>

Mo., 02.09.2019

Verteidiger unterschreibt einen Vertrag bis Saisonende plus Option Pérez schließt die Lücke in der DSC-Abwehr

Álex Pérez (Mitte) war gegen Fürth live dabei.

Álex Pérez (Mitte) war gegen Fürth live dabei. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/dis). Trainer Uwe Neuhaus hat bekommen, was er verlangte : Mit der Verpflichtung des Spanier Alejandro »Álex« Pérez Navarro schloss der DSC Arminia am Samstag jene Lücke, die die schwere Knieverletzung von Brian Behrendt ( Kreuzbandriss, Rückkehr erst 2020 ) in die Abwehr des Fußball-Zweitligisten gerissen hatte.

Nominell verfügt der DSC nun wieder über vier gesunde Innenverteidiger; zwei Rechtsfüßer (Perez und Amos Pieper) und zwei Linksfüßer (Joakim Nilsson und Stephan Salger).

Der 28-jährige Spanier war zuletzt zwei Jahre beim Zweitligisten Sporting Gijon am Ball und unterschrieb in Bielefeld einen Vertrag bis Saisonende plus Option. Bielefeld ist nicht die erste Auslandsstation des gebürtigen Madrilenen. Pérez, der aus der Jugend des FC Getafe stammt, war auch schon für Levski Sofia (Bulgarien) und North Carolina FC (USA) am Ball. Weitere Stationen waren SD Huesca, Recreativo Huelva und Real Valladolid. Für den FC Getafe bestritt Perez 2012 zwei Einsätze in der 1. Liga und einen in der Europa League. Der 1,91 Meter große Abwehrmann verfügt über die Erfahrung aus 108 Spielen in Spaniens 2. Liga. Am Sonntag bestritt Pérez dann zum ersten Mal mit den Arminen ein Training.

Rolle als Herausforderer

Neuhaus: »Álex ist ein sehr erfahrener und schneller Verteidiger, der mit seiner Zweikampf- und Spielstärke gut zu unserer Spielphilosophie passt.« Der Spieler selbst meinte: »Ich möchte jetzt schnell meine Mitspieler kennenlernen und mich integrieren, um mit dem DSC erfolgreich zu sein.« Es ist jedoch zu erwarten, dass Pérez sich zunächst einmal hinter Pieper anstellen und sich mit der Rolle des Herausforderers zufrieden geben muss.

Unterdessen haben die Arminen bestätigt, Stürmer Prince Osei Owusu erneut an den Drittligisten 1860 München verliehen zu haben. Schon in der Rückrunde der Vorsaison war der 21-Jährige für die Löwen am Ball. Sein Vertrag beim DSC ist noch bis Juni 2021 gültig. Die Personalplanungen der Arminen für diesen Sommer sind damit abgeschlossen, das Transferfenster schließt am Montag.

Kommentare

Volltreffer Perez

Der vorher arbeitslose Perez ist ein erfahrener
zweikampfstarker Verteidiger, der genau in unser
System passt.
Donnerwetter, das ist aber ein Volltreffer.
So etwas schafft nur Arabi mit Uwe Neuhaus.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6893022?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F