Uwe Hünemeier. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Hünemeier vor Comeback

Für die Daheimgebliebenen beim SC Paderborn ging es nach der Vormittagseinheit am Freitag in ein freies Wochenende. Das gilt auch für Uwe Hünemeier, der nach einem in der letzten Länderspielpause im Oktober erlittenen Bänderriss im Sprunggelenk seit Mitte dieser Woche wieder voll im Training ist. mehr...


Paderborns Aufstiegstrainer Steffen Baumgart blickt sehr nachdenklich auf den Start in die Spielzeit 2019/2020. Nach fast einem Drittel der Saison ist der Bundesliga-Neuling aus Ostwestfalen mit nur vier Punkten Schlusslicht. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Steffen Baumgart: »Ich bin hier noch lange nicht am Ende«

Seit April 2017 trainiert Steffen Baumgart den SC Paderborn, führte den Verein von der 3. bis in die 1. Liga. Aktuell erlebt der 47-Jährige seine schwerste Zeit beim SCP, der nach elf Spieltagen am Tabellenende der Bundesliga steht. Der Abstand auf den Relegationsplatz beträgt fünf Punkte. mehr...


Christopher Antwi-Adjei wird auch Nationalspieler. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Sieben Nationalspieler beim SCP

Paderborns Außenstürmer Christopher »Jimmy« Antwi-Adjei ist am Mittwoch noch kurzfristig nach Ghana geflogen und könnte schon am Donnerstagabend sein Debüt in der Auswahl des Landes feiern. mehr...


»Es ist alles gesagt«: SCP-Manager Przondziono hat sich mit Schiri Thomsen ein heftiges Wortgefecht geliefert. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Przondziono: »Thema ist erledigt«

Die harsche Kritik von Paderborns Manager Martin Przondziono an dem vierten Offiziellen nach dem 0:1 gegen Augsburg wird kein Nachspiel haben. »Was ich auf dem Herzen hatte, habe ich sehr deutlich gesagt. Dazu stehe ich auch, aber dabei will ich es auch belassen. Das Thema ist erledigt«, sagte Przondziono. mehr...


Ex-Armine Leandro Putaro (links) im Duell mit Anderson Lucoqui. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Salger trifft zum Sieg

Arminia Bielefeld hat den Geheim-Test gegen Braunschweig am Freitag in der heimischen Schüco-Arena mit 1:0 (0:0) gewonnen. Dabei tat sich der Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga gegen den Tabellenfünften der 3. Liga über weite Strecken schwer. mehr...


Der Präsident spricht: Die Geschäftsführer Samir Arabi und Markus Rejek sowie die beiden anderen Präsidiumsmitglieder Prof. Dr. Hermann J. Richter und Bernard Kiezewski hören Hans-Jürgen Laufer (von links) aufmerksam zu. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld »Wir sind alle stolz«

Arminia Bielefelds Präsident Hans-Jürgen Laufer und seine Mitstreiter konnten den Vereinsmitgliedern bei der Jahreshauptversammlung Zahlen präsentieren, mit denen lange nicht zu rechnen war. mehr...


Amos Pieper beim Heimspiel der Arminia gegen Hamburg (1:1). Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Kuntz holt Pieper zur U21-Nationalmannschaft

Arminias Abwehrspieler Amos Pieper ist für die deutsche U21-Nationalmannschaft nachnominiert worden. Trainer Stefan Kuntz holte den 21-Jährigen für das EM-Qualifikationsspiel gegen Belgien in seinen Kader. mehr...


Ex-Armine Leandro Putaro (links) steht seit Mai fest bei den Niedersachsen unter Vertrag. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Geheimtest gegen Eintracht Braunschweig

In der Länderspielpause steht für Arminia Bielefeld ein Testspiel gegen Drittligisten Eintracht Braunschweig an. Das Spiel ist für kommenden Freitag angesetzt und findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. mehr...


Hans-Jürgen Laufer (rechts) im Gespräch mit Redakteur Dirk Schuster. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Hallo, Mr. President: der »DSC Drive« mit Hans-Jürgen Laufer


Andreas Voglsammer (links) ist mit Redakteur Sebastian Bauer beim »DSC Drive« unterwegs gewesen. Foto: Dirk Schuster

Arminia Bielefeld Out of Rosenheim: Der »DSC Drive« mit Andreas Voglsammer


Startklar für den dritten »DSC Drive«: Arminia-Profi Cédric Brunner mit Redakteur Dirk Schuster. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld On the road again: »DSC Drive« mit Cédric Brunner


Reinhold Yabo hat beim »DSC Drive« mit Sebastian Bauer auf dem Beifahrersitz Platz genommen. Foto:

Arminia Bielefeld Prediger, Politiker, Unternehmer: Reinhold Yabo plaudert im »DSC Drive«


Schwarzer Tag: Jackson Trapp blieb bei sechs Punkten stehen. Alle sieben Dreier-Versuche verfehlten das Ziel. Foto/Archiv: Elmar Neumann

2. Basketball-Bundesliga Pro A Defense findet keinen Zugriff

Die Sensation ist ausgeblieben: Die Uni Baskets Paderborn haben am Samstag ihr Gastspiel bei den Niners Chemnitz, Spitzenreiter der 2. Basketball-Bundesliga Pro A, verdientermaßen mit 68:102 (14:29, 26:25, 15:20, 13:28) verloren. mehr...


