Was Voglsammer über sein Ausgleichstor sagt und warum Klos nicht begonnen hat – die Stimmen zu Arminias 1:1 in Mainz
„Der hoppelt so ganz komisch ins Eck“

Mainz/Bielefeld (WB) -

Arminia Bielefeld hat in dieser Fußball-Bundesligasaison nach 16 vergeblichen Versuchen zum ersten Mal nach einem Rückstand nicht verloren. Der Dank des DSC gilt Andreas Voglsammer. Von Dirk Schuster 
Samstag, 03.04.2021, 18:29 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 03.04.2021, 18:29 Uhr
Nicht unzufrieden: Arminia-Trainer Frank Kramer
Nicht unzufrieden: Arminia-Trainer Frank Kramer Foto: Thomas F. Starke
Nach dem 1:1 (0:0) beim FSV Mainz 05 bezogen der DSC-Torschütze und weitere Protagonisten Stellung. Andreas Voglsammer (Arminia): „Man muss auch erstmal zurückkommen, das war schon gut. Mit einer Niederlage wäre es ganz ganz schwer geworden, Mainz noch einzuholen. Aber wir ärgern uns mehr darüber, dass wir nicht gewonnen haben. Nichtsdestotrotz müssen wir deutlich mehr Torchancen herausspielen und hinten sattelfester sein. Ich habe mich geärgert, dass ich den Freistoß so miserabel schieße. Das hat unter der Woche im Training deutlich besser geklappt. Dann wollte ich den Ball irgendwie aufs Tor bringen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7900101?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7900101?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Laschet für Entscheidung über K-Frage noch am Abend
CDU-Chef Armin Laschet setzt weiter darauf, Kanzlerkandidat der Union zu werden.
Nachrichten-Ticker