>

Mo., 08.07.2019

Geschäftsführer Arabi: »Kontinuierlich Spielpraxis sammeln« DSC verleiht Rehnen an Alemannia Aachen

Nikolai Rehnen während eines DSC-Trainings.

Nikolai Rehnen während eines DSC-Trainings. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB). Arminia Bielefeld hat Torhüter Nikolai Rehnen bis zum Saisonende an den West-Regionalligisten Alemannia Aachen verliehen.

Der 22-jährige Schlussmann, der seit 2007 für den DSC spielt, stand in der vergangenen Spielzeit beim Drittligisten Fortuna Köln (37 Einsätze) im Tor, doch der ursprünglich auf zwei Jahre angelegte Leihvertrag war durch den Abstieg der Fortuna vorzeitig beendet worden.

Samir Arabi, Geschäftsführer Sport des DSC Arminia sagte: »Für Nikolai ist es wichtig, dass er in seinem Alter kontinuierlich Spielpraxis sammeln und sich dadurch weiterentwickeln kann.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6763911?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F