Im Vorjahr traf Fabian Klos (rechts) mit Arminia im 167. Derby auf den VfB Fichte (Niklas Wittmann), der DSC gewann 3:1. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Kein Derby: Fichte sauer auf den DSC

Zwischen Arminia und dem VfB Fichte Bielefeld gibt es Ärger. Der Grund: In diesem Jahr findet das Traditionsderby nicht statt. Diese Entscheidung des DSC brachte VfB-Fußballboss Jobst Hölzenbein auf die Palme. mehr...


DSC-Trainer Uwe Neuhaus (blaues Shirt) begrüßte seine Bundesligamannschaft zum ersten Training. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Auch in der Bundesliga mutig sein

Arminia Bielefeld hat am Donnerstagvormittag die Vorbereitung auf die erste Bundesligasaison seit elf Jahren aufgenommen. Trainer Uwe Neuhaus begrüßte 27 Spieler zur ersten Einheit, die ohne Fans stattfand. Mit Videos: mehr...


Der frühere Armina-Trainer Norbert Meier (61) beendet seine Karriere. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Norbert Meier hört auf

Der frühere Düsseldorfer und Bielefelder Aufstiegscoach will nicht mehr im Profifußball als Trainer arbeiten. „Das war’s für mich“, sagt der 61-Jährige. mehr...


Uwe Neuhaus bittet zum ersten Training. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Donnerstag keine Fans, Sonntag 300

Wie im Vorjahr startet Arminia Bielefeld auch 2020 an einem Donnerstag in die Vorbereitung auf die Saison. Ansonsten ist aber fast alles anders. Die Fans müssen draußen bleiben, und das wird sich kurzfristig auch nicht ändern. mehr...


Einmal um den Pudding: Im “Best of, Vol. 2” blicken die Redakteure Sebastian Bauer und Dirk Schuster (unten Mitte) auf die Stadtrundfahrten unter anderem mit den Arminia-Profis Florian Hartherz (oben links) Fabian Kunze (oben rechts), Cedric Brunner (unten links) und Stefan Ortega Moreno zurück. Foto: WB

Arminia Bielefeld DSC Drive – Best of, Vol. 2


Unterwegs mit den Arminen: Im “Best of, Vol. 1” blicken die Redakteure Sebastian Bauer und Dirk Schuster (oben Mitte) auf die Stadtrundfahrten unter anderem mit Andreas Voglsammer (oben links) Samir Arabi (oben rechts), Manuel Prietl (unten links) und Reinhold Yabo zurück. Foto: WB

Arminia Bielefeld DSC Drive: Best of, Vol. 1


Anschnallen und ab geht’s: Arminia-Torwart Stefan Ortega Moreno (links) fährt mit Redakteur Sebastian Bauer einmal um den Pudding. Foto: Dirk Schuster

Arminia Bielefeld Ortega Moreno: „Torhüter sterben mit offenen Augen“

Andere gehen ins Fußball-Internat, Stefan Ortega Moreno kam als 14-Jähriger zur Gast-Oma. „Aber jeden Tag Hausmannskost ist auch nicht das Beste“, urteilt Arminia Bielefelds Torwart im neuen DSC Drive beim Blick in den Rückspiegel. mehr...


Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Arminia-Profi Fabian Kunze (links) wird nach dem Training von Redakteur Dirk Schuster für den DSC Drive abgeholt. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Roadmovie und Heimatfilm

Geboren in Bielefeld, zu Hause in Hücker-Aschen, Jugendhandballer beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck, Jugendkicker beim VfL Theesen, Abi an der Gesamtschule Schildesche, Profi bei Arminia: Der DSC Drive mit Fabian Kunze ist Roadmovie und Heimatfilm in einem. mehr...


Am 28. August trifft der SC Paderborn auf Borussia Dortmund und Trainer Lucien Favre. Foto: dpa

SC Paderborn SCP testet gegen Dortmund und Gladbach

Die Vorbereitung beim Erstliga-Absteiger SC Paderborn läuft seit einer Woche, jetzt gibt es auch die ersten Testspieltermine. mehr...


Trainingsauftakt mit Chima Okoroji (Mitte) vom SC Freiburg: Der Abwehrspieler wird die linke Seite besetzen. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Paderborn schaut nach vorn

Der Abstieg des SCP aus der Bundesliga ist für Steffen Baumgart Geschichte und damit abgehakt, beim offiziellen Trainingsauftakt gab sich der 48-Jährige am Mittwoch gewohnt kämpferisch. mehr...


