Gerrit Holtmann, hier verfolgt von Corentin Tolisso, musste im Spiel gegen die Bayern bereits nach 30 Minuten verletzt ausgewechselt werden. Foto: dpa

SC Paderborn 07 Sorgen um Mamba und Holtmann

Als wäre die 2:3-Niederlage in München nicht unglücklich genug zustande gekommen, musste der SC Paderborn 07 auch noch zwei verletzungsbedingte Auswechslungen verkraften. Vor allem Stürmer Streli Mamba bereitet Trainer Steffen Baumgart Sorgen. mehr...


Spielverderber Robert Lewandowski im Duell mit Christian Strohdiek. Foto: dpa

SC Paderborn Lewandowski muss den Meister retten

Der SC Paderborn 07 hat beim FC Bayern München nicht das von Steffen Baumgart befürchtete „blaue Auge“ kassiert, sondern den Rekordmeister beinahe ein blaues Wunder erleben lassen. Bis in die Endphase durfte der SCP in der ausverkauften Allianz-Arena von der Sensation träumen, ehe Robert Lewandowski in Minute 88 zum 3:2 (1:1) für den Spitzenreiter traf. mehr...


Natürlich: Auch Robert Lewandowski, hier bewacht von Paderborns Ben Zolinski, traf im Hinspiel für die Bayern. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Steffen Baumgart: „Dann gibt’s ein blaues Auge“

Es ist nicht so, dass der SC Paderborn 07 in dieser Saison gegen die Topteams der Bundesliga chancenlos gewesen wäre. Ob das 3:3 in Dortmund, das 1:1 auf Schalke oder die drei 2:3-Niederlagen gegen Leipzig, Leverkusen und den kommenden Gegner, den FC Bayern München – das waren allesamt achtbare Auftritte. mehr...


PSG-Geschäftsführer Josef Ellebracht (rechts) und SCP07-Geschäftsführer Martin Hornberger vor den Bauarbeiten auf der Westtribüne. Foto:

SC Paderborn PSG und SCP bauen um – nicht aus

In zwei Abschnitten baut die Paderborner Stadion Gesellschaft in enger Abstimmung mit dem SC Paderborn 07 die Benteler-Arena um. Das Fassungsvermögen wird bei 15.000 Zuschauern bleiben. Mit Video: mehr...


So möchten Fabian Klos, Cedric Brunner, Manuel Prietl und Anderson Lucoqui auch am Sonntag wieder jubeln. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Das nächste Fußballfest?

Die Vorfreude ist groß, auch bei Stefan Ortega Moreno: „Es kann ein schönes Fußballfest werden“, sagt Arminia Bielefelds Torwart mit Blick auf die Partie des Zweitliga-Tabellenführers am Sonntag (13.30 Uhr, Schüco-Arena) gegen Erstligaabsteiger Hannover 96. mehr...


Arminia Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus. Foto:

Arminia Bielefeld Neuhaus: „Die Favoritenrolle nehmen wir an“

Die Konkurrenz kann am Samstag vorlegen, Zweitliga-Tabellenführer Arminia Bielefeld steht am Sonntag (13.30 Uhr, Schüco-Arena) gegen Estligaabsteiger Hsannover 96 auf dem Prüfstand. mehr...


Arminias Linksverteidiger Florian Hartherz (vorne) stand 1978 von 1980 möglichen Spielminuten auf dem Platz. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Hartherz bleibt ganz entspannt

Wenn man manche Internetkommentare liest könnte man meinen, Florian Hartherz sei so ziemlich der schlechteste Spieler der 2. Fußball-Bundesliga. Einige Fans von Arminia Bielefeld kritisieren den Linksverteidiger immer am meisten. mehr...


Fabian Klos ist Arminia Bielefelds Torjäger. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Klos hatte da so eine Ahnung

Fabian Klos hatte es kommen sehen. „Man sollte nicht vergessen, dass Hamburg und Stuttgart geschwächelt haben. Ich glaube, sie werden in der Rückrunde mehr Punkte holen als in der Hinrunde“, sagte der Stürmer des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld. mehr...


