>

Di., 03.12.2019

DSC-Keeper möchte in der Bundesliga spielen Neuer Vertrag? Ortega Moreno kündigt Entscheidung an

DSC-Keeper Stefan Ortega Moreno.

DSC-Keeper Stefan Ortega Moreno. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/jen). Arminia Bielefeld möchte den Vertrag mit Stammkeeper Stefan Ortega Moreno unbedingt verlängern. Das ist kein Geheimnis.

Ebenfalls kein Geheimnis ist, dass der 27-Jährige sich in Bielefeld sehr wohl fühlt. Und es ist auch kein Geheimnis, dass Ortega Moreno in der Bundesliga spielen möchte. Verantwortlichen, Fans und dem Spieler selbst wäre es wohl am liebsten, dies mit Arminia zu schaffen. Der DSC ist als Tabellenführer aussichtsreich im Aufstiegsrennen vertreten, doch Garantien gibt es im Fußball nicht.

„Es ist alles in Arbeit. Manchmal dauert es. Ich fühle mich wohl hier. Es ist ein wichtiger Vertrag. Die Gespräche mit Arminia sind sehr, sehr gut. Ich glaube, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird, bis es eine Entscheidung gibt“, sagt Ortega Moreno.

Kommentare

Verlängerung wäre gut, aber...

Ortega gehört (noch?) nicht zu den 10 besten Torhütern in Deutschland, aber aktuell sicher zu den Top 5 in der zweiten Liga. Seine Bundesligatauglichkeit muss er erst noch beweisen, das Spiel ist deutlich schneller eine Liga höher. Gerade gegen Schalke waren 2-3 dicke Wackler/Patzer drin (der einzige Erstligaprüfstein bisher). Am Fuß hat er sich seit 2014 enorm verbessert, mit seinem damaligen Abschlag ins Seitenaus, hat er auch das 2:4 der Darmstädter verschuldet.

Würde mich freuen, wenn er bleibt. Nichstdestotrotz sollte bei einer Verlängerung und dem Aufstieg ein etablierter, zusätzlicher erstklassiger Keeper geholt werden. Konkurrenz belebt bekanntermaßen das Geschäft. Vlt. kann Ortega dann auch noch weiter etwas lernen. Klewin reicht noch nicht mal für die Liga 2 als Stammkeeper.

Eintüten

Ortega gehört zweifellos zu den 10 besten Torhütern Deutschlands.Das er mehr Geld will und in der Bundesliga spielen will ist legitim.Beides hat er sich verdient.In England würde man ihn mit Kusshand nehmen und er würde ein Vielfaches verdienen.Zu dem ist er für einen TW noch jung,man sagt ja das ein TW erst ab 30 so richtig gut ist,also ist da noch Potenzial nach oben.Arabi/Arminia sollten alles menschenmögliche tun ihn zu halten aber eben auch nicht um jeden Preis.Mit Klewin und Kiss wartet schon Ersatz , insbesondere weiss man jetzt warum mit dem erst 19jährigem Kiss ein Riesen Talent geholt wurde mit Vorkaufsrecht.Könnte mir vorstellen das Ortega einen 3Jahres Vertrag mit Austiegsklausel unterschreibt der ausschliesslich für die 1.Liga gilt.

2 Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7107095?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F