Sergio Cordova

Alle Corona-Tests bei Arminia am Montag negativ Cordova und sonst keiner

Bielefeld - Aufatmen bei Arminia: Nachdem in der Vorwoche Sergio Cordova positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, hat der Stürmer des Fußball-Bundesligisten offenbar niemanden in seinem beruflichen Umfeld angesteckt. mehr...


Nahezu-Torschütze und Vorbereiter: Masaya Okugawa wird von Arne Maier auf den Arm genommen.

Stabilere Arminia profitiert mal wieder vom Gegner-Pech – Kramer: Haben uns das Glück erarbeitet Mathematiker und verrückte Treffer

Bielefeld (WB) - „Fußball ist keine Mathematik!“ Mit diesem Satz läutete Karl-Heinz Rummenigge im November 2007 das spätere Ende von Ottmar Hitzfeld als Trainer beim FC Bayern ein. mehr...


Trainer Frank Kramer und Innenverteidiger Joakim Nilsson haben nach dem 1:0 gegen Freiburg gut lachen.

Arminias Innenverteidiger trifft, steht allerdings knapp im Abseits – deutliche Leistungssteigerung Nilsson kann den „Torklau“ verschmerzen


DSC-Stürmer Sergio Cordova hat sich mit dem Coronavirus infiziert und befindet sich derzeit in Quarantäne.

Erster Fall bei Arminia Bielefeld - zwei Spieler in häuslicher Quarantäne Cordova positiv auf Corona getestet

Bielefeld - Erster Corona Fall beim Bundesligisten Arminia Bielefeld: Sergio Cordova wurde positiv auf COVID-19 getestet. mehr...


Die Masken-Pflicht gilt in der Arena auch für Fabian Wohlgemuth. Wenn es beim Thema Trainer um Namen geht, hat der Manager im Moment ohnehin nicht viel zu sagen.

SC Paderborn 07: Bis zur Vorstellung des Baumgart-Nachfolgers könnten noch einige Wochen vergehen Wohlgemuth spürt keinen Zeitdruck

Paderborn (WB) - Paderborns Manager Fabian Wohlgemuth hat keine Eile. Bei der Suche nach einem neuen Trainer für den Fußball-Zweitligisten sieht sich der 42-Jährige überhaupt nicht unter Zeitdruck. mehr...


3:0-Erfolg gegen den Liga-Primus: Paderborner Jubel nach dem zehnten Saisonsieg.

Kommentar zum Paderborner Sieg über Tabellenführer VfL Bochum Dieser Dreier war dreifach wichtig

Wenn Paderborns Trainer schon zugibt, wie sehr ihn die vergangenen Tage persönlich unter Druck gesetzt haben, dann kann man sich so ungefähr vorstellen, wie der Gemütszustand von Steffen Baumgart vor dem Anpfiff gegen Bochum war. mehr...


Paderborns 3:0-Erfolg über Tabellenführer VfL Bochum war auch ein ganz wichtiger Sieg für den Trainer: Baumgart unter Hochspannung

Paderborns 3:0-Erfolg über Tabellenführer VfL Bochum war auch ein ganz wichtiger Sieg für den Trainer Baumgart unter Hochspannung

Paderborn - Wer Paderborns Trainer am Samstagnachmittag länger beobachtete, der stellte schnell fest: Steffen Baumgart stand gegen den VfL Bochum unter absoluter Hochspannung mehr...


Abgeklatscht: Torschütze Sven Michel freut sich mit seinen Mitspielern über den 2:0-Führungstreffer.

Justvan, Michel und Antwi-Adjei treffen: SC Paderborn 07 schlägt Tabellenführer VfL Bochum mit 3:0 Doppelschlag entscheidet Westfalenderby

Paderborn - Die Abschiedstour von Trainer Steffen Baumgart konnte nicht besser beginnen: Der SC Paderborn 07 schlug im kleinen Westfalenderby den Zweitliga-Tabellenführer VfL Bochum nach einer insgesamt guten Vorstellung mit 3:0 (2:0). mehr...


Daniel Mixich (9 Punkte) rutscht am Ende des dritten Viertels aus und steht wohl vor einer langen Pause.

Die Uni Baskets verabschieden sich mit einer 75:85-Heimniederlage gegen die Nürnberg Falcons aus der Saison Der finale Kraftakt bleibt unbelohnt


Wann kann Delbrücks Trainer Uli Kussin (schwarzes Shirt) sein Team wieder um sich versammeln?

