Arminias Torwart spricht über das kolportierte Interesse des FC Bayern München
„Möchte Chance auf internationale Spiele nutzen“

Bielefeld -

Torwart Stefan Ortega Moreno von Arminia Bielefeld wäre einem Wechsel zum FC Bayern München nicht abgeneigt.

Donnerstag, 18.03.2021, 12:03 Uhr aktualisiert: 18.03.2021, 12:08 Uhr
Stefan Ortega Moreno spielt eine starke Debüt-Saison in der Fußball-Bundesliga.
Stefan Ortega Moreno spielt eine starke Debüt-Saison in der Fußball-Bundesliga. Foto: Thomas F. Starke

„Ich würde wohl immer das Angebot vorziehen, wo ich die Chance habe, zu spielen. Aber wir reden von Bayern München, einem der besten Vereine weltweit. Am Ende ist es auch eine Frage der Abwägung“, sagte der 28 Jahre alte Schlussmann des Bundesliga-Aufsteigers in einem „kicker“-Interview (Donnerstag) über das kolportierte Interesse des deutschen Rekordmeisters. „Generell setze ich mir persönliche Ziele. Die Bundesliga war eines, das habe ich jetzt geschafft. Wenn sich die Chance auf internationale Spiele bietet, möchte ich sie nutzen“, sagte der Fußball-Profi. Im Sommer stieg Ortega Moreno mit Arminia in die 1. Liga auf. Der Wechsel zu den Bayern wäre für den Schlussmann ein enormer Schritt auf der Karriereleiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7873181?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Täter graben Tunnel zur Spenger Volksbank
Vermutlich auf einer Länge von etwa acht Metern buddelten die Unbekannten einen unterirdischen Tunnel zum Volksbank-Gebäude.
Nachrichten-Ticker