Schiedsrichter Tobias Welz zeigt Trainer Steffen Baumgart (links) aus Paderborn die erste Gelbe Karte für einen Trainer in der Geschichte der Bundesliga Foto: dpa

SC Paderborn Baumgart: »Langsam werden wir schwachsinnig«

Zum ersten Mal in der Bundesliga-Geschichte hat ein Trainer eine Gelbe Karte gesehen. Es traf Steffen Baumgart vom SC Paderborn. Die Verwarnung hielt er für regelkonform, die Regel als solche ist für ihn das Problem. mehr...


weikampf in der Benteler Arena: Der Paderborner Sven Michel gegen Freiburgs Christian Günter. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Zu viele Chancen vergeben


Bevor es losgeht, wird bereits im Fanlager über vieles gesprochen. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Erstes Heimspiel, Helmpflicht und Klassenerhalt: Darüber sprechen die SCP-Fans

Es ist das erste Heimspiel in der neuen Bundesliga-Saison für den Aufsteiger SC Paderborn. Über die Chancen der Ostwestfalen hat Matthias Reichstein mit den Fans vor dem Spiel gesprochen. mehr...


Beste Laune: Für Mo Dräger war der Wechsel zum SC Paderborn ein Glücksfall, jetzt trifft er auf seinen Heimatverein SC Freiburg. Foto: Schwabe

SC Paderborn »Die Punkte bleiben hier«

Spiele gegen Ex-Vereine sind immer etwas Besonderes. Erst recht, wenn man an seinen aktuellen Arbeitgeber nur ausgeliehen ist. So steht Mohamed Dräger vom SC Paderborn in der Partie am Samstag gegen SC Freiburg ganz klar im Mittelpunkt – mit Video. mehr...


Brian Behrendt wird in Regensburg verletzt vom Platz getragen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Kreuzbandriss: Brian Behrendt fällt lange aus

Schock für Arminia Bielefeld: Innenverteidiger Brian Behrendt hat sich beim Spiel in Regensburg (3:1) das Kreuzband gerissen und fällt nun lange aus. mehr...


Arminias Fabian Klos im Zweikampf Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Stresstest bestanden

Das war ein hartes Stück Arbeit in bayerischer Hitze: Arminia Bielefeld hat sich am Samstag bei Jahn Regensburg einen verdienten 3:1 (1:0)-Sieg erkämpft und zumindest über Nacht die Tabellenspitze erobert. mehr...


Bei Arminias Training herrscht beste Stimmung zwischen (von links) Uwe Neuhaus, Stephan Salger und Fabian Klos. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Bei bester Laune

Es gibt Arbeitswochen, die sich mächtig ziehen. Und dann gibt es wiederum die, die so richtig locker von der Hand gehen. Genau so eine erlebte der DSC Arminia Bielefeld vor dem Spiel beim SSV Jahn Regensburg am Samstag. mehr...


Der SC Paderborn, Arminia Bielefeld und der SC Verl sind noch im Rennen um den Pokal. Foto: dpa

DFB-Pokal DFB-Pokal: Termine für die zweite Runde stehen fest

Jetzt stehen auch die genauen Termine für die zweite Runde im DFB-Pokal fest. Drei heimische Klubs sind noch im Rennen um den Pokal mehr...


HSV-Trainer Björn Schmidt. Foto: Elmar Neumann

Hövelhover SV Tolle Reaktion

HSV meldet sich nach der 1:7-Klatsche in Espelkamp zurück und schlägt Maaslingen mit 4:0 mehr...


»Wasserträger« bei den Profis: Der 19-jährige Justin Reineke könnte am Sonntag in der Oberliga zum Einsatz kommen. Foto: Schwabe

Fußball-Oberliga SCP II: Reineke hofft auf Einsatz

Die Derbys zwischen der U21 des SC Paderborn und dem FC Gütersloh waren in der Vergangenheit eher vom Abstiegskampf geprägt. In der aktuellen Oberligaspielzeit sieht das etwas anders aus. mehr...


Heides Benjamin Law (links) trifft am Sonntag auf seinen Ex-Mannschaftskameraden Lars Bornefeld auf Neuenbekener Seite. Foto: Agentur Klick

Fußball-Bezirksliga Topspiel an der Rothe

SV Heide empfängt den SCV Neuenbeken zum Duell der Titelaspiranten. mehr...


Für den Aufstieg in die 2. Liga haben die Paderborn Dolphins nicht gemeldet, doch Headcoach JJ Fahed träumt nach wie vor von der Meisterschaft. Foto: Elmar Neumann

American Football Dolphins haben Großes vor

Paderborn hat nicht für die 2. Liga gemeldet, Headcoach JJ Fahed peilt aber 2020 den Aufstieg an mehr...


Trainer Steven Esterkamp (links) und die Neuzugänge der Uni Baskets: (von links) Ryan Logan, Kendale McCullum, Jens Großmann, Henning Ballhausen, Thomas Reuter und Jackson Trapp. Foto: André Adomeit

Uni Baskets Trapp macht Kader komplett

Uni Baskets Paderborn: Ersatz für den verletzten Grant Benzinger passend zum Trainingsauftakt am Samstag gefunden – erste Einheit war öffentlich und dauerte zwei Stunden. mehr...


Der neue Headcoach Steven Esterkamp startet mit den Uni Baskets am Samstag um 15 Uhr in die Vorbereitung auf die ProA-Saison 2019/2020. Foto: Jörn Hannemann

Basketball »Mir geht es um Team-Basketball«

Am Samstag um 15 Uhr beginnt mit dem Trainingsauftakt der Uni Baskets ein neue Zeitrechnung. Nach fünf Jahren unter der Regie von Uli Naechster heißt der Headcoach des Zweitligisten ab sofort Steven Esterkamp (38). mehr...


Der neue Point Guard der Uni Baskets Paderborn: Der Amerikaner Kendale McCullum kommt vom Lewis College in Romeoville/Illinois. Foto: Lewis University/USA

Uni Baskets Wunschkandidat hat »richtig Bock«

Die Uni Baskets verpflichten Kendale McCullum als Point Guard. Der Kader umfasst dreieinhalb Wochen vor dem Trainingsauftakt acht Spieler. Luca Kahl verlässt den Zweitligisten wahrscheinlich. mehr...


1. April 2006, Göttingen: Der Meister der 2. Bundesliga Nord, die Schröno Baskets, feiert den BBL-Aufstieg. Auch (von links) Karsten Kemna, Martin Krüger, Tim Black, Doug Spradley und Marius Nolte wären beim Ehemaligen-Treffen am 14. September gern gesehene Gäste. Foto: Elmar Neumann

Basketball Wiedersehen im September

Jubiläum: Basketballer und Volleyballer feiern gemeinsam das 50-Jährige des VBC. mehr...


Der Brenkhausener Adrian Dobrott (links) setzt sich gegen den Scherfeder Patrick Vesper (Nummer sechs) durch. Scherfede siegt 3:2. Foto: Jürgen Drüke

Fußball SV Höxter demontiert Germete

In der A-Liga siegt Primus SV Höxter 7:0 gegen Germete. Vinsebeck siegt 4:3 gegen Gehrden/Altenheerse und ist punktgleich mit den Kreisstädtern. Kollerbeck feiert ein 5:4 gegen Stahle. mehr...


Robert Wezorke, hier vor einer Woche beim 3:3 gegen Verl II, spielt mit dem FC Nieheim auf den ersten Sieg in der Landesliga. Foto: Jürgen Drüke

Fußball Aller guten sind Drei: FCN heiß auf Sieg eins

In der Landesliga spielt die Spvg Brakel beim FC Peckeloh auf den dritten Sieg. Der FC Nieheim will den ersten dreifachen Punktgewinn auf eigenem Platz gegen Espelkamp einfahren. mehr...


Sarah Mönnekes auf dem Weg nach vorn: Die Bökendorferinnen starten mit einer schweren Auswärtsaufgabe. Foto: Lena Brinkmann

Fußball Kracher-Duell zum Auftakt

Der erste Spieltag in der Frauenfußball-Regionalliga West startet für den SV Bökendorf gleich mit einem Kracher-Duell. Der SVB ist an diesem Sonntag beim Top-Favoriten und Vizemeister der Vorsaison, Borussia Bocholt, zu Gast. mehr...


Frederik Schumacher (weißes Trikot) und der VfR Borgentreich wollen den starken Start weiter ausbauen. Foto: Sylvia Rasche

Fußball »Auf dem Boden bleiben«

Der SV Dringenberg will endlich die ersten Punkte. Der VfR Borgentreich hat nach zwei Siegen zum Auftakt die kampfstarke Truppe des SV Anreppen beim Sportfest zu Gast. Ein erstes Kellerduell liefern sich die Spvg Brakel II und der TSC Steinheim. mehr...


Warm eingepackt (Foto) in die erste Nacht gestartet - und nach gut 83 Stunden wohlbehalten zurückgekehrt: Norbert Rieks hat 1200 Rad-Kilometer am Stück in Frankreich bravourös gemeistert. Foto: WB

Radsport »Bon courage«: Begeisterung beflügelt

Radsport extrem: Norbert Rieks schafft die mehr als 1200 Kilometer bei Paris-Brest-Paris in 83 Stunden. mehr...


Wie gegen Kaunitz (Foto) hat Tim Mannek auch in Werste Akzente gesetzt. Aber Peckelohs Angreifer vergaben zu viele Chancen. Foto: Gunnar Feicht

Fußball 2:2 – Spektakel ohne Sieger

SC Peckeloh und Spvg. Steinhagen haben in der Fußball-Landesliga einen Traumstart verpasst. Nach den Siegen zum Auftakt holt der SCP in Werste einen Punkt, Steinhagen verliert 1:3 in Kaunitz. mehr...


Gelingt es Steinhagens Angreifern, den Kaunitz-Keeper genau so unter Druck zu setzen wie zuletzt Peckelohs Sercan Özdil (Foto)? Foto: Gunnar Feicht

Fußball »Chancenlos wie gegen Rhynern«

Fußball-Landesligist Spvg. Steinhagen brennt in Kaunitz auf eine weitere Überraschung, muss aber drei Stammkräfte ersetzen. SC Peckeloh fährt zum Gipfel der Auftakt-Sieger nach Werste. mehr...


Thorsten Liebich übernimmt auch weiterhin Verantwortung für Halles Topteams – künftig aber nur in der Westfalenliga. Foto: Sören Voss

Tennis Ab- statt Aufstieg: nur noch Westfalenliga

Blau-Weiß Halles Tennis-Damen werden den sportlich errungenen Aufstieg in die 2. Bundesliga nicht wahrnehmen. Aus wirtschaftlichen Gründen soll das Team 2020 zwei Klassen tiefer in der Westfalenliga auflaufen. mehr...


Sascha Schmikal (2. von rechts) will mit dem SC Vlotho auch beim Aufsteiger TuS Petershagen/Ovenstädt punkten. Foto: Andreas Klose

Fußball Mit Respekt zum Aufsteiger

Wieder auswärts, erneut im Kreis Minden: Fußball-Bezirksligist SC Vlotho gastiert am 3. Spieltag beim Aufsteiger TuS Petershagen/Ovenstädt. mehr...


Neuer Torwart: Trainer Oliver Glißmann (links) und Vorstandsmitglied Thomas Kreinjobst (rechts) begrüßen Stefan Kukuric. Foto:

Handball Stefan Kukuric hilft beim TuS

Wenige Wochen vor dem Saisonstart hat Handball-Bezirksligist TuS Vlotho-Uffeln sein Torwartproblem gelöst. Weil Nils Kreideweiß mit einer langwierigen Knieverletzung ausfällt, springt Stefan Kukuric ein. mehr...


Der CVJM Wehrendorf hofft wieder auf bis zu 600 Starter bei seinem Westfälischen Turnier am kommenden Wochenende. Foto:

Vlotho Team-Wettbewerb verspricht Überraschungen

Der CVJM Wehrendorf richtet vom 23. bis 25. August das 22. Westfälische Tischtennisturnier aus. Gespielt wird in den beiden Sporthallen des Wesergymnasiums an 24 Tischen. mehr...


Der SC Vlotho II (rechts Phil Stegen) musste sich gegen Bezirksliga-Absteiger FC Herford (links Aziz Cakmak) mit einem 3:3 begnügen. Dabei hatten die Gastgeber bis zur 77. Minute 3:1 geführt. Foto: Krückemeyer

Fußball SC Vlotho II verspielt 3:1-Führung

Trotz einer 3:1-Führung bis zur 77. Minute reichte es für Fußball-A-Ligist SC Vlotho II nur zu einem 3:3 (1:1) gegen den FC Herford – und das auch noch in Überzahl. mehr...