DJK Delbrück beantragt keine Zweitliga-Lizenz, möchte aber in der nächsten Saison oben mitspielen „Wir werden unsere Ansprüche nicht zurückschrauben“

Delbrück - Zu normalen Zeiten hätte Volleyball-Drittligist DJK Delbrück am Samstag zum letzten Spiel der Saison 2020/2021 die Rhein-Sieg Volleys empfangen. Tatsächlich wurde die Spielzeit aber im Februar abgebrochen. Damit aber die nächste Saison wieder normal laufen kann, hat der Deutsche Volleyball Verband (DVV) nun für die Dritte Liga und Regionalliga die Weichen gestellt. mehr...


Trotz der überschaubaren Bedeutung der Partie wollten auch Baskets-Center Tom Alte (Mitte) und Nürnbergs Ex-Paderborner Phillip Daubner keinen Ball verloren geben.

Uni Baskets verlieren ihr letztes Spiel gegen Nürnberg mit 75:85 – Mixich erneut verletzt „Endlich ist die Saison vorbei“

Paderborn - Die seit Wochen extrem ersatzgeschwächten Uni Baskets haben sich mit der vierten Niederlage in Folge aus der ProA-Saison 2020/2021 verabschiedet. Zum Abschluss unterlag das Team von Headcoach Steven Esterkamp in eigener Halle dem Nürnberg Falcons BC mit 75:85 (47:39). mehr...


SCP-Geschäftsführer Martin Hornberger. Foto: Oliver Schwabe

NRW-Modellregion: Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 will mit seinen Erfahrungen helfen „Unser Gutachten ist exklusiv“

Paderborn (WB/MR) - Der Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 wird seine Erfahrungen aus dem Profibereich und dem Nachwuchsleistungszentrum in das digitale Modellprojekt „Lockerungen im Sport“ einbringen. mehr...


Headcoach Steven Esterkamp trifft mit den Uni Baskets im letzten Saisonspiel auf Nürnberg.

Uni Baskets erwarten zum Abschluss den Nürnberg Falcons BC Ein letztes Mal in der Pflicht

Paderborn (WB/en) - Mit der Partie gegen den Nürnberg Falcons BC (Samstag, 19.30 Uhr, Sportzentrum Maspernplatz) steht für die Uni Baskets das letzte Pflichtspiel dieser ProA-Saison auf dem Plan und diese Bezeichnung nehmen die Verantwortlichen sehr wörtlich. mehr...


Heimo Förster sollte im Sommer die Nachfolge von Werner Gorsky als Trainer des NBBL-Teams und der 2. Herrenmannschaft antreten. Doch daraus wird nichts.

Die Baskets suchen einen neuen Nachwuchstrainer Heimo Förster kommt nicht

Paderborn (WB/pk) - Es ist gerade einen Monat her, da präsentierten die Paderborn Baskets Heimo Förster als Nachfolger von Werner Gorsky. Der 56-Jährige sollte in der neuen Saison das NBBL-Team und die 2. Herrenmannschaft (2. Regionalliga) trainieren. Doch daraus wird nichts. mehr...


Uli Naechster, Geschäftsführer der

Keine Deutschen Meister, keine Absteiger NBBL und JBBL beenden Saison

Paderborn - Nun ist es amtlich. Der Spielbetrieb in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) und in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) in der Saison 2020/21 wird endgültig eingestellt. Damit ist auch für die U19 und die U16 der Uni Baskets Paderborn die Spielzeit beendet. mehr...


Eisbär William Daniels im Duell mit Baskets-Center Barret Benson. Am Ende behält Bremerhaven klar die Oberhand.

Nach der 66:91-Niederlage in Bremerhaven müssen die Uni Baskets nur noch ein weiteres Mal ran „Eine Saison zum Vergessen“

Paderborn - Selbst in Bestbesetzung wären die Uni Baskets bei den Eisbären Bremerhaven nicht als Favorit angetreten – ohne sechs aber hätte die Ausgangslage nicht klarer sein können. Hier der Aufstiegskandidat, dort der extrem ersatzgeschwächte Gast aus dem Niemandsland der Zweitligatabelle, und was eindeutig klang, ging am Ende auch sehr eindeutig aus. mehr...


Sportliche Hobbys stehen bei Familie Meyer aus Meinbrexen hoch im Kurs: Vater Jens ist Taekwon-Do-Trainer bei Satori Höxter, die Söhne Hinnerk und Silas (von links) sind beim FC BW Weser als Fußballer und auch im Taekwon-Do aktiv. Mutter Heike spielt Tischtennis und läuft.