Gemeinsam unterwegs in den Straßen von Bielefeld: Armine Cebio Soukou (links) mit Redakteur Sebastian Bauer. Foto: Dirk Schuster

Arminia Bielefeld Auf Jubiläums-Tour mit Cebio Soukou


Alles einsteigen bitte: Arminia-Profi Manuel Prietl ist mit Redakteur Dirk Schuster unterwegs. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Nina, Nena, Nachtigall – der DSC Drive mit Manuel Prietl


Florian Hartherz (rechts) mit Redakteur Sebastian Bauer. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld DSC Drive: Arminias Hartherz kennt die Höhen und Tiefen auf dem Platz – und im Leben


Arminias Sport-Geschäftsführer Samir Arabi (links) hat für den “DSC Drive” neben Redakteur Dirk Schuster Platz genommen. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld „Eigentlich bin ich ganz anders” – DSC Drive mit Samir Arabi


Christian Uhe verabschiedete Hani Aslan, Christiane Schulte und René Someschan (von links). Foto: TuS Sennelager

TuS Sennelager „Jeder steht in der Verantwortung, sich einzubringen“

André Mersch richtet Appell an die Mitglieder. mehr...


Dünn besetzte Ritterspiele: Das Aufgebot des künftigen NRW-Ligisten Elsen Knights beim jüngsten Scrimmage gegen die Herne Black Barons. Foto:

American Football Ritter kämpfen in der siebten Liga

Die Elsen Knights, offiziell am 9. April 2019 gegründet, nehmen in dieser Saison unter dem Dach von TuRa Elsen erstmals am Spielbetrieb teil. Zunächst in der untersten Klasse, der NRW-Liga. mehr...


Baskets-Headcoach Steven Esterkamp hofft auf eine konzentrierte Leistung. Foto: Elmar Neumann

Basketball Esterkamp zeigt Respekt vor Phoenix-Verteidigung

Die Uni Baskets Paderborn gehen mit einem richtig guten Gefühl ins Nachholspiel am Samstag (19 Uhr) bei Phoenix Hagen. Die Art und Weise, wie beim 101:74 die Römerstrom Gladiators Trier dominiert wurden, macht Mut. mehr...


Sonntag soll gefeiert werden. Der Paderborner SC bietet im Ahorn-Sportpark Viktor Byrtus als Nummer zwei gegen den Bremer SC auf. Der U19-Europameister aus Tschechien (Weltranglistenplatz 171) ist am Montag 20 Jahre jung geworden. Foto:

Squash „Wir müssen jedes Spiel gewinnen“

Am vorletzten Doppelspieltag der 1. Squash-Bundesliga Nord muss der Paderborner SC mit Raphael Kandra und Nicolas Müller zwei Leistungsträger ersetzen. Am Sonntag kommt der Bremer SC in den Ahorn-Sportpark. mehr...


Baskets-Pointguard Demetrius Ward trägt sein Wunschgewicht, die 95 Kilogramm, als Zahl auf Trikot und Hose. Gegen Teamkollege Thomas Reuter wettet der 29-Jährige um 50 Euro, dass er diesen Wert bis zum Saisonende, am liebsten in den Play-offs, erreicht. Aber auch mit noch etwa 102 Kilo macht der US-Amerikaner schon einen sehr dynamischen Eindruck. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Eine gewichtige Wette

Demetrius Ward, Pointguard in Reihen der Uni Baskets, arbeitet weiter an seinem Wunschgewicht. Erreicht er es, gibt es von Teamkollege Thomas Reuter 50 Euro. Diesem geht es dabei weniger ums Geld als um das Erhöhen der Paderborner Play-off-Chancen. mehr...