Die eigenen Ansprüche sind höher. Entsprechend enttäuscht waren Marko Bagaric (rechts) und Peter Tatai nach dem 23:23. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Gemischte Gefühle

Positive Ansätze trotz des Punktverlustes des TuS N-Lübbecke beim 23:23 gegen die DJK Rimpar Wölfe mehr...


Watschagan Harutjunjan plagten unter der Woche Rückenprobleme. In Eisbergen will Vehlages Torjäger aber am Sonntag auflaufen. Sonst hätten die Blau-Weißen ein Problem. Foto: Grohmann

Fußball Tengern II: Paulsen bestellt »Bus« für Kirchlengern

Jörn Paulsen greift vor der schweren Heimaufgabe in der Fußball-Bezirksliga gegen Rot-Weiß Kirchlengern scherzhaft zu besonderen Maßnahmen. »Ich habe schon einen Bus bestellt, den wir vor unserem Tor parken werden«, sagt der Trainer des TuS Tengern II, der nach zwei deutlichen Auftaktniederlagen mit dem Aufsteiger als Außenseiter in die Partie geht. mehr...


Das passte Tim Daseking gar nicht: Nach dem 7:1-Sieg gegen Hövelhof waren seine Spieler am Donnerstag im Training nicht bei der Sache. Der Preußen-Coach setzte daher ein knackiges Abschlusstraining an – Selbstzufriedenheit soll gar nicht erst aufkommen. Foto: Grohmann

Fußball Tim Daseking grätscht dazwischen

Mit einer knackigen Abschlusseinheit hat Tim Daseking bei Preußen Espelkamp auf die schwächere Trainingsleistung seiner Fußballer am Donnerstag reagiert. mehr...


Jo Gerrit Genz wirkt unter Trainer Emir Kurtagic sehr gelöst und ist voll des Lobes über seinen neuen Trainer. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke »Emir hat unseren Stolz geweckt«

Jo Gerrit Genz ist vor dem Saisonstart gegen die DJK Rimpar Wölfe voll des Lobes über seinen Trainer mehr...


Die Ansagen von Lübbeckes Trainer Emir Kurtagic an seine Spieler sind deutlich und prägnant. Foto: Volker Krusche

TuS N-Lübbecke »Angriff ist der Anfang der Abwehr«

Am Samstag starten die Zweitliga-Handballer des TuS N-Lübbecke in die Saison 2019/2020. In einem Interview blickt Trainer Emir Kurtagic auf seine ersten fünf Wochen am Wiehen zurück, zieht eine Zwischenbilanz und sagt, wo er noch Verbesserungspotenzial sieht. mehr...


Daumen hoch für eine tolle DHB-Pokal-Leistung: TuS-Trainer Emir Kurtagic. Foto: Schmedtlevin

TuS N-Lübbecke Lindberg macht Lübbecke zum Mitfavoriten

Mit seinem Auftritt im DHB-Pokal und der nur ganz knappen Niederlage gegen die Füchse Berlin hat der TuS N-Lübbecke bleibenden Eindruck hinterlassen – auch beim Gegner. mehr...


Lübbeckes Roman Becvar bestätigte die guten ersten Eindrücke, übernahm auch gegen die Füchse Berlin eine Menge Verantwortung. Foto: Wedel

TuS N-Lübbecke Der Sensation ganz nah

Für einen Tag kann es der TuS N-Lübbecke mit den ganz Großen im deutschen Handball aufnehmen. Der Zweitligist verlor im DHB-Pokal nur mit 21:23 (12:12) gegen die Füchse Berlin. mehr...


TuS-Torwart Peter Tatai zeigt es an: Mit zwei parierten Siebenmetern musste er den Teamkollegen den Weg weisen. Foto: Marc Schmedtlevin

TuS N-Lübbecke Nach der Pause wird’s deutlich

Am Ende wurde es dann doch standesgemäß. Zweitligist TuS N-Lübbecke gewann das Halbfinale im DHB-Pokal-Erstrundenturnier beim TuS Spenge mit 30:18 (12:10). mehr...