Sport in der Corona-Zeit: Familie Meyer muss während der Pandemie auf gleich mehrere sportliche Hobbys verzichten Laufen und U14-Fußball als Lichtblicke

Meinbrexen - Fußball, Taekwon-Do, Tischtennis, Tennis, DLRG. Die Woche ist bei Familie Meyer aus Meinbrexen sportlich getaktet. Normalerweise zumindest. Die meisten Termine fallen jedoch seit Monaten aus. mehr...


Start frei für die Bredenborner Tobias Kleibrink, Jonas Kleibrink, Dagmar Müller-Kleibrink und Fabian Kleibrink, die aus dem 23. Leiberger Volkslauf einen Familienausflug gemacht haben und die Hochstift-Cup-Serie in Angriff nehmen. Zwei Läufe haben sie schon bestritten.

Hochstift-Cup: In Leiberg ist die Strecke zwei Wochenenden frei Sechs Rennen reichen aus

Kreis Höxter - Der Hunger nach Volksläufen ist groß. Das belegen die Teilnehmerzahlen der ersten beiden virtuellen Solo-Läufe des Hochstift-Cups. mehr...


Hier fing 1963 alles an: Bei den Warburger Kreismeisterschaften im Hüffertstadion holte sich der Calenberger Robert Dornemann auf Anhieb vier Titel. Auf diesem Platz lernte er später übrigens auch Ehefrau Brigitte kennen Das Paar ist seit genau 50 Jahren verheiratet.

Serie Leichtathletik-Kreisrekorde: Calenberger Robert Dornemann hält Bestmarken seit mehr als 50 Jahren In 10,4 Sekunden zur WM nach Italien

Warburg - Es ist der 26. Mai 1963. Die Kampfrichter auf dem Warburger Hüffertsportplatz blicken sich ratlos an, prüfen noch einmal die Stoppuhr und lassen den Neuling in seinen Turnschuhen die 100 Meter zur Sicherheit ein zweites Mal laufen. mehr...


Daniel Trienens vor der Skyline von Chicago: Die Stadtmarathons von New York und Chicago sind dem 36-Jährigen wegen der besonderen Atmosphäre mit begeisterten Zuschauern entlang der Strecke in guter Erinnerung.

Serie Meine schönsten Sporterlebnisse: Daniel Trienens steht im Guinness-Buch der Rekorde Mit 25 T-Shirts zum Weltrekord

Bredenborn - Berlin, 29. September 2019. Es ist kalt. Es regnet. Doch Daniel Trienens ist gut angezogen. Er trägt 25 T-Shirts übereinander, als er an diesem ungemütlichen Tag am Start des Berlin-Marathons steht. Im Ziel wird der Bredenborner einen neuen Weltrekord aufgestellt haben. mehr...


Aufstiegsrunde in der Oberliga? Marian Stockmann und SF Loxten könnten, wie hier im Dezember 2019, wieder auf die TSG Altenhagen-Heepen Bielefeld treffen. Jonas Zwaka (links) trägt jetzt allerdings das Frösche-Trikot.

Handball-Oberliga: Meister sollen sportlich ermittelt werden Verband plant Aufstiegsrunde

Versmold-Loxten - Trotz weiterhin hoher Corona-Zahlen rüstet sich der Handballverband Westfalen auch für den Fall, dass sich die Lage in den kommenden Wochen verbessert. Andreas Tiemann, Vizepräsident Spieltechnik, intensiviert deshalb für die Frauen- und Männer-Oberligen die Planungen einer Aufstiegsrunde. So könnten auf sportlichem Weg ermittelte Meister für die Saison 2021/22 in der dritten Liga gemeldet werden. mehr...


Die Kurven fallen: Mitglieder-Entwicklung in den Sportvereinen im Altkreis Halle.

Sportvereine verlieren vor allem Kinder und Jugendliche Großvereine sind besonders gebeutelt

Altkreis - Mit der Veröffentlichung der Mitgliederstatistik hat der Landessportbund (LSB) NRW eine erste Bilanz des Pandemiejahres vorgelegt: Erstmals seit langem treiben in NRW weniger als fünf Millionen Menschen in Vereinen Sport, der LSB rechnet für seine 18.000 Sportvereine mit einem durchschnittlichen Mitgliederrückgang von 3,5 Prozent. mehr...


Der Haller Matthias Rasper fühlt sich im Breisgau pudelwohl. Wenn Arminia nächste Woche gegen den SC Freiburg antritt, schlagen in seiner Brust zwei Fußball-Herzen.

