Drei Stammkräfte fallen am Sonntag aus: Die Abräumer-Rolle von Klaus Gjasula (Mitte) sollte Sebastian Vasiliadis ausfüllen, für Jamilu Collins (links) dürfte Gerrit Holtmann spielen und Christian Strohdiek könnte Luca Kilian (rechts) ersetzen. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Drei Baustellen beim SCP

Der SC Paderborn hat nicht die herausragenden Einzelkönner, aber dafür einen in der Breite gut bestückten Kader. Das betonen die Verantwortlichen gerne und oft. Bis zum Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg muss Trainer Steffen Baumgart gleich drei personelle Baustellen abarbeiten. mehr...


Christoph Kramer im Einsatz für Borussia Mönchengladbach. Foto: Federico Gambarini/dpa

SC Paderborn Fußball-Weltmeister Kramer lobt mutigen SCP

Im Fußballmagazin „11 Freunde“ hat sich Weltmeister Christoph Kramer mit dem SCP beschäftigt und schreibt: „Der SC Paderborn ist für mich die positivste Überraschung der Saison.“ mehr...


Verlässt Paderborn in Richtung Hannover: Michael Ratajczak. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Ratajczak wechselt zu Hannover 96

Torhüter Michael Ratajczak hat seinen Vertrag beim SC Paderborn aufgelöst und schließt sich Zweitligist Hannover 96 an. Der 37-Jährige unterschrieb am Montag bei den Roten bis Sommer 2021. mehr...


Freude pur in Freiburg: Christian Strohdiek, Jamilu Collins und Laurent Jans bejubeln nach Schlusspfiff den Auswärtssieg. Foto: dpa

SC Paderborn Die Rückkehr des Kapitäns

Wann sich Luca Kilian verletzt hatte, verriet Steffen Baumgart auch nach dem 2:0-Sieg in Freiburg nicht. Das ist ungewöhnlich für Paderborns Trainer. mehr...


Steht auf diesen Zetteln der Aufstiegsplan? Arminias Chefcoach Uwe Neuhaus (rechts) mit seinen Co-Trainern Peter Nemeth (Zweiter von rechts) und Sebastian Hille (links) sowie Videoanalyst Philipp Heithölter. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld „Wir haben es in der Hand“

So einen Auflauf gibt es bei Spieltags-Pressekonferenzen des DSC Arminia Bielefeld auch nicht oft. Doch am Tag vor dem Start in die Restrückrunde der 2. Liga gegen den VfL Bochum war es richtig voll in den Räumlichkeiten von Arminias Gesundheitspartner BKK Gildemeister Seidensticker. mehr...


Arminias Trainer Uwe Neuhaus (links) und DSC-Verteidiger Amos Pieper bei der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den VfL Bochum. Foto:

Arminia Bielefeld Neuhaus: „Andere müssen, wir dürfen“

Keine Spur von Anspannung. Dafür gibt es klar messbare Impulse von Vorfreude: Den zweiten Saisonteil der 2. Liga geht Spitzenreiter Arminia Bielefeld voller Elan an. mehr...


Der Bielefelder Geschäftsführer Sport Samir Arabi während des Trainingslagers des DSC Arminia Bielefeld in Benidorm. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Arabi: „Wir sind nicht neidisch“

Haben wir uns richtig vorbereitet? Halten die Nerven? Und haben wir richtig eingekauft? Erste Antworten auf diese Fragen erhalten die Topklubs der 2. Fußball-Bundesliga in dieser Woche. mehr...


Alles einsteigen bitte: Arminia-Profi Manuel Prietl ist mit Redakteur Dirk Schuster unterwegs. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Nina, Nena, Nachtigall – der DSC Drive mit Manuel Prietl


Florian Hartherz (rechts) mit Redakteur Sebastian Bauer. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld DSC Drive: Arminias Hartherz kennt die Höhen und Tiefen auf dem Platz – und im Leben


Arminias Sport-Geschäftsführer Samir Arabi (links) hat für den “DSC Drive” neben Redakteur Dirk Schuster Platz genommen. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld „Eigentlich bin ich ganz anders” – DSC Drive mit Samir Arabi


Elektrisch unterwegs: Amos Pieper (links) plaudert im »DSC eDrive« mit Redakteur Sebastian Bauer. Foto: Dirk Schuster

Arminia Bielefeld Unter Strom: der »DSC eDrive« mit Amos Pieper


Hans-Jürgen Laufer (rechts) im Gespräch mit Redakteur Dirk Schuster. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Hallo, Mr. President: der »DSC Drive« mit Hans-Jürgen Laufer


Studium beendet: Kreisläufer Florian Weißelstein, der hier mit kraftvollem Körpereinsatz zum Abschluss kommt, wird die HSG Altenbeken/Buke nach dieser Saison verlassen. Ihn zieht es wohl zurück in den „Pütt“. Foto: Markus Schlotjunker

Handball Kreisläufer gesucht

Handball-Verbandsligist HSG Altenbeken/Buke ist auf Kreisläufersuche. Für Florian Weißelstein ist nach dieser Saison Schluss. Ihn zieht es nach Ende seines Studiums wahrscheinlich zurück in seine Heimat Essen. mehr...


