Schwarze und weiße Variante im Internet zu sehen – neuer Ausrüster
Sind das die neuen Arminia-Trikots?

Bielefeld (WB). Arminia Bielefeld hat am 4. Juni bekannt gegeben, mit Beginn der Saison 2020/21 in neuen Trikots zu spielen. Diese sind jetzt wohl im Internet aufgetaucht. Hersteller ist der italienische Ausrüster Macron.

Donnerstag, 23.07.2020, 12:33 Uhr aktualisiert: 23.07.2020, 12:50 Uhr
So sollen die neuen Arminia-Trikots aussehen. Foto:
So sollen die neuen Arminia-Trikots aussehen.

Seit 2017 waren die Arminen in Trikots des spanischen Herstellers Joma aufgelaufen und hatten in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Bundesliga geschafft. Das gelang mit Sparren auf der Brust, in Anlehnung an das Bielefelder Stadtwappen – das Trikot war im Sommer 2019 speziell entwickelt worden. Auf dem neuen Trikot gibt es keine Sparren, dafür drei Streifen in den Vereinsfarben schwarz-weiß-blau, die schräg von links unterhalb der Brust nach unten rechts verlaufen.

Kommentare

Marco Presto  schrieb: 24.07.2020 14:40
Es gibt viele Möglichkeiten
Hey Luz,

gerne!

Vorweg - mir ist nicht bekannt welche Vorlaufzeit nötig ist, um ein Trikot für einen Bundesligisten. Da wird denke ich eher in Monaten als in Wochen gedacht.

Grundsätzlich wäre es wünschenswert wenn das Trikot über die Farben hinweg Identitätsstiftend ist - entweder zum Verein, zur Stadt oder zu Wahrzeichen. Den Bezug zur Sparrenburg für die letzen Trikots fand ich stark und gut umgesetzt.

Eine Chance wäre zB gewesen einen Wettberb über die sozialen Medien zu verbreiten und die Fans aufzurufen, Vorschläge einzubringen und ggf. dort auch - nach Machbarkeitsprüfung - abstimmen zu lassen. Bin mir sicher, dass kreative Idee dabei gewesen wären.

Für Arminia ist die erste Liga etwas ganz besonderes, da hätte ich mir ein Trikot mit mehr Charakter, Tradition und Herzblut im Design gewünscht.

Gut Kick!
Luz Hanke  schrieb: 24.07.2020 10:31
Bitte um konstruktive Ideen
Liebe Kritiker.
Gedanken sind frei und bei Geschmack gibt es kein richtig oder falsch.
Soweit alles ok und auch nachvollziehbar.

Statt bloß zu nörgelnden fände ich ein paar Ideen und Vorschläge von eurer Seite aus mal interessant.
Was wäre aus eurer Sicht denn das ideale Trikot?
Wie sollte es aussehen?

Ich bin gespannt ob ihr auch kreativ seid, oder bloß die klassischen Nörgler in anonymen Internet.

Ich freu mich auf eure Ideen. ;-)
Towarttrainer  schrieb: 23.07.2020 23:56
Nehmt doch bitte einfach die Jubiläumstrikots vom Spiel gegen Heidenheim als künftiges Heimtrikot.

Weißes Trikot, schwarze Hosen, schwarze Stutzen. Einfach, klassisch, gut.

Marco Presto  schrieb: 23.07.2020 20:44
Leider nicht geil ...
Schade, ausgerechnet für die Erstligasaison so einfallslose Trikots. Da muss Arminia schon wegen drin bleiben um das wieder auszubügeln. #ladenhüter
franz.B  schrieb: 23.07.2020 17:27
Ja mei........
Schlimmer geht´s nimmer. Diese Trikots sehen genau so aus wie
die Trikots der "Ostblock-Staaten" zu meiner Zeit in den 70er Jahren.
Tim Meister  schrieb: 23.07.2020 12:50
Trikotmäßig sind wir der erste Absteiger...
was ein Abstieg :-( - selten so etwas einfallsloses gesehen.
6 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7505577?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
FDP fordert Wirtschaftsvertreter im Aufsichtsrat
Um die Zukunft und den Erhalt des Flughafen Paderborn/Lippstadt tobt ein politischer Streit. Foto: Jörn Hannemann
Nachrichten-Ticker