In der Brust von Matthias Rasper schlagen zwei Fußball-Herzen Ein Arminia-Fan beim SC Freiburg

Halle - In seiner Brust schlagen zwei Fußball-Herzen. Matthias Rasper ist Fan von Arminia Bielefeld - und das wie wie viele Ostwestfalen mit großer Leidenschaft. Beruflich hat es den 27-jährigen Haller aber in den Schwarzwald verschlagen. Als Angestellter der Sportmarketing-Agentur Infront gewinnt bzw. betreut er Partner des SC Freiburg und arbeitet mit ihnen Marketing-Konzepte aus mehr...


Ehrgeizig, fleißig, erfolgreich: Andrei Rublev (Nummer acht der Welt) ist der Shootingstar auf der Tour.

Andrei Rublev zählt zu den Top-Spielern beim ATP-Tennis-Turnier in Halle Reise in die Vergangenheit

Als Teenager hat Andrei Rublev eine zeitlang in Halle gelebt, in der Breakpointbase trainiert und bei den Gerry-Weber-Junior-Open internationale Turniererfahrung im Juniorenbereich gesammelt. Damals spielte er auf den Rasen-Nebenplätzen. Doch längst sind die großen Stadien sein sportliches Zuhause. Und ganz sicher wird Rublev, mittlerweile 23 Jahre alt, beim Haller Tennis-ATP-Turnier Noventi Open vom 12. mehr...


Sportlich aktiv auch noch im Alter: Kurz vor seinem 77. Geburtstag trainiert Olaf Kraußlach auf dem Amtshausberg mit dem ihm bestens vertrauten Schleuderball

Olaf Kraußlach: Obermeister der Friseur-Innung und bekannter Hobbysportler Mit 77 fit wie ein Turnschuh

Vlotho (WB) - Seit mehr als 61 Jahren hält er dem Turnverein Eintracht Valdorf die Treue: Olaf Kraußlach ist ein bekennender Sportler durch und durch. Und er ist der Obermeister der Friseur-Innung Herford. „Ich laufe jeden Tag meine sechs bis sieben Kilometer. Schließlich will ich nicht einrosten“, lächelt Kraußlach, der an Neujahr seinen 77. Geburtstag feiert mehr...


Maurice Korff (rechts) im Duell mit Mennighüffens Kevin Belger. Dem SC Vlotho gelingt beim 3:2 der erste Heimsieg. Foto: Andreas Klose

Fußball Wieder im Plan

Da ist er endlich, der erste Heimsieg in der Saison: Fußball-Bezirksligist SC Vlotho bezwingt den VfL Mennighüffen in einer spannenden Partie mit 3:2 (1:1) und klettert auf Platz elf. mehr...


Neunfacher Torschütze: Janis Brandt und die Handballer des TuS Vlotho-Uffeln bringen einen Punkt aus Rahden mit. Foto: Lars Krückemeyer

Handball Ausgleich drei Sekunden vor Schluss

36 Sekunden vor dem Abpfiff liegt Bezirksligist TuS Vlotho-Uffeln beim TuS SW Wehe II 20:22 zurück. Dann treffen Janis Brandt und Louis Huxoll zum 22:22. mehr...


Justin Kopsieker (links) und der SC Vlotho wollen gegen den VfL Mennighüffen den ersten Heimsieg schaffen. Foto: Andreas Klose

Fußball Vertrauen in die Jugend

Das 4:1 in Petershagen sollte Auftrieb geben: Fußball-Bezirksligist SC Vlotho will gegen den VfL Mennighüffen den ersten Heimsieg der Saison nachlegen. mehr...


Niklas Saalfrank kommt aus der U17 des SV Rödinghausen nach Espelkamp.

Fußball: FC Preußen Espelkamp verstärkt seine A-Jugend Doppelpack kommt aus Rödinghausen

Espelkamp - Die nächsten Neuzugänge haben unterschrieben: Jugendleiter Maic Menz und Trainer Dominik Bokel basteln zusammen mit dem Sportlichen Leiter Tim Daseking weiter an der künftigen Landesliga-A-Jugend des FC Preußen Espelkamp. Jetzt haben die Verantwortlichen des FCP zwei Nachwuchstalente aus der Talentschmiede des SV Rödinghausen für Wechsel in den Sportpark Mittwald gewinnen können. mehr...


Felix Reddehase kehrt zur neuen Saison zum TuS Dielingen zurück.