Robiel Weldemichael (SV Brackwede) hat auch die vierte Auflage des Paderborner Martinslaufes gewonnen. Foto: Jörn Hannemann

4. Martinslauf Weldemichaels vierter Streich

Robiel Weldemichael (27) bleibt der unangefochtene »Mister Martinslauf«. Der aus Eritrea stammende Paderborner hat am Freitagabend auch die vierte Auflage des atmosphärischen Spaß-Lichterlaufes gewonnen – und sich damit selbst am meisten überrascht. mehr...


Schmerzfrei trainiert, Kurzeinsätze möglich: Daniel Mixich steht an seiner früheren Wirkungsstätte Chemnitz vor dem Comeback. Foto: Elmar Neumann

2. Basketball-Bundesliga Pro A Mixich vor dem Comeback

Da kommt am Samstag (19 Uhr) ein Quantum Arbeit auf die Defense der Uni Baskets Paderborn zu. Die Niners Chemnitz, Spitzenreiter, stellen mit 939 erzielten Punkten die deutlich treffsicherste Offense der 2. Basketball-Bundesliga Pro A. mehr...


U19-Keeper Luis Hillemeier ist ein Kandidat für das Tor der U21 des SC Paderborn 07 im Heimspiel gegen die SF Siegen. Foto: Elmar Neumann

SC Paderborn 07 U21 Die Konzentration hochfahren

Die U21 des SC Paderborn 07 erwartet in der Fußball-Oberliga Westfalen die Sportfreunde Siegen. Nach dem 0:4 beim 1. FC Kaan-Marienborn sollen die einfachen Fehler abgestellt werden. mehr...


Baskets-Geschäftsführer Dominik Meyer, hier umgeben von Präsident Christoph Schlösser (rechts) und Marketing-Manager Marco Striewe, stellt sich auf drei Absteiger ein. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Eine Liga auf Lösungssuche

Halten die ProA-Verantwortlichen an den Vorgaben fest, gibt es in dieser Saison drei Absteiger. mehr...


Kendale McCullum hat im teaminternen Ranking nach den Rubriken Punkte (20,7) und Assists (7,2) auch die Führung bei den Rebounds pro Spiel (6,7) übernommen. In dieser Szene setzt sich der 1,85 Meter große Pointguard gegen Jenas Jan Heber durch. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Gegner setzen auf die Baskets

Jenas Co-Trainer Steven Clauss erwartet die Uni Baskets am Saisonende in den Play-offs. Paderborns Center Martin Seiferth hat sich einen Nasenbeinruch zugezogen und soll in der kommenden Partie gegen Spitzenreiter Niners Chemnitz mit einer Maske spielen. mehr...


Jackson Trapp ist mit drei Dreiern in Serie verantwortlich dafür, dass die Uni Baskets BBL-Absteiger Jena zwischenzeitlich noch einmal ganz nah kommen. Am Ende aber heißt es 98:88 für die Gäste aus Thüringen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Zu lange in Geberlaune

Die Siegesserie der Uni Baskets endet gegen BBL-Absteiger Jena. Nach der 88:98 (38:56)-Niederlage kritisiert Shooting Guard Jackson Trapp die unzureichende Defensivarbeit seiner Mannschaft. mehr...


Die von Steven Esterkamp trainierten Uni Baskets kämpfen sich im Heimspiel gegen Jena nach klarem Rückstand noch einmal bis auf einen Punkt heran, am Ende kassieren die Gastgeber gegen den BBL-Absteiger aber doch eine 88:98-Niederlage. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Trapp heiß – Jena eiskalt

Nach drei Siegen in Serie müssen sich die Uni Baskets BBL-Absteiger Science City Jena mit 88:98 geschlagen geben. Was zunächst nach einer Abfuhr aussieht, entwickelt sich im dritten Viertel noch zu einem packenden Schlagabtausch. Aber in der Endphase ist Jena doch zu abgezockt. mehr...


