>

Mi., 08.01.2020

Am Rande des DSC-Testspiels gegen Uerdingen hat Oscar Linnér im Video-Interview erklärt, warum er nach Bielefeld gewechselt ist. Hier spricht Arminias neuer Torwart

Arminias Schweden-Duo: Der neue Torwart Oscar Linnér (links) und der im Sommer verpflichtete Innenverteidiger Joakim Nilsson.

Arminias Schweden-Duo: Der neue Torwart Oscar Linnér (links) und der im Sommer verpflichtete Innenverteidiger Joakim Nilsson. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/jen). Seinen ersten Einsatz auf dem Spielfeld hatte Arminia Bielefelds neuer Torwart Oscar Linnér am Mittwoch noch nicht. Doch am Rande des Testspiels des DSC gegen den KFC Uerdingen (0:2) gab der Schwede dem WESTFALEN-BLATT ein erstes Video-Interview.

Der 22-Jährige erklärt, warum er nach Bielefeld gewechselt ist, welche Ziele er hat und welche Rolle sein Landsmann beim DSC, Joakim Nilsson bei alledem spielt.

Kommentare

Michi weiß, worüber er schreibt ...

... ist ja schließlich selbst einer ....

Welcome Oscar

Welcome Oscar! Guter Transfer und der Junge spricht schon mal viel besseres Englisch als deutsche Journalisten ;-)

2 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7178959?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F