Großer Rückhalt: DSC-Torwart Stefan Ortega Moreno hielt herausragend.

Arminia-Kapitän Klos lobt Ortega Moreno auf seine Art „Vielleicht liegt es an den X-Beinen“

Bielefeld - Das dritte Zu-Null in Folge, und das erste Saisonspiel mit drei eigenen Treffern: Arminia Bielefeld hat mit dem 3:0-Sieg über den VfB Stuttgart ein ganz dickes Ausrufezeichen gesetzt. mehr...


Feier-Abend auf der Alm: Die Arminen um Kapitän Fabian Klos bejubeln ihren glatten 3:0-Erfolg.

Klos trifft zur Führung, Stuttgarts Kempf unterläuft ein Eigentor, Doan macht alles klar 3:0 – Arminia bietet beste Saisonleistung

Bielefeld - Arminia Bielefeld hat die Hinrunde der Fußball-Bundesliga als Tabellen-15. beendet. Am Mittwochabend gewannen die Ostwestfalen das Aufsteigerduell gegen den VfB Stuttgart dank der besten Saisonleistung mit 3:0 (1:0). mehr...


Am 9. März 2020 standen sich Stuttgart mit Endo (links) und Bielefeld mit Marcel Hartel zum bisher letzten Mal gegenüber.

Seit dem gemeinsamen Aufstieg ist der VfB an Arminia vorbeigezogen – doch dafür gibt es gute Gründe Unter anderen Vorzeichen

Bielefeld (WB) - Als sich Arminia Bielefeld und der VfB Stuttgart im März 2020 zum bisher letzten Mal in einem Punktspiel (1:1) gegenüberstanden, waren die Ostwestfalen mit sechs Punkten Vorsprung und einer um 13 Treffer besseren Tordifferenz in diese Partie gegangen. mehr...


Arminias Angreifer Sergio Cordova agierte beim 0:0 in Hoffenheim (rechts Torwart Oliver Baumann) glücklos.

Arminia will auch gegen Stuttgart defensiv stabil stehen, aber offensiv mehr Akzente setzen „Und vorne hilft der liebe Gott“

Bielefeld (WB) - Vor dem letzten Hinrundenspiel gegen den VfB Stuttgart (Mittwoch, 20.30 Uhr/Sky) hat Arminia Bielefeld (24) noch die Chance, die erste Halbserie mit weniger Gegentoren abzuschließen als Spitzenreiter FC Bayern München (25). mehr...


Einmal um den Pudding: Im “Best of, Vol. 2” blicken die Redakteure Sebastian Bauer und Dirk Schuster (unten Mitte) auf die Stadtrundfahrten unter anderem mit den Arminia-Profis Florian Hartherz (oben links) Fabian Kunze (oben rechts), Cedric Brunner (unten links) und Stefan Ortega Moreno zurück. Foto: WB

Arminia Bielefeld DSC Drive – Best of, Vol. 2


Unterwegs mit den Arminen: Im “Best of, Vol. 1” blicken die Redakteure Sebastian Bauer und Dirk Schuster (oben Mitte) auf die Stadtrundfahrten unter anderem mit Andreas Voglsammer (oben links) Samir Arabi (oben rechts), Manuel Prietl (unten links) und Reinhold Yabo zurück. Foto: WB

Arminia Bielefeld DSC Drive: Best of, Vol. 1


Anschnallen und ab geht’s: Arminia-Torwart Stefan Ortega Moreno (links) fährt mit Redakteur Sebastian Bauer einmal um den Pudding. Foto: Dirk Schuster

Arminia Bielefeld Ortega Moreno: „Torhüter sterben mit offenen Augen“

Andere gehen ins Fußball-Internat, Stefan Ortega Moreno kam als 14-Jähriger zur Gast-Oma. „Aber jeden Tag Hausmannskost ist auch nicht das Beste“, urteilt Arminia Bielefelds Torwart im neuen DSC Drive beim Blick in den Rückspiegel. mehr...


Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Arminia-Profi Fabian Kunze (links) wird nach dem Training von Redakteur Dirk Schuster für den DSC Drive abgeholt. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Roadmovie und Heimatfilm

Geboren in Bielefeld, zu Hause in Hücker-Aschen, Jugendhandballer beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck, Jugendkicker beim VfL Theesen, Abi an der Gesamtschule Schildesche, Profi bei Arminia: Der DSC Drive mit Fabian Kunze ist Roadmovie und Heimatfilm in einem. mehr...


Ihre Zusammenarbeit endet wohl spätestens im Sommer: Steffen Baumgart und Sebastian Vasiliadis.

Paderborns Trainer Steffen Baumgart lobt professionelle Einstellung des Mittelfeldspielers Vasiliadis wirkt gelöst

Paderborn/Bielefeld (WB) - Wenn es um die Personalie Sebastian Vasiliadis geht, hält sich Paderborns Manager Fabian Wohlgemuth noch immer stark zurück. mehr...


Streli Mamba verlässt den SC Paderborn mit sofortiger Wirkung und wechselt nach Kasachstan.

Stürmer löst Vertrag auf und verlässt den SC Paderborn Mamba wechselt zu Qairat Almaty

Paderborn (WB/pk) - Es deutete sich schon seit einigen Tagen an, jetzt ist der Wechsel perfekt: Stürmer Streli Mamba, der noch bis zum 30. Juni 2022 an den SC Paderborn gebunden war, hat seinen Vertrag in Paderborn aufgelöst und verlässt den Fußball-Zweitligisten. mehr...


Marcel Heller, Aristote Nkaka, Prince Owusu und Marco Terrazzino (von oben links im Uhrzeigersinn) kamen erst im Oktober zum SC Paderborn. Einen Stammplatz beim Zweitligisten hat keiner. Fotos: Wilfried Hiegemann

Trainer Baumgart und Manager Wohlgemuth verteidigen die Last-Minute-Transfers des SC Paderborn „Das hat alles Sinn gemacht“

Paderborn - Das Thema war schon vorher aufgekommen, doch spätestens nach dem Pokal-Aus beim Zweitligisten Holstein Kiel stellte sich beim FC Bayern München mehr denn je die Frage: Waren die späten Transfers zum Ende der Wechselperiode Anfang Oktober allesamt Fehleinkäufe? Auch beim SC Paderborn gibt es diese Diskussion. mehr...


Sebastian Vasiliadis im Einsatz für Paderborn beim Bundesliga-Spiel bei Union Berlin (Juni 2020). SCP-Coach Steffen Baumgart beobachtet die Szene. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Arminia holt laut „Kicker“ Paderborns Mittelfeldspieler Nach Serra nun auch Vasiliadis

Bielefeld (WB/dpa) - Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld hat bereits den zweiten Neuzugang für die kommende Saison unter Dach und Fach. Denn nach Janni Serra (Holstein Kiel) steht nun offenbar auch der Wechsel von Paderborns Sebastian Vasiliadis fest. mehr...


Nach 18 Punkten und elf Assists wird für Drew Cushingberry, hier im Duell mit Shyron Ely (links) und Phillipp Heyden, im Heimspiel gegen Heidelberg ein Doube-Double notiert. Trotzdem verlieren die Uni Baskets mit 79:85.

Dezimierte Uni Baskets verlieren das Nachholspiel gegen Heidelberg mit 79:85 Den frischen Sorgen lange getrotzt

Paderborn - Trotz erneut großer Personalprobleme versuchen die Uni Baskets am Mittwoch im Nachholspiel gegen Aufstiegskandidat MLP Academics Heidelberg alles. Am Ende aber gibt es mit dem 79:85 (47:43) doch die zweite Heimniederlage in Folge. mehr...


Perfektes Outfit: Jana Klaaßen ist die erste und aktuell einzige Westfalenliga-Schiedsrichterin aus dem Kreis Paderborn.