Melinda Maiwald vom TTV Hövelhof hat das hochklassige Finale im fünften Satz unglücklich mit 11:13 verloren. ation. Foto: Daniel Gerhards

Tischtennis Melinda Maiwald „Vize“ im Westen

Bei den 58. Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Jugend W15 in Büren hat sich die an Nummer eins gesetzte Melinda Maiwald vom TTV Hövelhof den Vizetitel im Einzel gesichert. mehr...


Die U21 des SC Paderborn, hier mit mit Youngster Adrian Oeynhausen, blieb zum dritten Mal in Folge ohne Gegentor. Foto: Oliver Schwabe

Fußball Zum dritten Mal in Folge „zu null“ gespielt

Die U21 des SC Paderborn 07 hat ein Vorbereitungsspiel gegen den Oberliga-Klassenrivalen ASC Dortmund mit 1:0 (1:0) gewonnen, Westfalenligist Delbrücker SC in Bad Oeynhausen mit 1:2 (1:2) verloren. mehr...


HSG-Aktivposten im Rückraum: Marin Vitic zieht ab und markiert einen seiner sechs Treffer. Foto: Markus Schlotjunker

Handball Eine ganz andere Körpersprache

Handball-Verbandsligist HSG Altenbeken/Buke hat zum Rückrundenauftakt die HSG Hüllhorst mit 34:22 (19:12) deklassiert. Die passende Antwort auf die 24:30-Pleite gegen den TSV Hahlen drei Tage zuvor. mehr...


Auf verlorenem Posten: Kendale McCullum und die Uni Baskets verloren in Leverkusen deutlich mit 82:103. Foto: Elmar Neumann

Basketball Mit eigenen Mitteln geschlagen

Die Uni Baskets Paderborn haben ihr Auswärtsspiel in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A beim heimstarken Aufsteiger Bayer Giants Leverkusen verdient mit 82:103 (43:48) verloren. mehr...


Obenauf: Martin Seiferth möchte mit den Uni Baskets die starke Heimserie der Bayer Giants Leverkusen beenden. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Rang vier im Visier

Nach dem Hin- wollen die Uni Baskets auch das Rückspiel gegen die Bayer Giants Leverkusen gewinnen. Auf Center Martin Seiferth & Co. wartet unter den Körben wieder jede Menge Arbeit . mehr...


Martin Seiferth erzielt zwölf seiner 14 Punkte vor der Pause, kann die Paderborner 87:91-Niederlage in Kirchheim aber nicht verhindern. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Aufholjagd bleibt unbelohnt

Nach drei Siegen in Folge müssen sich die Uni Baskets am Samstagabend bei den Kirchheim Knights mit 87:91 geschlagen geben. Im letzten Viertel liegen die Gäste bereits mit 17 Punkten zurück, kämpfen sich auf zwei Zähler heran, werden für die Aufholjagd aber nicht belohnt. mehr...


Baskets-Topscorer Kendale McCullum bekommt es am Samstag in Kirchheim mit starken Gegenspielern zu tun. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Reichlich Respekt vor den Rittern

Die Uni Baskets wollen sich bei den Kirchheim Knights für die Heimniederlage in der Hinrunde revanchieren. Vor allem auf die Paderborner Pointguards wartet gegen die Ritter viel Arbeit. mehr...


Starke Leistung: Die Bergheimerin Lina-Marie Engelmann hat Bronze bei den Westdeutschen Meisterschaften gewonnen. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Engelmann gewinnt Bronze

Die Bergheimerin Lina-Marie Engelmann hat bei den Westdeutschen Tischtennismeisterschaften U15 die Bronzemedaille im Einzel gewonnen. Mit ein bisschen mehr Glück wäre sogar noch mehr drin gewesen. „Lina-Marie hat sehr gut gespielt. Bronze ist ein toller Erfolg“, lobte Gerd Engelmann, Abteilungsleiter des SV Bergheim, den Auftritt. mehr...