Das erste offizielle Mannschaftstraining am Mittwoch. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn SC Paderborn stellt zwei Spieler frei


Noch ist offen, wann der Ball in den Stadien wieder vor Zuschauern rollt. Foto: dpa

Fußball Fanrückkehr ins Stadion: Das sagen die OWL-Klubs dazu

Die 36 Profi-Vereine der Deutschen Fußball-Liga haben am Dienstag ein einheitliches Vorgehen zur möglichen Rückkehr einiger Fans in die Stadien beschlossen. Das sagen die Vertreter von Arminia Bielefeld und dem SC Paderborn. mehr...


Nationalspieler und Ex-Minor-Leaguer Maik Ehmcke ist in der verkürzten Corona-Saison einer der „Leitwölfe“ der Untouchables. Foto: Jörg Manthey

Baseball Europa winkt

Die Untouchables Paderborn bestreiten am Freitagabend das Eröffnungsspiel der Baseball-Bundesliga Nord. Um 18.30 Uhr werden die Cologne Cardinals im Ahorn-Ballpark erwartet. Maximal 90 Zuschauer sind zugelassen. mehr...


Franziska Peitzmeier, jahrelang beim SC Blau-Weiß Ostenland aktiv, war auf der Überholspur und zweifache Vize-Junioren-Weltmeisterin der Junior-Voltigierer – bis ein Tumor sie brutal ausbremste. Foto: Daniel Kaiser

Voltigieren Wenn Leistungssport Nebensache wird

Für Voltigiererin Franziska Peitzmeier hat ein Tumor ihr Leben verändert. Zweifache Vize-Junioren-Weltmeisterin versucht aber positiv zu bleiben mehr...


Volles Haus beim Silvester Cup in der Maspernhalle: Dieses Bild wird es 2020 nicht geben. Foto: Oliver Schwabe

Hallenfußball: SV Heide hält am Silvester Cup fest

Paderborner Verein orientiert sich am Hygienekonzept der Uni Baskets mehr...


Grant Benzinger wird auch in der kommenden Saison das Trikot des Zweitligisten Uni Baskets tragen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Perfekt: Benzinger bleibt

Nach einem vielsagenden Instagram-Post hatte es sich angedeutet und jetzt ist es offiziell: US-Guard Grant Benzinger wird auch in der kommenden ProA-Saison das Trikot der Uni Baskets tragen. Der leidgeprüfte Publikumsliebling geht in Paderborn in sein drittes Jahr. mehr...


Auch beim BBL-Finalturnier war der deutsche Spielmacher Robert Drijencic (rechts/hier gegen Bambergs Marvin Heckel) für Oldenburg im Einsatz. Foto: dpa

Uni Baskets Drijencic soll kommen

Bei den Uni Baskets bahnt sich der nächste Transfer an: Robert Drijencic soll von den EWE Baskets Oldenburg nach Paderborn wechseln. mehr...


Erst 16 Jahre alt: Toptalent Peter Hemschemeier (links) bekommt alle Zeit, um sich auf ProA-Ebene in Ruhe entwickeln zu können. Foto:

Basketball Zeit zum Wachsen

Die Uni Baskets Paderborn setzen auf die eigene Jugend: Mit Leo Döring und Peter Hemschemeier stehen zwei vielversprechende Nachwuchstalente im Kader für die kommende ProA-Saison 2020/21. mehr...


Der eine geht, der andere bleibt: Thomas Reuter (rechts) verlässt die Uni Baskets nach einer Saison, um künftig mit Münster um den ProA-Aufstieg zu spielen. Bei Grant Benzinger (links) deuten zahlreiche Indizien auf ein drittes Jahr im Paderborner Trikot hin. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Reuter geht – Benzinger bleibt

Forward Thomas Reuter hat seinen Karriereplan in der Coronakrise überarbeitet. Er verlässt die Uni Baskets in Richtung Münster. US-Guard Grant Benzinger kündigt via Instagram an, ein drittes Jahr in Deutschland in Angriff nehmen zu wollen. mehr...


2,04 Meter groß und heiß auf seine zweite Spielzeit in Paderborn: Der talentierte „Big Man“ Jens Großmann (links) will mit den Uni Baskets wieder in Play-off-Reichweite kommen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Reifeprozess geht weiter

Der neue Kader der Uni Baskets Paderborn für die am 16. Oktober beginnende Meisterschaftsserie in der 2. Basketball-Bundesliga ProA nimmt weiter erfreuliche Konturen an. Auch Jens Großmann bleibt den Baskets bekanntlich treu. Der 20-Jährige ist nach überstandener Verletzung (knöcherner Abriss des Syndesmosebandes) heiß auf seine zweite Spielzeit. mehr...