Jana Klaaßen aus Fürstenberg leitet für den Fußballkreis Paderborn Spiele in der Westfalenliga Vorzeigefrau an der Pfeife

Fürstenberg - Knapp 400 Schiedsrichter pfeifen für den Fußballkreis Paderborn, darunter 17 Frauen und Mädchen. Während bei den Männern vier Unparteiische Spiele in der Westfalenliga leiten dürfen, genießt Jana Klaaßen für das weibliche Geschlecht eine doppelte Ausnahmestellung. mehr...


Dreierspezialist Daniel Mixich fehlt den Uni Baskets gegen Heidelberg wegen einer Gehirnerschütterung.

Die Uni Baskets erwarten mit Heidelberg einen der Top-Clubs der Liga Vom Vertrauen in die eigene Stärke

Paderborn - Steven Esterkamp hat in seiner langen Laufbahn als Spieler und in seiner noch nicht ganz so langen Karriere als Coach schon eine Menge erlebt – aber: Eine Ligapartie, die an einem handelsüblichen Mittwoch um 16.30 Uhr angepfiffen wird, das ist auch für den Cheftrainer der Uni Baskets Paderborn ein Novum. mehr...


Mit links gegen drei Eisbären: Mit 32 Punkten war Grant Benzinger der erfolgreichste Schütze in der Halle.

Enttäuschte Uni Baskets Paderborn sind beim 98:104 gegen die Eisbären Bremerhaven lange ebenbürtig „Uns hat der sechste Mann gefehlt“

Paderborn - Riesenenttäuschung bei den Uni Baskets Paderborn: Noch zur Pause hatten sie in der 2. Basketball-Bundesliga ProA den hohen Favoriten Eisbären Bremerhaven dank einer Topleistung im Griff (54:42), lagen auch beim 75:65 komfortabel vorn, verloren aber im dritten Viertel zunehmend den Fokus und konnten den frühen Rückstand im Schlussabschnitt (79:80) nicht mehr wettmachen. Am Ende hieß es 98:104. mehr...


Kapitän Ivan Buntic strebt mit den Uni Baskets Paderborn gegen die Eisbären Bremerhaven den fünften Heimsieg in dieser Saison an.

2. Basketball-Bundesliga ProA: Uni Baskets Paderborn haben im Nachholspiel die Eisbären Bremerhaven zu Gast „Ein ebenbürtiger Gegner sein“

Paderborn - Tabellenbegradigung statt freiem Wochenende: Die Uni Baskets Paderborn, Achter, bestreiten am heutigen Samstag (17 Uhr) in der einmal mehr verwaisten Maspernhalle ein willkommenes Nachholspiel gegen die Eisbären Bremerhaven. mehr...


Diese Zeiten sind vorbei: Tom Alte hat seinen Mittelhandbruch auskuriert, John Bryant spielt ab sofort wieder für Gießen.

Tom Alte, Center der Uni Baskets, ist nach elfwöchiger Verletzungspause zurück „Die Zeit mit John war extrem lehrreich“

Paderborn - Genau das nennt man wohl einen fließenden Übergang: Das erste Spiel des wiedergenesenen Tom Alte ist zugleich das letzte seines prominenten Ersatzes John Bryant. mehr...


Drew Cushingberry (rechts) holt mit den Uni Baskets am Samstag, 16. Januar, das Heimspiel gegen Bremerhaven nach.

Die Uni Baskets haben einen Nachholtermin für das Heimspiel gegen Bremerhaven gefunden Die Eisbären kommen am Samstag

Paderborn (WB/en) - Die Uni Baskets haben einen Termin für das nachzuholende Heimspiel gegen die Eisbären Bremerhaven gefunden. Die Partie wird am kommenden Samstag, 16. Januar (17 Uhr), im Sportzentrum Maspernplatz ausgetragen. mehr...


Laut offizieller Gewichtsangabe hat John Bryant in seiner Zeit bei den Uni Baskets acht Kilogramm verloren. Mit jetzt 127 Kilogramm geht es zurück nach Gießen.

Zurück nach Gießen – die Uni Baskets freuen sich für ihren scheidenden Center John Bryant „Big John“ sagt Goodbye

Paderborn - Nach sieben selbst verfassten Empfehlungsschreiben hat sich John Bryants großer Wunsch erfüllt: Der Interimscenter der Uni Baskets wird wohl schon am kommenden Samstag wieder in der BBL zu sehen sein – im Trikot der Gießen 46ers. mehr...


