Arminia-Stürmer verletzt sich im ersten Test – 5:0 in Espelkamp
Voglsammer trifft und muss dann raus

Espelkamp/Bielefeld (WB/jen). Arminia Bielefeld hat im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung einen 5:0 (2:0)-Sieg bei Westfalenligist FC Preußen Espelkamp geholt. Allerdings verletzte sich Stürmer Andreas Voglsammer am linken Fuß. An diesem hatte sich der 28-Jährige Ende Januar beim Zweitligaspiel in Aue einen Mittelfußbruch zugezogen und war monatelang ausgefallen. Voglsammer soll am Montagmorgen von Mannschaftsarzt Dr. Andreas Elsner untersucht werden. Die Auswechslung sei eine Vorsichtsmaßnahme gewesen, teilte der Verein kurz nach dem Abpfiff mit.

Sonntag, 09.08.2020, 17:26 Uhr aktualisiert: 09.08.2020, 21:32 Uhr
DSC-Stürmer Andreas Voglsammer wird behandelt. Foto: Thomas F. Starke
DSC-Stürmer Andreas Voglsammer wird behandelt. Foto: Thomas F. Starke

Vorher hatte Voglsammer das erste Arminia-Testspieltor des Sommers erzielt. In der vierten Minute wurde er von Neuzugang Christian Gebauer bedient und traf zum 1:0 für den DSC. Wenig später legte Gebauer für Sven Schipplock auf, der den Pfosten anvisierte (6.). Doch Schipplock schaffte dann den zweiten DSC-Treffer: Nach Flanke von Voglsammer köpfte Schipplock das 2:0 (18.).

Testspiel: FC Preußen Espelkamp vs. DSC Arminia (0:5)

1/33
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke

Kurz darauf gab es bei Temperaturen von mehr als 30 Grad und vor 300 Zuschauern – mehr waren nicht erlaubt – eine Trinkpause. Zehn Minuten später verletzte sich Voglsammer und musste ausgewechselt werden. Für ihn kam Neuzugang Noel Niemann in die Partie.

In der zweiten Halbzeit schickte DSC-Trainer Uwe Neuhaus eine bis auf Niemann komplett neue Mannschaft auf das Spielfeld. Einer der Neuen war Cebio Soukou, der in der 58. Minute mit einem strammen Schuss auf 3:0 für die Gäste erhöhte. Manuel Prietl hätte fast das 4:0 erzielt, doch sein Linksschuss landete an der Querlatte, den folgenden Kopfball setzte Fabian Klos in die Arme des Torhüters (76.). Sechs Minuten später war es dann Niemann, der den vierten Treffer für die Bielefelder erzielte (82.). Reinhold Yabo hatte vorgelegt. Für den 5:0-Endstand sorgte Jomaine Consbruch mit einem schönen Schlenzer (86.).

Arminia 1. HZ: Linner - Brunner, Pieper, Salger, Laursen - Kunze - Seufert, Hartel - Gebauer, Schipplock, Voglsammer (36. Niemann)

Arminia 2. HZ: Rehnen - de Medina, Behrendt, Nilsson, Lucoqui - Prietl - Yabo, Consbruch - Soukou, Klos, Niemann

Tore: 0:1 Voglsammer (4.), Schipplock (18.), 0:3 Soukou (58.), 0:4 Niemann (82.), 0:5 Consbruch (86.)

Zuschauer: 300

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7527669?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Flughafen Paderborn-Lippstadt steht vor der Insolvenz
Der Flughafen Paderborn-Lippstadt in Büren-Ahden im Kreis Paderborn. Foto: Jörn Hannemann
Nachrichten-Ticker