Lukas Richling schlägt zu: Der Höxteraner hat gegen Herbstmeister Avenwedde beide Spitzeneinzel gewonnen. Doppelpartner Stephan Leineweber hat einen Einzelpunkt beigesteuert. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Höxter bezwingt den Herbstmeister

Der TTV Höxter präsentiert sich in der Tischtennis-Bezirksliga in Topform und besiegt den Herbstmeister. Brakel gewinnt in der Bezirksklasse deutlich gegen den Tabellenneunten. mehr...


Pascal Knoke (links), hier gegen Maximilian Müller vom Bezirksligisten Spvg Brakel II, stürmt in der nächsten Saison für den Landesligisten Spvg Brakel I in der Landesliga. Foto: Jürgen Drüke

Fußball Knoke verstärkt Spvg Brakel I

Fußball-Landesligist Spvg Brakel vermeldet für die kommende Saison einen hochkarätigen Neuzugang: Torjäger Pascal Knoke kommt vom FC Peckelsheim/Eissen/Löwen. mehr...


Landesligist Spvg Brakel siegt mit (hinten von links): Trainer Thorsten Kraut, Tom Wulf, Stijn Fritze, Till Mönnekes, Azad Ileri, Simon Schmids, Siegfried Dwelck, Lukas Tobie sowie (mittlere Reihe von links) Rafet Özdemir, Linus Schell, Enrico Versen, Leon Nestler, Tarik Cimen, Raphael Reinhold und (vorne von links) Michel Thomalla, Leo Ulrich, Maximilian Thalmeier, Sebastian Mann, Jan Michels und Ole Gelhar. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Hallenfußball Der alte ist auch der neue Champion

Die C-Junioren-Landesligakicker der Spvg Brakel sind alter und neuer Kreismeister in der Halle. Zweiter wird in der Sporthalle Am Bahndamm in Brakel die JSG Stahle/Albaxen/Lüchtringen. Platz drei geht an den SV Höxter vor der JSG Kollerbeck. mehr...


Tim Ansorge

Handball Ansorge trifft nach der Schlusssirene

Handball-Verbandsligist Spvg. Steinhagen ist beim 25:25 in Senden lange Zeit die bessere Mannschaft. Das Remis im Bonusspiel sorgt vor den wichtigen Duellen im Kampf um den Klassenerhalt für Zuversicht. mehr...


Da tut schon das Zusehen weh. Nach diesem Griff in den Arm scheidet Loxtens Max Schäper in der 23. Minute verletzt aus. Gegenspieler Tim Rahmann sieht die Rote Karte. Foto: Nico Seifert

Handball 33:40 – die schwächste Saisonleistung

Handball-Oberligist SF Loxten ist im Achtelfinale des Amateurpokal-Wettbewerbs gescheitert. Die Sportfreunde werden von Gastgeber SG Langenfeld überrannt. Max Schäper scheidet mit Schulter-Verletzung früh aus, gibt aber später Entwarnung. mehr...


Brockhagen dreht nach schwacher Leistung doch noch die Partie. Torwart Marian Clysters (links) hat daran großen Anteil. Foto: Jens Horstmann

Handball Clysters „rettet“ den TuS

Handball-Verbandsligist TuS Brockhagen dreht beim 23:22 gegen Brake erst in der Schlussphase die Partie und schafft wie schon in der Woche zuvor eine Punktlandung. mehr...


Temel Hop (in Aktion) wird im Juni neuer Trainer des SV Häger, Gökay San unterstützt ihn als „Co“. Foto:

Fußball SV Häger setzt auf Hop und San

Bei Fußball-A-Ligist SV Häger übernehmen zur neuen Saison Temel Hop als Chefcoach und Gökay San (Co-Trainer) die Verantwortung. Die Trainer des Frauenteams und der zweiten und dritten Männermannschaft haben verlängert. mehr...


Entscheidung im letzten Doppel: (von links) Manuel Pape und Alexander Hamm verlieren in fünf Sätzen gegen Michael Tiede und Johannes Blome. Foto: Lars Krückemeyer

Tischtennis Im Schlussdoppel fehlt ein Satz

5:0 und 8:0 geführt und trotzdem nicht gewonnen: Tischtennis-Bezirksligist CVJM Wehrendorf muss sich mit 8:8 im Spitzenspiel gegen die TTU Bad Oeynhausen II begnügen. mehr...


So wird’s gemacht: Trainer Ralf-Peter Lenz (Mitte) gibt in einer Auszeit Anweisungen an Marcel Wuttig (links) und Maik Stefurak. Foto: Krückemeyer

Volleyball Der Trainer gibt einen aus

Trotz der erwarteten 0:3-Niederlage im Bezirkspokal-Achtelfinale gegen den Drittligisten DJK Delbrück hatten die Landesliga-Volleyballer des TuS Bonneberg Grund zum Feiern. mehr...


