Am Rande des DSC-Testspiels gegen Uerdingen hat Oscar Linnér im Video-Interview erklärt, warum er nach Bielefeld gewechselt ist.
Hier spricht Arminias neuer Torwart

Bielefeld (WB/jen). Seinen ersten Einsatz auf dem Spielfeld hatte Arminia Bielefelds neuer Torwart Oscar Linnér am Mittwoch noch nicht. Doch am Rande des Testspiels des DSC gegen den KFC Uerdingen (0:2) gab der Schwede dem WESTFALEN-BLATT ein erstes Video-Interview.

Mittwoch, 08.01.2020, 16:23 Uhr aktualisiert: 08.01.2020, 16:26 Uhr
Arminias Schweden-Duo: Der neue Torwart Oscar Linnér (links) und der im Sommer verpflichtete Innenverteidiger Joakim Nilsson. Foto: Thomas F. Starke
Arminias Schweden-Duo: Der neue Torwart Oscar Linnér (links) und der im Sommer verpflichtete Innenverteidiger Joakim Nilsson. Foto: Thomas F. Starke

Der 22-Jährige erklärt, warum er nach Bielefeld gewechselt ist, welche Ziele er hat und welche Rolle sein Landsmann beim DSC, Joakim Nilsson bei alledem spielt.

Kommentare

Beutelipper  schrieb: 08.01.2020 21:06
Michi weiß, worüber er schreibt ...
... ist ja schließlich selbst einer ....
michix2  schrieb: 08.01.2020 16:47
Welcome Oscar
Welcome Oscar! Guter Transfer und der Junge spricht schon mal viel besseres Englisch als deutsche Journalisten ;-)
2 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7178959?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Richter verbieten Sonntagsöffnung
“Sorry we’re closed” (Leider Geschlossen): Das gilt voraussichtlich an allen schon geplanten oder noch ungeplanten verkaufsoffenen Sonntagen in NRW. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker