>

Fr., 21.02.2020

Arminia-Trainer Neuhaus vor dem Spiel gegen Hannover „Die Favoritenrolle nehmen wir an“

Arminia Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus.

Arminia Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus.

Bielefeld (WB/jen). Die Konkurrenz kann am Samstag vorlegen, Zweitliga-Tabellenführer Arminia Bielefeld steht am Sonntag (13.30 Uhr, Schüco-Arena) gegen Estligaabsteiger Hsannover 96 auf dem Prüfstand. Die Gäste haben, entgegen der Erwartungen vor der Saison, keine Chance auf den Aufstieg, Hannover ist derzeit Tabellenzwölfter.

Der DSC geht also als Favorit ins Heimspiel, und das mit etwa 23.000 Fans im Rücken. Bis Freitagmittag hatte Arminia 25.575 Karten verkauft, davon 3000 an 96-Fans. Aus Sicherheitsgründen ist das Stadion (26.515 Plätze) am Sonntag mit 26.200 Zuschauern ausverkauft. Trainer Uwe Neuhaus sagt im Rückblick auf die vergangenen beiden Spiele (6:0 gegen Regensburg, 4:2 in Fürth) sowie mit Blick auf die Partie Sonntag: „Wir sind gut aus den Startlöchern gekommen und haben die letzten beiden Spiele in beeindruckender Weise absolviert. Das gibt uns natürlich Selbstvertrauen. Die Favoritenrolle nehmen wir an, wissen aber, dass es kein Selbstläufer ist oder uns irgendwas geschenkt wird.“

Personell kann Neuhaus fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich die Langzeitverletzten Andreas Voglsammer, Brian Behrendt und Nils Quaschner stehen nicht zur Verfügung. Die Verfolger Hamburger SV (gegen den FC St. Pauli) und VfB Stuttgart (gegen Jahn Regensburg) spielen beide am Samstag um 13 Uhr und könnten im Dreikampf vorlegen. „Natürlich schaut man sich die Spiele an. Es geht ja auch um Gegner, die man noch zu bespielen hat. Aber das Einzige, was wir beeinflussen können, ist unsere eigene Leistung“, sagt Neuhaus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7280364?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F