Fußball-Bundesliga: Leipzig gewinnt dank Marcel Sabitzer in Bielefeld – Pieper fehlt dem DSC in Mainz
0:1 – Arminia wehrt sich nach Kräften

Bielefeld (WB) -

Arminia Bielefeld hat dem Titelkandidaten RB Leipzig wie schon beim 1:2 im Hinspiel einen großen Kampf geboten. Doch am Ende gingen die Ostwestfalen im Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga beim verdienten 0:1 (0:0) gegen die Sachsen leer aus. Von Dirk Schuster
Freitag, 19.03.2021, 22:24 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 19.03.2021, 22:24 Uhr
Leipzigs Marcel Sabitzer überwindet Arminia-Keeper Stefan Ortega Moreno.
Leipzigs Marcel Sabitzer überwindet Arminia-Keeper Stefan Ortega Moreno. Foto: Thomas F. Starke
Trainer Frank Kramer, der in der Englischen Woche enorm rotiert hatte, nahm im Vergleich zum 2:1-Erfolg fünf Tage vorher in Leverkusen lediglich eine personelle Veränderung vor. Anstelle des Österreichers Christian Gebauer bot er den Niederländer Michel Vlap auf. Die Arminen, die der Leipziger Offensivwucht mit der Doppelsechs Manuel Prietl/Arne Maier begegneten, kamen in der einseitigen Anfangsphase kaum an den Ball. Leipzig dominierte das Geschehen und besaß durch Emil Forsberg seine erste Chance. Der Schwede aber scheiterte aus kurzer Distanz an DSC-Keeper Stefan Ortega Moreno (12.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7877004?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7877004?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
39,1 Prozent in OWL geimpft
Mit einer Impfquote von 42,4 Prozent hat der Kreis Höxter den höchsten Anteil an Erstimpfungen in OWL. Das Archivfoto zeigt das Impfzentrum in Brakel.
Nachrichten-Ticker