Arminia nach der Pause nicht voll bei der Sache – die Stimmen zum Spiel gegen Leipzig
„Leichter Ballverlust“ – Kramer verärgert

Bielefeld (WB) -

Das Ergebnis fiel nur knapp aus, aber für einen Punktgewinn kam Arminia Bielefeld beim 0:1 (0:0) im Bundesliga-Heimspiel am Freitag gegen RB Leipzig nicht wirklich in Frage. Von Jens Brinkmeier und, Dirk Schuster
Freitag, 19.03.2021, 23:22 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 19.03.2021, 23:22 Uhr
Joakim Nilsson (rechts, gegen Emil Forsberg) unterlief vor dem 0:1 ein folgenschwerer Fehler.
Joakim Nilsson (rechts, gegen Emil Forsberg) unterlief vor dem 0:1 ein folgenschwerer Fehler. Foto: Thomas F. Starke
Bitter waren allerdings sowohl der Zeitpunkt als auch die Entstehung des entscheidenden Tores durch Marcel Sabitzer (46. Minute). DSC-Trainer Frank Kramer sagte: „Die Situation ärgert uns natürlich. Wir kommen raus aus der Kabine, schärfen nochmal die Sinne, und dann haben wir einen leichten Ballverlust, den man gegen so eine Mannschaft nicht haben darf.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7877055?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7877055?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Täter graben Tunnel zur Spenger Volksbank
Vermutlich auf einer Länge von etwa acht Metern buddelten die Unbekannten einen unterirdischen Tunnel zum Volksbank-Gebäude.
Nachrichten-Ticker