Fußball-Bezirksliga: Dielingen verstärkt sich weiter Reddehase kehrt zum TuS zurück

Dielingen - Wieder zuhause: Felix Reddehase kehrt zum TuS Dielingen zurück. In der neuen Saison soll der Mühlenkreisauswahlspieler die Herren-Mannschaft in der Bezirksliga verstärken. mehr...


Frust bei den Baskets 96: Rahden steht nach der Hinspielniederlage im Halbfinale vor dem Aus im Kampf um die Deutsche Meisterschaft.

Rollstuhlbasketball: Rahden denkt schon an die neue Saison Baskets 96 wollen einen „absoluten Hammer“

Rahden - Sie hatten geträumt, die Realität war dann allerdings nicht gerade traumhaft: Die Rollstuhlbasketballer der Baskets 96 Rahden haben das Hinspiel des Halbfinals um die Deutsche Meisterschaft mit 49:62 gegen die Thuringia Bulls verloren. Parallel zur Endrunde um die aktuelle Titelvergabe laufen in Rahden auch schon die Planungen für die Saison. mehr...


Sein Comeback ist nicht geplant: Nikola Blazicko bleibt Torwarttrainer und ersetzt nicht den verletzten Johannes Jepsen.

Handball, 2. Bundesliga: TuS N-Lübbecke reagiert auf Jepsen-Verletzung Hermann sucht für den Endspurt einen neuen Torwart

Lübbecke - Kein Risiko: Der TuS N-Lübbecke will für den Endspurt im Aufstiegskampf der Zweiten Bundesliga noch einen Torwart verpflichten. Das ist die Reaktion auf die Verletzung der etatmäßigen Nummer zwei Johannes Jepsen. mehr...


Valentin Spohn (rechts) und Peter Strosack siegten mit dem TuS N-Lübbecke beim EHV Aue.

Handball, 2. Bundesliga: Lübbecke siegt 33:25 in Aue TuS setzt ein starkes Zeichen

Lößnitz/Lübbecke - Das ist eine klare Kampfansage: Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke ist nach seinem 33:25-Auswärtssieg beim EHV Aue weiter mitten im Aufstiegsrennen dabei. Bis auf einen Minuspunkt hat sich der TuS mittlerweile wieder an den VfL Gummersbach herangekämpft. mehr...


Peter Strosack mahnt zu einem konzentrierten Auftreten in Aue.

Handball-2. Bundesliga: TuS N-Lübbecke gastiert beim EHV Aue Alles in der eigenen Hand

Lübbecke - Das ist keine Überraschung mehr: Die Zweite Bundesliga ist immer wieder für Überraschungen gut... Nach der Gummersbacher Pleite in Rimpar hat der TuS N-Lübbecke im Aufstiegsrennen wieder alles in der eigenen Hand. Angefangen beim Auswärtsspiel gegen den EHV Aue am Sonntag (17 Uhr). mehr...


Tauschten sich nach dem Schlusspfiff aus: Rolf Hermann, Sportlicher Leiter des TuS N-Lübbecke, im Gespräch mit seinem künftigen Mittelmann Tom Wolf. An seiner künftigen Wirkungsstätte gab es für den 26-Jährigen am Samstag mit der HSG Konstanz nichts zu holen.

TuS N-Lübbecke bearbeitet Sommerneuzugang erfolgreich – Bus-Defekt bremst Konstanz auf Hinreise aus Wolf an der Kette: Der Wunsch-Transfer hat es schwer

Lübbecke - Tom Wolf (26) war mit der HSG Konstanz chancenlos: Der Rückraum-Stratege, der ab Sommer für den TuS N-Lübbecke aufläuft, musste gegen sein künftiges Team in eine hohe Niederlage einwilligen. Dazu trug auch eine Bus-Panne bei. mehr...


Drehte wie die gesamte Mannschaft des TuS N-Lübbecke wieder auf: Florian Baumgärtner zeigte eine stark verbesserte Leistung, traf beim Kantersieg neun Mal ins Netz. Der heimische Tabellendritte gab die passende Antwort auf den Rückschlag gegen Dormagen drei Tage zuvor.

2. Handball-Bundesliga: Tabellendritter lässt der HSG Konstanz beim 37:23 (17:6) nicht den Hauch einer Chance Doch noch Frohe Ostern: TuS N-Lübbecke baut mit Kantersieg Frust ab

Lübbecke - Passende Antwort des TuS N-Lübbecke: Der Handball-Zweitligist lässt gegen die HSG Konstanz nichts anbrennen und meldet sich drei Tage nach der Heimschlappe gegen Dornagen mit einem Kantersieg zurück. mehr...