Lass dich umarmen: Kendale McCullum freut sich mit Daniel Mixich, der wieder einen Dreier verwandelt hat. Mixich trifft beim Sieg über Trier vier seiner fünf Versuche aus der Maximaldistanz. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Jede Menge Jubel – etwas Ärger

Nach drei Niederlagen in Folge feiern die Uni Baskets mit dem 101:74 gegen Trier den höchsten Saisonsieg und stehen wieder auf einem Play-off-Platz. Eine Portion Schlaf sorgt dafür, dass Coach Steven Esterkamp die Schiedsrichter wieder gernhat. mehr...


Baskets-Center Martin Seiferth (links) im Zweikampf mit Heidelbergs Armin Trtovac. Auch gegen die Academics mussten sich die Paderborner geschlagen geben. Gelingt am Samstag im Heimspiel gegen Trier ein Sieg gegen eines der Topteams der Liga? Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Stark genug?

Die Uni Baskets haben von den elf Spielen gegen die derzeit vor ihnen platzierten Mannschaften lediglich ein einziges gewonnen. Jetzt kommen die Gladiators Trier. Der Kampf um die Play-off-Plätze spitzt sich zu. mehr...


Trotz einer schmerzhaften Schambeinentzündung will Jackson Trapp auch im Heimspiel gegen Trier wieder Vollgas geben. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Die Zeit der Schmerzen

In der entscheidenden Phase der Saison macht Baskets-Guard Jackson Trapp eine Schambeinentzündung zu schaffen. Aber der Scharfschütze beißt auch im Heimspiel gegen den Play-off-Konkurrenten Gladiators Trier wieder auf die Zähne. mehr...


Schnell und technisch stark – das ist Jan Michels (rechts). Seine Teamkollegen haben ihn zum Spieler des Jahres gewählt. Foto: Günter Sarrazin

Fußball „Wir sind alle total positiv gestimmt“

Der Auftakt beim Tabellenfünften SV Atteln am 1. März rückt näher. Danach warten auf den FC Peckelsheim/Eissen/Löwen innerhalb von fünf Wochen fünf Sechs-Punkte-Spiele gegen direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga. Das Programm hat es wahrlich in sich. Und es ist entscheidend. „Gleich die ersten Wochen werden richtungsweisend sein“, sagt Matthias Rebmann. mehr...


Daniel Bitterberg (links) lässt sich das Leder nicht abnehmen. Mit dem Aufsteiger SuS Gehrden/Altenheerse hat er eine gute Hinrunde gespielt und möchte diese bestätigen. Foto: Sylvia Rasche

Fußball Aufsteiger glänzt mit Teamgeist

Eine beachtliche Hinrunde hat A-Liga-Aufsteiger SuS Gehrden/Altenheerse im Kreisoberhaus hingelegt und sich ein schönes Polster von acht Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge erarbeitet. mehr...


Der Trainer macht es vor. So wirft man Tore. Jan Heisters steht mit seinen A-Junioren im Pokalfinale. Foto: Sylvia Rasche

Handball Karneval im Pokalfinale

In der Bezirksliga läuft es derzeit für die A-Jugend-Handballer des HC 71 Steinheim nicht besonders. Die Kreismeister des Vorjahres stehen dort am Tabellenende. Im Pokal haben die Steinheimer aber das Finale erreicht. mehr...


Werner Überdick hat die UTC-Senioren-Trophy in Hannoversch Münden gewonnen. Foto: Inge Stegnjajic

Tennis Überdick holt die Trophy

Der Willebadessener Werner Überdick hat in Hannoversch Münden die UTC-Senioren-Trophy in der Altersklasse 65 gewonnen. mehr...


Top-Torjäger Cem Kalkan und der SC Halle wollen Vizemeister werden. Platz zwei berechtigt zum Aufstiegsspiel, wenn aus der Bezirksliga nicht mehr als ein Bielefelder Team absteigt. Derzeit muss kein Bielefelder Bezirksligist um den Klassenerhalt zittern. Foto: Nicolas Metting

Fußball Testspiel-Siege unterstreichen Haller Ambitionen

Die heimischen Teams der Fußball-Kreisliga B starten mit ganz unterschiedlichen Zielen in die zweite Saisonhälfte. WB-Mitarbeiter Nicolas Metting beleuchtet ihre Erfolgsaussichten. Seine Prognose: Realistische Aufstiegschancen hat nur eine Altkreis-Mannschaft mehr...


