Zirkeltraining, ein spaßiger Wettkampf und dann ein freier Nachmittag – so sieht das Programm der Arminia-Profis am fünften Trainingslagertag aus
Zirkeltraining – und dann frei

Benidorm (WB/jen). Zirkeltraining, ein spaßiger Wettkampf und dann ein freier Nachmittag – so sieht das Programm der Arminia-Profis am fünften Trainingslagertag im spanischen Benidorm aus.

Donnerstag, 16.01.2020, 12:20 Uhr aktualisiert: 16.01.2020, 12:26 Uhr
Tag fünf in Benidorm: Athletiktrainer Reinhard Schnittker (links) beobachtet Tom Schütz (links) und Andreas Voglsammer während einer Übung beim Zirkeltraining. Foto: Thomas F. Starke
Tag fünf in Benidorm: Athletiktrainer Reinhard Schnittker (links) beobachtet Tom Schütz (links) und Andreas Voglsammer während einer Übung beim Zirkeltraining. Foto: Thomas F. Starke

Trainingslager in Benidorm - Tag 5

1/17
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke

Athletiktrainer Reinhard Schnittker hatte 13 Stationen aufgebaut, die meisten davon mussten die Spieler paarweise absolvieren. Das ging von Bizepscurls über Hanteltraining und den Ball volley zuspielen bis zum so genannten Planking.

Dreiteiliger Wettkampf sorgt für gute Laune

Im Anschluss daran stand noch ein dreiteiliger Wettkampf an. Per Kopfball die Querlatte treffen, volley ein Minitor treffen und den Ball in eine Mülltonne werfen waren die Aufgaben. Die Laune war bei den Spielern natürlich bestens. Kein Wunder bei der Aussicht auf einen freien Nachmittag.

Samstag letzter Test gegen den FC St. Pauli

Außerdem strahlte die Sonne vom blauen Benidormer Himmel. Am Freitag geht es wieder auf den Trainingsplatz, Samstag bestreiten die Bielefelder das letzte Testspiel , Gegner ist Zweitligarivale FC St. Pauli.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7197060?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Die Tücken der Corona-Statistik
In der Grafik stellt das RKI die Wochenzahlen der Corona-Tests (blau) und der positiven Diagnosen (rot) dar, wobei die Testzahlen freiwillig an das RKI gemeldet werden und daher mit Vorsicht zu betrachten sind. In der 32. Woche (3. bis 9. August) wurden 672.171 Tests gemeldet, 6909 (ein Prozent) waren positiv. Grafik: Oliver Horst Foto:
Nachrichten-Ticker