Arminia Bielefelds Sport-Geschäftsführer Samir Arabi (40) Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Das Ziel Aufstieg ausrufen, »das wäre unseriös«

Wie Sport-Geschäftsführer Samir Arabi (40) über Arminias Perspektiven denkt, was der Zweitligist mit »Deutschland sucht den Superstar« gemeinsam hat und wie der Ausbau des Trainingszentrums vorangetrieben wird, erläutert er im Gespräch mit Sebastian Bauer und Dirk Schuster. mehr...


Arminias Sport-Geschäftsführer Samir Arabi. Foto: Besim Mazhiqi

Arminia Bielefeld Arabi: »Gut beraten, die Realität nicht aus den Augen zu verlieren«

Arminia Bielefeld starke Rückrunde mit 31 Punkten könnte Begehrlichkeiten wecken. Nicht so bei Sport-Geschäftsführer Samir Arabi, wie er im Interview mit dem WESTFALEN-BLATT betont. Mit Video. mehr...


Arminias Sportgeschäftsführer Samir Arabi (links) und Trainer Uwe Neuhaus können einen neuen Torhüter in ihren Reihen begrüßen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Arminia leiht ungarisches Torwarttalent Kiss

Zweitligist Arminia Bielefeld hat den ungarischen U19-Nationalkeeper Ágoston Kiss als ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentiert. mehr...


Im Vorjahr gewann Arminia mit Cedric Brunner (rechts) 6:0 beim VfB Fichte. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Bielefelder Traditionsderby steigt am 29. Juni

Der erste Teil des Sommerfahrplans von Arminia Bielefeld steht. Wichtig für die heimischen Fans: Das Traditionsderby beim VfB Fichte Bielefeld findet am Samstag, 29. Juni, um 18.30 Uhr statt. mehr...


Phil Beckhoff (links), hier im Trikot der U19, erzielt bei der 1:3-Niederlage der U21 in Herne den einzigen Paderborner Treffer. Foto: Elmar Neumann

Fußball-Oberliga Niederlage zum Abschluss

Die U21 des SC Paderborn 07 hat den Sprung auf den fünften Tabellenplatz verpasst. Am letzten Oberligaspieltag kassierte der Profinachwuchs eine 1:3 (0:2)-Niederlage bei Westfalia Herne. mehr...


Christian Hoppe belegt mit dem deutschen Masters-Team bei der Beach-EM den fünften Platz und glänzt als Topscorer. Foto: Philip Davali

Ultimate Frisbee Auf Sand getraut

Christian Hoppe feiert bei der Beach-EM im Ultimate Frisbee in Portugal ein glänzendes Debüt in der Nationalmannschaft. Das Team wird Fünfter, der Paderborner Topscorer des Turniers. mehr...


Paderborns Quarterback Kyle Faunce beim Passversuch. Foto: Jörg Manthey

Football-Regionalliga »Unser Spiel spielen«

Die ungeschlagenen Paderborn Dolphins treten als klarer Favorit beim Schlusslicht Aachen Vampires an. Vor allem die Verteidigung funktioniert. Die Ausgeruhte Defense lässt wenig zu. mehr...


Die U’s können im Doubleheader gegen Bremen auch wieder auf Benjamin Thaqi zählen. Der zuletzt angeschlagene Pitcher ist wieder fit. Foto: Elmar Neumann

Baseball-Bundesliga Pflichtaufgabe für Untouchables

Die formstarken Paderborner Baseballer gastieren beim Tabellenvorletzten in Bremen. Die Ausgangslage ist klar: »Alles andere als zwei Erfolge wäre eine große Enttäuschung.« mehr...


Jannik Huth verstärkt den SC Paderborn. Foto: dpa

SC Paderborn SCP verpflichtet Jannik Huth

Der SC Paderborn macht den nächsten Neuzugang klar: Von Bundesligist FSV Mainz wechselt Torwart Jannik Huth zum SCP. mehr...


Bernard Tekpetey wechselt zurück nach Schalke. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Tekpetey geht doch

Das Verwirrspiel um Paderborns Außenstürmer Bernard Tekpetey ist beendet: Der FC Schalke 04 nutzte am Freitagabend die letzte Chance und machte von seinem Optionsrecht Gebrauch. mehr...