Das Versmolder Frauenteam wird immer mehr zu einer „kleinen Westfalenauswahl“. Nun schlagen auch die Morderger-Zwillinge Yana und Tayisiya für den Tennispark auf. Foto: Gunnar Feicht

Tennis Tennispark holt Morderger-Zwillinge

Nach dem Aufstieg greifen die Frauen vom Tennispark Versmold auch in der Regionalliga an. Die Männer-Mannschaft will sich nach der Rückkehr in die 2. Bundesliga in dieser Spielklasse etablieren. Dabei helfen soll der neue Spitzenspieler Marc Polmans (ATP 120). mehr...


Das Herz des kleinen Johannes (5) schlägt für Derya Turhan, die mit ihrem Einzelsieg den Klassenerhalt der Haller Damen-Mannschaft perfekt gemacht hat. Foto: Stephan Arend

Tennis Halle wird nichts geschenkt – aber es gibt ein Happyend

Damenteam der Blau-Weißen macht am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Tennis-Westfalenliga perfekt. Herren werden auch ohne ein Trio ungeschlagen Meister. mehr...


Auch Leo Janzen muss am Sonntagabend zu oft vor Spenges Abwehr abdrehen. Foto: Gunnar Feicht

Handball Abwehrschwäche lähmt Tempospiel

In der Handball-Verbandsliga verliert Spvg. Steinhagen das wichtige Abstiegsduell bei TuS Spenge II 24:31 und ist nach einem Zwischenhoch wieder Tabellenletzter. mehr...


Gelungener Einstand: Der eingewechselte Zugang Justin Mayer (links) erzielt für den SC Vlotho II in der 80. Minute den 1:1-Ausgleich gegen den TV Elverdissen. Foto: Andreas Klose

Fußball Joker Mayer sticht

Fußball-A-Ligist SC Vlotho II bleibt auch nach der Winterpause in der Erfolgsspur: Nach einem 0:1-Rückstand dreht der Gastgeber die Partie mit zwei späten Toren von Winterzugang Justin Mayer und Matthias Körperich. mehr...


Stefan Kukuric (links) und Philipp Twele bejubeln zwei Punkte für den TuS. Foto: Lars Krückemeyer

Handball Abwehrumstellung bringt die Wende

Einen nicht erwarteten 34:28 (13:16)-Sieg bringt Bezirksligist TuS Vlotho-Uffeln vom Spiel bei Eintracht Oberlübbe II mit. Nach der Pause sorgt eine Umstellung auf eine 3:2:1-Abwehr für die Wende. mehr...


Die heimischen Fußballer legen wieder los. Der FC Exter (rechts Altan Kadioglu) spielt in der Kreisliga B beim SC Herford II. Foto: Lars Krückemeyer

Fußball Der Ball rollt wieder

Auf in den zweiten Saisonteil heißt es für die heimischen Fußballer. A-Ligist SC Vlotho II steht gegen den TV Elverdissen gleich vor einem richtungsweisenden Spiel. B-Ligist FC Exter tritt beim SC Herford II an. mehr...


Fabian Arnings elf Tore für den TuS Vlotho-Uffeln reichen nicht zum Sieg gegen die HSG Hüllhorst II. Foto: Lars Krückemeyer

Handball Angriff enttäuscht

Wie im Hinspiel hat eine schwache Angriffsleistung des TuS Vlotho-Uffeln zu einer Niederlage der Vlothoer Bezirksliga-Handballer gegen die HSG Hüllhorst II geführt – 22:23. mehr...


