Führungstorschütze Clauss: „Ich musste beim Jubeln auf meine Füße aufpassen”
Die Stimmen zum Arminia-Sieg

Bielefeld/Kiel (WB). Arminia Bielefeld hat dank des späten Siegtreffers von Sven Schipplock (90.+2) die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga gefestigt. Nach dem 2:1 (1:0)-Erfolg am Samstag bei Holstein Kiel äußerten sich auch die beiden Torschützen des DSC.

Samstag, 30.05.2020, 15:47 Uhr aktualisiert: 30.05.2020, 15:52 Uhr
Jonathan Clauss (links) brachte Arminia in Kiel in Führung. Foto: Starke/DSC
Jonathan Clauss (links) brachte Arminia in Kiel in Führung. Foto: Starke/DSC

Sven Schipplock (Arminias Torschütze zum 2:1): „Ich weiß gar nicht so richtig wohin mit meinen Emotionen. Ich hatte im Gefühl, dass der Ball an der Stelle runterfallen könnte. Ich treffe ihn natürlich perfekt. Wir wollen uns von unserem Weg nicht mehr abbringen lassen.”

Jonathan Clauss (Arminias Torschütze zum 1:0): „Wir haben in der ersten Halbzeit richtig Gas gegeben, hoch gespielt und Kiel immer wieder gepresst. In der zweiten Halbzeit waren wir etwas müde und es war schwer, weil Kiel Torchancen hatte und es sehr gut gemacht hat. Die Wechsel haben gut getan, wir haben eine super Bank. Schippo kommt rein und macht dann das Tor – das ist toll! Beim Jubel bin ich auf den Platz gelaufen, obwohl ich keine Schuhe anhatte. Ich musste auf meine Füße aufpassen.”

Uwe Neuhaus (Arminias Trainer): „Ich bin überglücklich, dieses Spiel gewonnen zu haben. Auch mit dem Spiel bin ich zufrieden, gerade mit der ersten Halbzeit. Wir haben Kiel nicht zur Entfaltung kommen lassen. Ein 2:0 zur Halbzeit wäre verdient gewesen. Kiel hatte bis zum 1:1 eigentlich keine klare Torchance. Es war in der Schlussphase ein offenes Spiel mit dem glücklicheren Ende für uns.”

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7430080?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
NRW deckt 2000 Mängel in Werkswohnungen auf
Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). Foto: dpa
Nachrichten-Ticker