Die Volleyballer des TuS Bonneberg (links Tobias Fliegner beim Angriffsschlag) freuen sich auf den DJK Delbrück. Foto: Lars Krückemeyer

Volleyball Das Spiel des Jahres

Der TuS Bonneberg freut sich seit Tagen auf das Bezirkspokalspiel gegen den Drittliga-Klub DJK Delbrück am Sonntag, 26. Januar, um 12 Uhr in der Halle der Grundschule. mehr...


Durch die Lücke: Nora Kreideweiß setzt sich am Kreis durch und erzielt einen ihrer drei Treffer für den TuS. Foto: Lars Krückemeyer

Handball Ein schwarzer Tag

Was für eine Packung! Nach der wohl schwächsten Saisonleistung haben die Handballerinnen des TuS Vlotho-Uffelön den Start ins neue Jahr mit der zweiten Heimniederlage in Folge kräftig verpatzt – 16:28 gegen die HSG Petershagen/Lahde II! mehr...


Valentin Spohn ist aktuell der torgefährlichste Rückraumspieler des TuS N-Lübbecke. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Spohn bleibt ein Lübbecker

Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat seinen Halblinken Valentin Spohn für zwei weitere Jahre an sich gebunden. Die Rot-Schwarzen und der 22-jährige Rückraumspieler haben sich auf eine Vertragsverlängerung bis 30. Juni 2022 geeinigt. mehr...


Marian Orlowski bricht nach zwei Jahren seine Zelte am Wiehen ab und spielt vom Sommer an für den ASV Hamm-Westfalen. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Das ist der Hammer

Der Kapitän geht von Bord. Marian Orlowski verlässt am Ende dieser Saison den Handball-Bundesligisten TuS N-Lübbecke. Der 26 Jahre alte Halblinke schließt sich im Sommer dem Ligakonkurrenten ASV Hamm-Westfalen an. mehr...


Weltklassespieler Mustafa Korkmaz konnte seine Rahdener gegen die „Bulls“ auch nicht vor der Niederlage bewahren. Foto: Pollex

Rollstuhlbasketball Rollis doppelt ohne Chance

In der Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Baskets 96 Rahden ihr Heimspiel gegen den Triple-Champion und Bundesliga-Tabellenführer Thuringia Bulls deutlich mit 54:100 verloren. Die Reserve musste sich im Zweitliga-OWL-Derby in Paderborn geschlagen geben. mehr...


Da geht es nach Stift Quernheim: Sebastian Numrich verlässt den BSC Blasheim und kehrt in die Bezirksliga zurück. Foto: Stefan Pollex

Fußball Neue Jobs für Numrich und Rodewald

Nach vier Jahren beim BSC in Blasheim will es Trainer Sebastian Numrich noch einmal in der Bezirksliga wissen: Der 40-Jährige hat interessierten Kreisligisten ab- und beim Bezirksligisten BV Stift Quernheim zugesagt. Jörg Rodewald trainiert ab sofort den niedersächsischen Bezirksligisten TuS Wagenfeld. mehr...


Torwart Peter Tatai verlässt den TuS N-Lübbecke. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Tatai verlässt den TuS

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke muss Torwart Peter Tatai per Option zum Saisonende ziehen lassen. Der Ungar kehrt in seine Heimat zurück und spielt ab Sommer für den Erstligisten Csurgoi KK. mehr...


Lübbeckes Lukasz Gierak erzielt gegen GWD Minden vier Tore. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Kleines Glücksgefühl nach dem 27:25 gegen GWD

Der TuS N-Lübbecke hat im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Start in den zweiten Saisonabschnitt ein Zeichen gesetzt. Der Handball-Zweitligist gewann am Donnerstag in einem freundschaftlichen Derby gegen GWD Minden mit 27:25 (11:16). mehr...


Aus der „Merkur Arena“ wird wieder die Kreissporthalle: GWD Minden ist im Test gegen den TuS N-Lübbecke Gastgeber. Foto: Ingo Notz

TuS N-Lübbecke Gast im eigenen Wohnzimmer

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte tritt der heimische Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke in der Kreissporthalle Lübbecke als Gastmannschaft an. Gastgeber ist am 23. Januar ab 19 Uhr ausgerechnet der Kreisrivale: GWD Minden. mehr...


Jens Bechtloff war mit sechs Toren bester TuS-Werfer im Testspiel gegen den Erstligisten TSV Hannover-Burgdorf. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Kurtagic-Team steigert sich nach der Pause

Der Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke hat sein drittes Vorbereitungsspiel auf den zweiten Saisonabschnitt verloren. Gegen eine ohne ihre Nationalspieler angetretene TSV Hannover-Burgdorf gab es in Emmerthal eine 26:27 (11:15)-Niederlage. mehr...