Regelmäßig für deutsche U-Mannschaften im Einsatz: SCP-Neuzugang Luca Kilian. Foto: Andrzej Grygiel/dpa

SC Paderborn Kilian ist der nächste Neuzugang

Nach der Verpflichtung von Streli Mamba hat der künftige Bundesligist SC Paderborn erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen: der 19-jährige Luca Kilian kommt von Borussia Dortmunds U23. mehr...


Streli Mamba wechselt vom Drittligaabsteiger FC Energie Cottbus zum Erstligaaufsteiger SC Paderborn 07. Foto: imago

SC Paderborn Mamba macht den Anfang

Mit einem Jahr Verspätung hat der SC Paderborn 07 die Verpflichtung von Stürmer Streli Mamba perfekt gemacht. Bereits am Freitag soll das Vermelden von Verpflichtungen eine Fortsetzung finden. mehr...


Demetrius Ward (links) bleibt Paderborner und möchte die Uni Baskets in seiner zweiten Saison in die Play-offs führen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Eine einfache Entscheidung

Auch Demetrius Ward hat seinen Vertrag bei den Uni Baskets verlängert. Der 28-Jährige freut sich auf die Zusammenarbeit mit Headcoach Steven Esterkamp, den er aus Wolfenbüttel kennt. mehr...


Dreierspezialist Grant Benzinger (rechts) freut sich auf ein zweites Jahr im Trikot der Uni Baskets Paderborn. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Benzinger verlängert

Der Wiedererkennungswert des neuen Kaders der Uni Baskets wächst munter weiter: Nach Daniel Mixich und Kapitän Ivan Buntic bleibt dem Zweitligisten auch Grant Benzinger treu. mehr...


Ivan Buntic freut sich auf zwei weitere Jahre in Diensten der Uni Baskets. Der Kapitän ist bereits seit der Saison 2014/2015 für den Zweitligisten auf Korbjagd, Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Auch Buntic bleibt

Nach Aufbauspieler Daniel Mixich bleibt auch der Kapitän an Bord. Ivan Buntic hat bei den Uni Baskets einen neuen Zweijahresvertrag unterschrieben. mehr...


Aufbauspieler Daniel Mixich (hier im Duell mit Hamburgs Achmadschah Zazai) hat seinen Vertrag bei den Uni Baskets um ein Jahr verlängert. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Mixich macht den Anfang

Die Uni Baskets Paderborn haben den ersten Spieler für die Saison 2019/2020 unter Vertrag. Pointguard Daniel Mixich (21) bleibt dem Zweitligisten ein weiteres Jahr erhalten. mehr...


Sein letztes Heimspiel steht bevor: Nach sechs Jahren verabschiedet sich Burkhard Sturm am Sonntag aus Brakel. Foto: Rene Wenzel

Fußball »Extrem hohe Ansprüche«

Nach sechs erfolgeichen Jahren endet am Sonntag mit dem Hochstift-Derby gegen den Hövelhofer SV die Amtszeit von Burkhard Sturm als Trainer der SpVg. Brakel. Mit unserem Mitarbeiter Rene Wenzel hat er sich vor seinem Abschied unterhalten. mehr...


Hinter dem Einsatz von Katharina Wetzel steht noch ein Fragezeichen, trotzdem möchte der SV Ottbergen/Bruchhausen im Saisonfinale die Vizemeisterschaft feiern. Foto: Jan-Hendrik SChrick

Fußball Bohnert-Team fordert den Meister

Das Spitzenspiel in der Frauenfußball-Landesliga steigt am letzten Spieltag an diesem Sonntag. Der Tabellenzweite SV Ottbergen/Bruchhausen empfängt den Spitzenreiter und vorzeitigen Meister FSV Gütersloh II. In der Bezirksliga steht der SV Kollerbeck im letzten Spiel beim Tabellenschlusslicht TSG Holzhausen/Sylbach in der Pflicht. mehr...