Gemeinsam für Europa ist das Team des Warburger SV unterwegs. Das Foto zeigt von links: Marie Albers, Alexander Selter, Mia Kuhaupt, Charlotte Fricke, Annalena Wiehemeier, Lea Albers, Martina Rinteln, Jonathan Kuhaupt, Nina Rinteln, Filiz Elüstü und Melanie Thonemann. Foto: Sylvia Rasche

Sieben-Kontinente-Serie Team steuert 421 Kilometer zum Rekord bei

Die Europa-Etappe der Sieben-Kontinente-Sportserie 7CRun ist beendet. 117.576 Kilometer und damit knapp 18.000 mehr als zur Premiere für Afrika haben die Teilnehmer diesmal abgespult. Mit dabei war erstmals auch ein Team des Warburger SV um Trainer Alexander Selter. mehr...


Die SG Kollerbeck/Rischenau möchte die starke Vorsaison bestätigen. Das Team zeigt hinten von links: Manuel Kohl, Nico Ritter, Jannik Müller, Adrian Dobrott, Justin Alsleben und Pascal Seck; Mitte von links: Trainer Andreas Niemann, Klaus Halili, Tim Ewers, Noah Ahlemeyer, Edgar Klassen, Joel Droßmann, Christopher Meier, David Alsleben und Torwart-Trainer Josef Wittrock sowie vorne von links Dominik Abitz, André Dierkes, Felix Bueker, Max Wiesemann und Marc Wittrock. Foto: Rene Wenzel

Fußball Niemann bremst Erwartungen

Das Thema Aufstieg spielt bei der SG Kollerbeck/Rischenau noch keine Rolle. Die Spielgemeinschaft darf nach einem gemeinsamen Jahr in der Höxteraner Kreisliga A noch nicht den Weg in die Bezirksliga anpeilen. Nach Platz vier in der abgebrochenen Corona-Spielzeit gibt Trainer Andreas Niemann wieder ein ambitioniertes Ziel vor. mehr...


Der SC Herstelle freut sich über 27.560 Euro aus dem Sportstätten-Projekt des Landes NRW (von links): Hen­drik Haneke (Schriftführer), Ludger Haneke (Vorsitzender), Yannick Rehmet (Vereinskommunikation) Franz-Josef Köhler (Beisitzer), Thorsten Schnelle (Beisitzer), Günter Feder (2. Vorsitzender) und CDU-Landtagsabgeordneter Matthias Goeken. Foto: Sylvia Rasche

Sportpolitik SC Herstelle modernisiert

(WB/syn). Der SC Herstelle möchte sein Umkleidegebäude am Sportplatz modernisieren und seine Flutlichtanlage ausbauen. Dafür bekommt der Verein nun 27.560 Euro Fördergelder aus dem Projekt „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes Nordrhein-Westfalen. mehr...


Die Neuzugänge machen den SV Höxter noch stärker (hinten von links): Co-Trainer Jan Gockel, André Schmitt, Leon Krüger, Maximilian Disselhoff, Christoph Rode, Trainer Uwe Beck sowie (vorne von links) Justin Kluger, Julian Förster, Leon Piasecki und Marc Schuster. Foto: Rene Wenzel

Fußball „Maximal gut verstärkt“

Der SV Höxter steht bei einigen Trainern auf dem Favoriten-Zettel. Dem Aufsteiger aus der Kreisliga A trauen sie eine sehr gute Rolle in der Fußball-Bezirksliga Staffel 3 zu. Starke Neuzugänge aus höherklassigen Ligen und Talente aus dem eigenen Nachwuchs versprechen viel. mehr...


Die Verantwortlichen und Zugänge des Fußball-Westfalenligist SC Peckeloh präsentieren sich (hinten von links): Jan Fahrenwald (Sportlicher Leiter und Co-Trainer), Marius Flottmann (Orga-Team), Dennis Lobitz, Paul Henning, Vincent Hall, Trainer Markus Kleine-Tebbe; (vorne von links): Tom Haßheider, Julian Pohlmann, Benedikt Bancroft und Elton Mehmeti. Foto: Klaus Münstermann

Fußball SCP will Aufgabe mit Demut angehen

Die Fußballer des SC Peckeloh stehen vor einer historischen Saison. „Wir spielen im Jahr unseres 60-jährigen Bestehens erstmals in der Fußball-Westfalenliga“, sagt Trainer Markus Kleine-Tebbe (45). Und Jan Fahrenwald (44), sportlicher Leiter und zugleich Co-Trainer, betont: „Wir wollen mit Demut an die Aufgabe herangehen. Aber wir sind nicht aufgestiegen, um wieder abzusteigen.“ mehr...


