Fußball-Bundesliga: Schwaches Kellerduell in Mainz endet 1:1
Voglsammer rettet Arminia das Remis

Mainz/Bielefeld (WB) -

Dank des ersten Bundesligatreffers von Andreas Voglsammer hat Arminia Bielefeld eine Niederlage im Kellerduell der Fußball-Bundesliga beim FSV Mainz 05 abwenden können. Der Treffer des Stürmers in der 75. Minute bedeutete auch den 1:1-Endstand. Daniel Brosinski hatte den Gastgeber in einer schwachen Partie per Foulelfmeter in Führung gebracht (56.). Von Dirk Schuster 
Samstag, 03.04.2021, 17:19 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 03.04.2021, 17:19 Uhr
Armine Andreas Voglsammer feiert seinen Treffer zum 1:1.
Armine Andreas Voglsammer feiert seinen Treffer zum 1:1. Foto: Thomas F. Starke
Durch das zeitgleiche 0:1 des 1. FC Köln beim VfL Wolfsburg ist Arminia als Tabellen-17. nun punktgleich mit den Rheinländern, die den Relegationsrang belegen. In der Opel-Arena entwickelte sich zunächst eine flotte Partie mit guten Chancen auf beiden Seiten. Die erste Gelegenheit hatte der Gastgeber. Nach einem Einwurf kam Leandro Barreiro am Fünfmeterraum zum Schuss. Doch DSC-Verteidiger Anderson Lucoqui rettete für seinen bereits geschlagenen Torwart Stefan Ortega Moreno kurz vor der Linie (3. Minute). Arminia antwortete sechs Minuten später mit einem etwas zu hoch angesetzten Kopfball von Andreas Voglsammer (9.), ehe nur zwei Minuten später Bielefelds Abwehrspieler Joakim Nilsson, der insgesamt unsicher wirkte, ein haarsträubender Fehlpass unterlief. Doch der Mainzer Robert Glatzel war offenbar zu überrascht von diesem unverhofften Geschenk.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7899965?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7899965?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu
Markus Söder (r) und Armin Laschet kommen zu einer Pressekonferenz in Berlin.
Nachrichten-Ticker