Die Dringenberger Daniel Neumann (links) und Alexander Rempe wollen in Nieheim (Mitte Lars Thorenmeier) siegen. Foto: Sylvia Rasche

Fußball »Wir wollen Nieheims Serie brechen«

  (WB). Auf zum Schlussakkord in der Fußball-Bezirksliga. Die Entscheidungen sind (wie berichtet) vor dem letzten Spieltag an diesem Sonntag bereits gefallen. Die Teams wollen sich mit guten Leistungen verabschieden. Mit der Partie zwischen dem FC Nieheim und dem SV Dringenberg gibt es eine Generalprobe für das am kommenden Mittwoch stattfindende Kreispokalfinale dieser beiden Vereine.  mehr...


Der TuS Bad Driburg (Mitte: Viktor Schmidt) und der FC Neuenheerse/Herbram (hier: Frederic Ziser und Karsten Wollförster) haben das Eröffnungsspiel der Kreisliga A im August bestritten. Auf beide könnten nach dem letzten Spieltag noch Entscheidungsspiele zukommen. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball »Hausaufgaben erledigen«

Spannender könnte der letzte Spieltag der Kreisliga A kaum sein. Im Kampf um Relegationsplatz zwei sind der TuS Bad Driburg und der FC Germete/Wormeln mit 57 Zählern punktgleich. Im Abstiegskampf sind der SSV Würgassen und der FC Neuenheerse/Herbram mit 22 Zählern ebenfalls punktgleich. Bei beiden Partien könnte es auf ein Entscheidungsspiel hinauslaufen. mehr...


So bleibt Sebastian Herrmann in Steinhagen in Erinnerung: Nach seinem 2:1 am Sonntag bei SCB gibt es kein Halten mehr. Foto: Sören Voss

Fußball Niemals geht man so ganz

Weit mehr als 200 Treffer hat Sebastian Herrmann in zehneinhalb Jahren für die erste Fußball-Mannschaft der Spvg. Steinhagen erzielt. Der erfolgreichste Torjäger der Vereinsgeschichte wird am Sonntag zum letzten Mal für seinen Club auflaufen und blickt im großen WESTFALEN-BLATT-Interview zurück. mehr...


Vorreiter Spvg. Steinhagen: Am Cronsbach wird nicht nur beim Rabauken-Camp des FC St. Pauli Funino gespielt. Foto: Jens Horstmann

Fußball Mehr Fußball-Spaß auch ohne Torhüter?

Bayern folgt einer Empfehlung des Deutschen Fußball-Bundes und lässt die jüngsten Fußball-Talente ab der neuen Saison in kleinen Teams ohne Keeper auf vier Mini-Tore spielen. Sieht so auch die Zukunft in den heimischen Vereinen aus? Im Moment wird das Für und Wider des neuen Konzepts diskutiert mehr...


Die letzten Hürde übersprungen: Tim Kleine-Tebbe (Nr.15) und seine Hesselteicher können den Landesliga-Klassenerhalt bejubeln. Foto: Jens Horstmann

Handball Eindrucksvoll durch die Hintertür

Die Spvg. Hesselteich gewinnt auch das zweite Entscheidungsspiel gegen den 1. HC Ibbenbüren und bleibt somit weiter Handball-Landesligist. Fast 400 Fans feiern den 28:17-Heimerfolg. mehr...


Jan-Luca Felsmann hat den Ausgleichstreffer bejubelt. Foto: Gunnar Feicht

Fußball SC-Dominanz bringt nur ein Felsmann-Tor

Trotz des Ausfalls zahlreicher Stammspieler hat der SC Peckeloh beim SuS Westernkotten dominiert. Unterm Strich stand im Landesliga-Auswärtsspiel jedoch »nur« ein 1:1 (0:1). mehr...


Foto:

Handball Drei Tore gegen Zweitligisten

Drei Tore gegen die Profis: Die Handballer Timo Giesen und Oliver Glißmann haben sich im Spiel einer Amateurauswahl gegen den Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen achtbar geschlagen. mehr...


SC Vlothos Trainer Holm Hebestreit lässt sich die Vorwürfe aus dem Bielefelder Lager nicht gefallen. Foto: Lars Krückemeyer

Fußball Hebestreit kontert böse Vorwürfe

Das 1:3 des Fußball-Landesligisten SC Vlotho gegen den VfB Fichte Bielefeld hat ein unerfreuliches Nachspiel. VfB-Co-Trainer Frank Wilhelm erhob böse Vorwürfe gegenüber dem Vlothoer Trainerteam, das sich gegen diese Aussagen wehrt. mehr...


