harry rumgeirrt und immer noch nicht das Ganze verstanden.

10 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6656636?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F