Im Vorjahr fielen beim Hallenmasters 199 Tore in einer voll besetzten Sparkassen-Arena in Versmold. Im Dezember 2020 fällt das Spektakel aus. Foto: Sören Voss

Fußball Hallenmasters 2020 ist abgesagt!

Das 22. Fußball-Hallenmasters der Männer fällt in diesem Jahr aus. Ebenso die 24. Bielefelder Stadtmeisterschaften. Das hat der Fußballkreis Bielefeld/Halle am Dienstagnachmittag bekannt gegeben. Beide Turniere finden sonst traditionell zwischen Weihnachten und Silvester statt. Und auch die dritte Hallenveranstaltung unter der Regie des Fußballkreises, das für Mitte Januar 2021 geplante 19. mehr...


Auch über die Hürden mit guter Technik: Höhenflieger Till Heienbrok und Trainer „Otto“ Puhlmann bilden ein ideales Team. Foto: Gunnar Feicht

Leichtathletik Ein Zwölfjähriger fliegt hoch hinaus

Till Heienbrok vom LC Solbad ist derzeit der beste Stabhochspringer seines Jahrgangs in Deutschland. Der Wertheraner (12) setzt die immense Erfahrung von Coach „Otto“ Puhlmann optimal um und ist ebenso cool wie mutig. mehr...


Trainer Adalbert Telkämper (hinten rechts) präsentiert die Zugänge beim Fußball-A-Ligisten SC Peckeloh II (hinten von links): Jonas Schulte, Henrik Scheffer, Jon Gerrit Bolmer, Torben Schlie; (vorne von links) Elton Mehmeti, Dencel Lisboa, Jan Brendel, Joel Hens Santos und Justin Noltmann. Foto: Klaus Münstermann

Fußball Nach dem Umbruch geht es nur um den Klassenerhalt

Adalbert Telkämper steigt vom „Co“ zum Cheftrainer beim Fußball-A-Ligisten SC Peckeloh II auf. Nach den Abgängen einiger Stammspieler, muss es der eigene Nachwuchs aus der dritten Mannschaft und den A-Junioren richten. mehr...


Trainingsstart mit Zugängen: (stehend von links) Jannis Bobe, Sebastian Hetzer, Trainer Olaf Brodziak, Betreuer Uwe Büsching, Co-Trainer Jegor Tippel, Altan Ulusinan, Maxim Granzotto und (kniend) Paco Kellner. Foto: Klose

Vlotho Besser aufgestellt

Der SC Vlotho II geht in der Breite weitaus besser aufgestellt in die neue Saison der Fußball-Kreisliga A. 27 Spieler umfasst der Kader von Trainer Olaf Brodziak. Wichtigstes Ziel ist erneut der Klassenerhalt. mehr...


Doppeltorschütze für den SC Vlotho: Kapitän Sascha Schmikal bringt die Gastgeber gegen den TuS Asemissen nach 0:1-Rückstand mit 2:1 in Führung. Am Ende heißt es 2:2. Foto: Andreas Klose

Fußball 2:2 im ersten Test

(WB). Es ist noch reichlich Luft nach oben: Nach langer Spielpause kommt Fußball-Bezirksligist SC Vlotho in der ersten Vorbereitungspartie nicht über ein 2:2 (1:1) gegen den allerdings starken Lemgoer A-Kreisligisten TuS Asemissen hinaus. Beide Treffer für die Gastgeber erzielt Sascha Schmikal. mehr...


Die C-Jugend des FC Exter in der Saison 2019/2020, (hinten von links): Co-Trainer Viktor Fast, Ben Twelsiek, David Kluge, Phil Seifert, Paul Linke, Jay Dyck, Hauke Lohoff, Trainer Erkut Yavuz sowie (vorne von links) Max Van Mark, Francies Crüger, Nik Harre, Max Deutsch und Malik Yavuz. Es fehlen auf dem Foto Cezmi Güner, Timo Zöttl und Luke Laker.

Fußball Eine gefühlte Meisterschaft

Bis zum Saisonabbruch waren die C-Junioren des FC Exter auf dem besten Weg zur Meisterschaft in der Kreisliga B. Das Trainerteam freut sich über eine starke Spielzeit. mehr...


Lisa Fischerbach reitet für Gastgeber RV Exter. Hier meistert sie auf Latino ein Hindernis im A**-Springen. Foto: Krückemeyer

Reiten Disziplin ist oberstes Gebot

Corona zum Trotz richtet der RV Exter sein dreitägiges Sommerturnier aus. Die Reiter sind froh, bei Bismarck Outdoors starten zu können. mehr...