Britt Eerland hat ihre beiden Spitzeneinzel in Busenbach für den TuS Bad Driburg gewonnen. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Die Serie hält

Der TuS Bad Driburg hat auch das fünfte Saisonspiel der Tischtennis-Bundesliga gewonnen – wieder mit einer echten Zitterpartie. 6:4 setzten sich die Badestädter nach mehr als drei Stunden Spielzeit beim TV Busenbach durch. mehr...


Den Ball und die Tabelle im Visier: Abwehrspielern Pamela Jahn will mit Schlusslicht SV Bökendorf an diesem Sonntag die Kurve kriegen. Der erste Sieg soll gegen den Tabellenvierten Essen her. Foto: Jürgen Drüke

Fußball Der nächste Anlauf

Die Fußballerinnen des SV Bökendorf wollen in der Regionalliga endlich den ersten Sieg einfahren. Gegen den Talentschuppen der SG Essen/Schönebeck wird es schwer. mehr...


So schön und intensiv wollen die Akteure der Spvg Brakel erneut jubeln. Foto: Niklas Plückebaum

Fußball Nieheim und Brakel schauen hoch

In der Fußball-Landesliga bittet der FC Nieheim den FC Bad Oeynhausen zum Duell der Aufsteiger. Die Spvg Brakel strebt beim SV Eidinghausen/Werste den achten Saisonsieg an. mehr...


Dominik Varlemann (links) gibt Gas und zieht an den Gegenspielern vorbei. An diesem Sonntag möchte der FC Peckelsheim/Eissen/Löwen auf eigenem Platz einen Sieg einfahren und die Abstiegsränge hinter sich lassen. Foto: Sylvia Rasche

Fußball »Eigene Bude dicht halten«

Der FC Peckelsheim/Eissen/Löwen möchte nicht auf den Abstiegsplätzen der Bezirksliga überwintern, sondern diese am liebsten schon am Sonntag mit einem Sieg gegen Borchen verlassen. Im Derby zwischen Brakel II und dem FC BW Weser geht es ebenfalls um wichtige Zähler auf dem Weg zum Klassenerhalt. mehr...


Max Schäper will gegen Bergkamen aus dem Rückraum Druck machen. Foto: Sören Voss

Handball Wichtige Etappe auf dem Weg zum Gipfel

Die Spannung steigt, SF Loxtens Oberliga-Handballer haben für die nächsten Spiele klare Ziele. Erstes Etappenziel ist am Samstag ein Heimsieg gegen HC TuRa Bergkamen, der zwei gefährliche Schützen mitbringt. mehr...


Alexander Bulanov (Peckeloh/hinten) und Marvin Gellermann (Steinhagen) müssen auf gegnerischem Platz alles geben. Foto: Sören Voss

Fußball Torflaute trifft auf Schießbude

Fußball-Landesligist Spvg. Steinhagens muss beim Kellerduell in Bruchmühlen punkten. mehr...


Die Spvg.-Youngster wie Finn Wagner (hier vor voller Tribüne in Harsewinkel) sind im Heimspiel gegen Hahlen sind voll gefordert. Foto: Gunnar Feicht

Handball Direkte Duelle im Keller

Sonntag, 18 Uhr in der Handball-Verbandsliga: Spvg. Steinhagen (mit Heimvorteil) und TuS Brockhagen (auswärts) kämpfen gegen direkte Konkurrenten um Punkte für den Klassenerhalt. mehr...


Christopher Koderisch und BW Halle waren zuletzt im Winter das mit Abstand beste Team in Westfalen. Nach dem Triple wollen die Blau-Weißen erneut um den Titel mitspielen. Foto: Stephan Arend

Tennis Haller Hallenkönige

Seriensieger Blau-Weiß Halle zählt nach dem Triple erneut zu den Favoriten der Tennis-Winterrunde. Das Westfalenliga-Derby gegen Tennispark Versmold wird am 12. Januar ausgetragen. Am ersten Spieltag der Frauen-Westfalenliga steigt gleich das Vereinsduell. mehr...


Vergeblich gestreckt: Die Bonneberger Rafael Janschin und Sebastian Blomeyer (im Block von links) stellen sich einem Angriffsversuch entgegen. Foto: Lars Krückemeyer

Volleyball Ein herber Rückschlag

So wird es sehr schwierig, den Klassenerhalt zu schaffen: Nach der ernüchternden 1:3 (21:25, 19:25, 25:16, 20:25)-Niederlage sind die Volleyballer des TuS Bonneberg in der Landesliga auf den letzten Platz zurückgefallen. mehr...


Mit vollem Einsatz: Die dreifache Vlothoer Torschützin Anna Lena Viole wird in dieser Szene auf Kosten eines Siebenmeters gestoppt. Foto: Krückemeyer

Handball »Richtig gut!«

Dank einer deutlichen Steigerung nach der Pause – vor allem im Angriff – rangen die Handballerinnen des TuS Westfalia Vlotho-Uffeln die Nettelstedter Reserve 22:20 (7:7) nieder. mehr...