Vlothos Innenverteidiger Tino Müller (rechts) im Zweikampf mit dem starken Bielefelder Benjamin Fumu Mulamba. Foto: Andreas Klose

Fußball SC Vlotho wehrt sich gut

Am Ende hat es doch nicht gereicht, dem Titelkandidaten ein Bein zu stellen: Landesliga-Absteiger SC Vlotho unterliegt dem Tabellenzweiten VfB Fichte Bielefeld nach großer Gegenwehr 1:3. mehr...


Oliver Glißmann, Trainer des TuS Westfalia Vlotho-Uffeln, hat einen Platz in der Auswahl erhalten. Foto: Krückemeyer

Handballer Zwei Vlothoer fordern Profis

Die Vlothoer Handballer Oliver Glißmann und Timo Giesen treten mit einer Amateur-Auswahl gegen die Zweitliga-Profis des ASV Hamm-Westfalen. mehr...


Dener Jaanimaa. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Am Samstag spielt der TuS N-Lübbecke in der 2. Handball-Bundesliga auswärts gegen den TV 05/07 Hüttenberg. Hier auf unserer Internetseite können Sie live dabei sein. mehr...


Noch ein Schritt bis zum Aufstieg: Tengerns Spieler hoffen auf eine Jubelfeier in Holsen. Bei einem Sieg wäre der TuS durch, sollte sich in Bielefeld kein Wunder ereignen. Foto: Grohmann

Fußball Tengern will Geschichte schreiben

Der TuS ist nur noch einen Schritt vom ersten Westfalenliga-Aufstieg entfernt. Mit einem Sieg in Holsen wäre er wohl durch. mehr...


Jo Gerrit Genz und seine Teamkollegen wollen unter den Augen ihres neuen Trainers in Hüttenberg eine gute Leistung abliefern. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Felixson baut auf Kurtagic-Effekt

Lübbecke im Duell der Enttäuschten zur Wiedergutmachung verdammt. Den TuS erwartet nicht nur der künftige Trainer, sondern auch eine aggressive Abwehr. mehr...


Sah sich und den TuS urplötzlich in ein Loch fallen: Linkshänder Dener Jaanimaa. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke »2018 gute Spiele gemacht«

Dener Jaanimaa schließt sich im Sommer dem ukrainischen Topklub HC Motor Zaparoshje an, bei dem er einen Zwei-Jahresvertrag unterzeichnet hat. Doch zuvor will sich der Este vernünftig aus Lübbecke verabschieden. mehr...


Die Fans des TuS N-Lübbecke haben sich lange Zeit zurückgehalten. Jetzt wird ihre Kritik an der Mannschaft immer lauter. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Fassungslosigkeit

Armin Gauselmann ist vom Zweitliga-Gastspiel seines TuS N-Lübbecke bei der HSG Nordhorn-Lingen schwer enttäuscht. »Normalerweise müsste man die Spieler in den letzten Partien auf die Tribüne setzen!«, meint der Hauptsponsor des Vereins. mehr...


Viel Gutes gab es für Coach Felixson in Lingen nicht zu sehen. Foto: Krato

TuS N-Lübbecke Für Felixson ist nicht alles schlecht

Der TuS N-Lübbecke geht bei der HSG Nordhorn-Lingen mit 15:27 baden, der Trainer sieht dennoch ermutigende Zeichen. mehr...


TuS-Spieler Moritz Schade. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Am Samstag spielt der TuS N-Lübbecke in der 2. Handball-Bundesliga gegen die HSG Nordhorn-Lingen. Hier auf unserer Internetseite können Sie live dabei sein.  mehr...


Arbeit wieder aufnehmen: Marko Bagaric (links) und Peter Tatai müssen in Nordhorn mehr Gegenwehr zeigen als gegen Rimpar. Foto: Schwabe

TuS N-Lübbecke Nehmen sie diesmal den Kampf an?

Die Handballer reisen am Samstag zum Tabellenzweiten HSG Nordhorn-Lingen. Nach der Blamage gegen die Rimpar Wölfe geht’s vor allem um Wiedergutmachung in kämpferischer Hinsicht. mehr...