>

So., 07.07.2019

Ex-Armine wechselt zum TSV Stulln Hesl wird Feldspieler

6. März 2016: Wolfang Hesl schlägt für Arminia Bielefeld in Bochum ab.

6. März 2016: Wolfang Hesl schlägt für Arminia Bielefeld in Bochum ab. Foto: Thomas F. Starke

Stulln (WB). Wolfgang Hesl setzt seine Karriere nach dem Vertragsende beim 1. FC Kaiserslautern in der Bezirksliga fort. Der ehemalige Zweitliga-Torhüter des DSC Arminia Bielefeld wechselt zum TSV Stulln.

Dort soll der 33-Jährige künftig als Feldspieler auflaufen. Nach Angaben der »Oberpfalz Medien« könnte sich TSV-Trainer Christian Zechmann Hesl im linken Mittelfeld vorstellen. Auch Hesls Vater spielte einst für die Stullner und war dort auch Trainer. Der Sohn geht davon aus, dass es mit der großen Fußballkarriere nun vorbei ist.

Kommentare

Viel Erfolg

Ein wenig seltsam mutet diese Entscheidung schon an. Bleibt zu hoffen, dass er als Feldspieler besser klar kommt, als im Tor. Auch dies war eine Verpflichtung von Herrn Arabi, bei der man sich die Frage stellen muss, was er sich dabei gedacht hat.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6759536?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F