Soukou bestreitet Testspiel gegen Sambia
Edmundsson mit Färöer weiter punktlos

Bielefeld (WB/jen). Arminia Bielefelds Offensivspieler Joan Simun Edmundsson muss mit seinen Färingern weiter auf den ersten Erfolg in der Qualifikation zur EM-Endrunde 2020 warten.

Montag, 14.10.2019, 10:05 Uhr aktualisiert: 14.10.2019, 10:08 Uhr
DSC-Spieler Joan Simun Edmundsson. Foto: Thomas F. Starke
DSC-Spieler Joan Simun Edmundsson. Foto: Thomas F. Starke

Am Samstag verlör Färöer die Heimpartie gegen Rumänien durch drei Gegentreffer in den letzten 16 Minuten mit 0:3 (0:0). Edmundsson wurde in der 75. Minute eingewechselt.

Nach der siebten Niederlage im siebten Spiel belegt der Außenseiter punktlos bei einem Torverhältnis von 3:23 den letzten Platz in der Gruppe F. Die nächste Chance auf den ersten Erfolg bietet sich am Dienstag (20.45 Uhr). Dann empfangen die Färinger in ihrer Hauptstadt Torshavn den zweiten großen Außenseiter der Gruppe, Malta.

Arminias Cebio Soukou bestritt mit Benin ein Freundschaftsspiel gegen Sambia. Die Partie endete 2:2 (1:1). Soukou spielte die ersten 45 Minuten. Mickael Poté von Dynamo Dresden erzielte in der Nachspielzeit das 2:2 für Benin.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6999323?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker