DSC-Mittelfeldspieler fehlt wohl auch gegen Hoffenheim
Prietl droht erneut auszufallen

Bielefeld (WB) -

Arminia Bielefeld muss womöglich auch im Fußball-Bundesligaspiel am Samstag (15.30 Uhr) bei der TSG 1899 Hoffenheim ohne Manuel Prietl auskommen.

Donnerstag, 14.01.2021, 05:16 Uhr aktualisiert: 14.01.2021, 05:20 Uhr
Manuel Prietl musste bereits beim 1:0 gegen Hertha BSC zusehen.
Manuel Prietl musste bereits beim 1:0 gegen Hertha BSC zusehen. Foto: Thomas F. Starke

Bereits beim jüngsten Bielefelder 1:0-Erfolg über Hertha BSC hatte Prietl aufgrund muskulärer Probleme gefehlt. Am Mittwoch absolvierte der Österreicher ebenso wie Angreifer Andreas Voglsammer ein individuelles Aufbautraining unter der Anleitung von Athletiktrainer Reinhard Schnittker.

Gegen die Hertha war Prietl von Fabian Kunze vertreten worden. Kunze überzeugte und wäre im Falle eines erneuten Prietl-Ausfalls auch in Hoffenheim erste Wahl auf der Position im defensiven Arminia-Mittelfeld.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7765116?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Brinkhaus: „Die Union hat in OWL auch eine konservative Handschrift“
Ralph Brinkhaus (CDU) aus OWL ist Vorsitzender der Unionsfraktion im Bundestag.
Nachrichten-Ticker