>

Sa., 28.09.2019

Arminen nach Platzverweis gegen Klos sauer auf Schiedsrichter Gerach – Neuhaus kritisiert aber auch seinen Stürmer »Das war ein Witz«

Timo Gerach zeigt Fabian Klos Gelb-Rot.

Timo Gerach zeigt Fabian Klos Gelb-Rot. Foto: Starke

Bielefeld (WB/jen/sba). An der entscheidenden Szene der Partie hatten die Arminen noch lange nach dem Abpfiff zu knabbern. Durch die Gelb-Rote Karte für Fabian Klos (erst Meckern, später Foulspiel) war ein Bruch im Bielefelder Spiel. Und das sorgte für Ärger beim DSC. »Da muss man nicht Gelb zeigen. In meinen Augen war das ein Witz«, schimpfte Andreas Voglsammer.

Klos, der wegen Meckerns zuvor bereits mit Gelb verwarnt worden war , setzte in der 61. Minute bei einem Luftduell mit Pascal Stenzel unerlaubt seinen Arm ein. So hatte es zumindest Schiedsrichter Timo Gerach gesehen, der sofort die Gelb-Rote Karte zeigte.

»Stuttgart ist hart und kompromisslos ins Spiel gegangen. Da waren zwei gestreckte Beine gegen Fabi dabei. Dann waren zwei Luftzweikämpfe, wo ihn jeweils zwei Mann anspringen. Dafür gab es kein Gelb. Ich hätte für die Szene keine Karte gegeben«, betonte Uwe Neuhaus. Allerdings ging der DSC-Trainer mit seinem Stürmer auch hart ins Gericht, was die Gelbe Karte wegen Meckerns betraf: »Das ist an Dummheit nicht zu überbieten. Jeder weiß, dass, wenn er so abwinkt, er mit Gelb rechnen muss. Darüber haben wir in der Halbzeit auch noch gesprochen.«

Bitter: Fabian Klos fehlte Arminia nicht nur gut 30 Minuten gegen Stuttgart. Auch beim VfL Osnabrück (7. Oktober) muss der DSC nun ohne seinen Kapitän und sechsfachen Saisontorschützen auskommen.

Den Mut für die kommende Aufgabe lassen sich die Arminen deshalb aber nicht nehmen. Das betonte Andreas Voglsammer: »Auch nach dem Platzverweis haben wir richtig gut verteidigt, bis auf die eine Situation, als sie den Ball über die Linie drücken. Auch zu zehnt haben wir uns extrem gut geschlagen, was das Defensivverhalten angeht.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6962231?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F