Die Tanzvorführungen auf der Bühne waren für die Gäste der Jubiläumsfeier im Gemeindehaus Exter ein toller Blickfang. Foto: Gisela Schwarze

SG Exter Sportliche Party mit Prominenz

»Das ist eine tolle Wertschätzung unseres Vereins«, freute sich Vorsitzender Olaf Simon über namhaften Besuch aus der Poltik bei der 90-Jahr-Feier der SG Einigkeit Exter. mehr...


Auswärtssieg: Der SC Vlotho bejubelt ein 3:0 in Dützen. Zweiter von rechts Doppeltorschütze Julien Granzotto. Foto: Andreas Klose

Fußball Souveräner Auswärtssieg

Das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können: Mit 3:0 bei der kriselnden FT Dützen hat der SC Vlotho seinen Mittelfeldplatz in der Fußball-Bezirksliga gefestigt. mehr...


Die Espelkamper Preußen Ben Klostermann (rechts) und Rene Freimuth bekommen es nach dem Duell im Westfalenpokal nun in der Liga mit dem VfL Holsen um Dennis Schultz zu tun. Foto: Marc Schmedtlevin

Fußball Sieweke stellt einen Punkte-Plan auf

Während der TuS Tengern in der Westfalenliga als Tabellenletzter zum Punkten gezwungen ist, hat sich Landesligist FC Preußen Espelkamp als Spitzenreiter des größten Drucks entledigt. mehr...


Der TuS N-Lübbecke bildet derzeit vor allem in der Deckung eine Einheit. Die wird auch gegen Lübeck-Schwartau gefordert sein. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke 24:24 – ein sicherer Tipp

Gegen den VfL Lübeck-Bad Schwartau am Samstag dürfen es nach zuletzt zwei Remis gerne wieder zwei Punkte für den TuS N-Lübbecke sein. Doch die Statistik sagt etwas anderes voraus. mehr...


Muss den TuS N-Lübbecke verlassen: Jens Bechtloff. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Bechtloff bekommt keinen Vertrag

Auf die Dienste einer jahrelangen Stammkraft wird der TuS N-Lübbecke ab dem nächsten Sommer verzichten. Linksaußen Jens Bechtloff bekommt keinen neuen Vertrag. mehr...


Die Deutsche Birgit Kober stößt die Kugel und gewinnt die Goldmedaille bei der Para-EM der Leichtathleten im Jahn-Sportpark. Jetzt hat sie auch bei der Para-WM Gold für Deutschland geholt. Foto: dpa

Bad Oeynhausen/Dubai Sieg im Kugelstoßen: Birgit Kober gewinnt Gold

Kugelstoßerin Birgit Kober hat ihren Ruf als Gold-Lieferantin des Deutschen Behindertensportverbandes eindrucksvoll bestätigt. Bei der Para-WM in Dubai gewann die für Bad Oeynhausen startende Münchnerin am Dienstag mit 11,19 Metern. mehr...


Marian Orlowski scheint der guten Form näher zu kommen. In Dresden hat er acht Tore für den TuS N-Lübbecke erzielt. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Wieder ein später Punkt

Immerhin noch einen Punkt hat Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke gerettet. Für das Remis beim HC Elbflorenz benötigte es aber eine Aufholjagd in der zweiten Hälfte. mehr...


Auf Roman Becvar kommt das Spiel bei seinem Ex-Verein zu. Doch der Mittelmann des TuS N-Lübbecke ist angeschlagen. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Ein Spiel hat 60 Minuten

Probleme wurden zuletzt beim Remis des TuS N-Lübbecke gegen die HSG Konstanz reichlich aufgezeigt. Und genau deswegen verlangt Trainer Emir Kurtagic von seinem Team eine Steigerung. mehr...


Auf dem Weg zu einem der derzeit zahlreichen Treffer: Jo Gerrit Genz nimmt gerade eine sehr gute Entwicklung. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Genz: plötzlich im Mittelpunkt

Die Leistungen schwanken beim TuS N-Lübbecke immer noch sehr. Bei einem Spieler dagegen schlägt die Formkurve derzeit fast nur noch nach oben aus. mehr...


Ein harter und manchmal etwas kopfloser Kampf: Hier hat es Lukasz Gierak mit den Konstanzern Fabian Wiederstein (13) und Tim Jud zu tun. Foto: Oliver Krato

Handball Jepsen rettet den TuS N-Lübbecke vor Blamage

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke ist nur knapp einer peinlichen Heimpleite entgangen. Gegen den auswärts zuvor punktlosen Tabellenvorletzten Konstanz reichte es am Samstagabend nur zu einem 23:23-Unentschieden. mehr...