Giorgio Ronzetti (rechts) trifft mit dem TuS Dielingen zum Auftakt auf die Preußen-Reserve. Ein interessantes Derby zum Saisonauftakt in der Bezirksliga. Foto: Schmedtlevin

Fußball Derby-Paket schmeckt Möller nicht

In der Bezirksliga ist Aufsteiger Preußen Espelkamp II nicht happy mit dem neuen Spielplan. Der Grund: Das Team von Markus Möller startet mit drei Derbys in die Saison. Der Coach übt Kritik. mehr...


Gibt wieder richtig Gas: Alexander Schröder glänzte nach langer persönlicher Leidenszeit in der verspätet gestarteten Sommersaison auf Anhieb mit Spitzenleistungen. Die DM-Teilnahme in Braunschweig über 5000 Meter verpasste der 29-Jährige allerdings deutlich. Foto:

Laufsport Es läuft wieder bei Alexander Schröder

Bei Alexander Schröder läuft es wieder. Mitten in der Corona-Krise hat der Espelkamper nach langer Leidenszeit wieder zu seiner Form gefunden. Der DM-Traum erfüllte sich aber noch nicht. mehr...


Konnte in den vergangenen Spielzeiten häufig mit den Preußen jubeln: Toni Espelkamp (hier mit Stefan Langemann) spielt in der neuen Saison für den SC Herford. Beide Teams treten zum Saisonauftakt am 6. September im OWL-Derby gegeneinander an. Foto: Grohmann

Fußball Preußen-Start gegen alten Bekannten

Dieser Auftakt hat es in sich: Aufsteiger Preußen Espelkamp startet am 6. September mit dem Derby beim SC Herford in die Westfalenliga-Saison. Der TuS Tengern genießt Heimrecht. mehr...


Außenspieler Benedikt Feldmann zählt beim A-Kreisligisten BSC Blasheim zu den Aktivposten. Foto: Pollex

Fußball Auf der Suche nach mehr Konstanz

Fußball-A-Kreisligist BSC Blasheim ist mit der vergangenen Spielzeit nicht zufrieden. Unter dem neuen Trainer Kilian Rolfs sollen beim Tabellenachten der Corona-Saison nun die vielen jungen Spieler weiter reifen. mehr...


Gruppendynamische Ballgewöhnung: Auch dazu hat der TuS N-Lübbecke die Vor-Vorbereitung genutzt. Foto: Lukas Hegen/TuS N-Lübbecke

TuS N-Lübbecke „Diese Pause ist keine Urlaubszeit“

Trainer Emir Kurtagic unterbricht wie geplant die Vorbereitung des Handball-Zweitligisten TuS N-Lübbecke und gibt den Spielern zehn Tage frei. Mit der Entwicklung während der ersten Phase ist er sehr zufrieden. mehr...


Gestandene Persönlichkeit: der Vermögensberater Dirk Beuchler in seinem Büro. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Vom Handballtrainer zum Finanzcoach

Dirk Beuchler feierte als Spieler große Erfolge mit dem TuS N-Lübbecke. Als Trainer kehrte er an den Wiehen zurück. Inzwischen hat sich der 49-Jährige als Vermögensberater eine neue berufliche Existenz aufgebaut. Den großen Handball vermisst er nicht. mehr...


Für Valentin Spohn und seine Mitspieler beim TuS N-Lübbecke beginnt die neue Handballsaison am 2. Oktober mit einem Heimspiel gegen den HSV Hamburg. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke TuS N-Lübbecke startet mit Heimspiel

Knapp sieben Monate nach dem bislang letzten Auftritt in eigener Halle startet der TuS N-Lübbecke am Freitag, 2. Oktober, mit einem Heimspiel gegen den HSV Hamburg in die neue Saison der 2. Handball-Bundesliga. Das geht aus dem neuen Spielplan hervor. mehr...


2019 gewann der TuS N-Lübbecke den Spielo-Cup. Somit geht der Zweitligist bei der Neuauflage am 18. und 19. September als Titelverteidiger an den Start. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke 31. Spielo-Cup am 18./19. September

Zum 31. Mal findet am 18. und 19. September der Spielo-Cup in der Merkur Arena statt. Zum ersten Mal müssen Zuschauer draußen bleiben – coronabedingt. Sie können das Viererturnier mit dem TuS N-Lübbecke und GWD Minden aber live im Internet verfolgen. mehr...