Hendrik Wiegmann ist Donnerstagabend von seinem Amt als Präsident des FC Preußen Espelkamp zurückgetreten. Foto: Ingo Notz

Fußball Beben im Sportpark

Beben beim FC Preußen Espelkamp: Vereinschef Hendrik Wiegmann ist unter dem Druck zahlreicher Rücktritte im Vorstand und ungeklärter Vorwürfe von seinem Amt als Präsident des FC Preußen Espelkamp zurückgetreten. mehr...


TuS-Kapitän Marian Orlowski hat seine Verletzung aus der Winterpause überwunden und hofft am Samstag auf den nächsten Heimsieg. Foto: Krato

TuS N-Lübbecke „Wir haben richtig Spaß“

Drei Spiele, drei Siege: Diese Erfolgsserie will der TuS N-Lübbecke am 22. Februar in der 2. Handball-Bundesliga gegen den TSV Bayer Dormagen ausbauen. Kapitän Marian Orlowski setzt alles daran, die ärgerliche Hinspielniederlage wettzumachen. mehr...


Stemwedes Trainer Sven Kassen übernimmt im Sommer den Trainerposten beim VfB Fabbenstedt. Foto: Pollex

Fußball Fabbenstedt statt Stemwede

Die Fußball-A-Kreisligisten VfB Fabbenstedt und TuS Stemwede haben die Trainerfrage für die kommende Saison geklärt. Beim VfB übernimmt Sven Kassen im Sommer den Job von Rainer Mannel. Kassens Nachfolger in Stemwede heißt Toni Trucco. mehr...


Bei der Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaften gab es viele spannende Spiele. Foto: Stefan Pollex

Jugendfußball Spannung, Tore und gute Stimmung

Bei der Zwischenrunde der Junioren-Hallenkreismeisterschaften sind die letzten Tickets für die Endrunden vergeben worden. Am 23. Februar werden in der Rundturnhalle in Espelkamp fünf Kreismeistertitel ausgespielt. mehr...


Rolf Hermann (rechts) ist beim TuS N-Lübbecke für die sportliche, Torsten Appel für die kaufmännische Seite verantwortlich. Foto: Ingo Notz

TuS N-Lübbecke „Mittelmaß ist nicht unser Anspruch“

Torsten Appel und Rolf Hermann sprechen in unserem „Winter-View“ über den personellen Umbruch beim TuS N-Lübbecke. Ziel ist es, die Mannschaft des Handball-Zweitligisten zukunftsfähig zu machen. Der Blick soll weiter nach oben gerichtet bleiben. mehr...


Vom Sommer an für den TuS N-Lübbecke am Kreis: Leos Petrovsky vom Bergischen HC. Foto:

TuS N-Lübbecke Petrovsky kommt vom Bergischen HC

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke ist bei der Suche nach einem Kreisläufer in der 1. Liga fündig geworden. Vom Bergischen HC kommt in diesem Sommer der 27-jährige Leos Petrovsky ins Wiehengebirge. mehr...


Mangelnder Zugriff in der Defensive ließ Krefeld anfangs mehr als nur mithalten. Foto: SAMLA.DE

TuS N-Lübbecke Der Nachwuchs nutzt seine Chance

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke hat seine Pflichtaufgabe gelöst und beim Tabellenletzten HSG Krefeld am Ende souverän mit 37:24 (18:12) gewonnen. Nach umkämpftem Start drehte der TuS die Partie noch vor der Pause und siegte letztlich ungefährdet. mehr...


Klare (Wurf-)Ziele: Valentin Spohn will mit dem TuS N-Lübbecke in die Erste Liga aufsteigen. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Die Grundstimmung ist eine andere

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke setzt beim Neuaufbau seiner Mannschaft der Zukunft auch auf Valentin Spohn. Der ehemalige Junioren-Nationalspieler peilt mit dem TuS die Rückkehr in die Erste Bundesliga an, warnt auf dem Weg dahin aber auch vor dem Schlusslicht Krefeld. mehr...