Im Sommer 2016 feierte der FC Stahle den Bezirksliga-Aufstieg. Kevin Bandowski (Zweiter von links) jubelt mit (von links): Kapitän Marco Brandhorst, Stefan Borgolte, Betreuer Christian Nörmel Töpfer, Amadou Balde, Dennis Schoppmeier und Markus Schmidt.

Meine Corona-Pause: Stahles Kevin Bandowski lässt sich von Knieverletzungen nicht bremsen „Der Traum von der Bezirksliga bleibt“

Stahle - Er ist trainingsfleißig, hat Talent und Persönlichkeit. Knieverletzungen haben Kevin Bandowski jedoch immer wieder zurückgeworfen. Der Offensivspieler des Fußball-A-Ligisten FC Stahle lässt sich von Rückschlägen nicht stoppen. Im Gegenteil. Der 27-Jährige hofft weiter auf einen zweiten Bezirksliga-Aufstieg mit seinem Heimatverein. mehr...


Axel Czech läuft auf dem Weserradweg. Meistens ist er allerdings als Trainer unterwegs, betreut einige Läufer individuell sowie beim Runartist Holzminden sowie seinem professionellen Laufcoaching „Laufart“. Zudem arbeitet er im Studio Langefit in Höxter. Dort ist er vorwiegend für die Laufanalyse zuständig. Foto: Sylvia Rasche

Neue Serie: Leichtathletik-Kreisrekorde vergangener Tage Axel Czech sucht seinen Nachfolger

Wehrden/Höxter - September 1986, Wetzlar. Die besten Junioren Deutschlands ermitteln ihren Meister über 10 000 Meter auf der Bahn. Mitten drin: Der Höxteraner Axel Czech, 21 Jahre jung. mehr...


Die Corona-Pandemie hat auch den Handball seit Monaten ausgebremst. Jörg Harke, Trainer des HC 71 Steinheim, hofft auf eine sportliche Fortsetzung der Bezirksliga-Saison in diesem März.

Handball: HC 71 Steinheim hat erst zwei Saisonspiele bestritten „Wir brauchen Vorbereitungszeit“

Steinheim - Die Saison der Handball-Bezirksliga war gerade einmal zwei Spieltage alt, als sie schon wieder unterbrochen wurde. Nachdem der Corona-Inzidenzwert 50 im Kreis Lippe überschritten war, hat die technische Kommission des Handballkreises Lippe die Reißleine gezogen und entschieden, die Saison coronabedingt bis zum 30. November auszusetzen. mehr...


Mit dem SV Bökendorf ist Kapitänin Yvonne Wegs von der Bezirksliga bis in die Regionalliga marschiert.

Serie Meine schönsten Sporterlebnisse: Bökendorfer Fußballerin Yvonne Wegs steigt zweimal in die Bundesliga auf Wenn das Handy endlich klingelt

Bökendorf - Mai 2008. Yvonne Hansmeier und ihre Teamkolleginnen haben nur Augen für ein einziges Handy. Als das endlich klingelt und der Anrufer auch noch ein Remis verkündet, kennt der Jubel keine Grenzen. Der Aufstieg in die Bundesliga ist perfekt. mehr...


Meik Tischler bleibt Trainer des A-Ligsiten TSV Amshausen. Auch der komplette Kader hat verlängert.

TSV Amshausens Fußballer setzen auf Kontinuität Tischler geht in seine sechste Saison als TSV-Coach

Beim TSV Amshausen legt man großen Wert auf Kontinuität. „Wir wollen den erfolgreich eingeschlagenen Weg mit jungen Leuten aus dem eigenen Nachwuchs fortsetzen“, sagt die Sportliche Leiterin Marion Baum. „Da war es nur logisch und konsequent, mit den bisherigen Trainern in der kommenden Saison weiterzumachen. Nur bei der Zweiten wird es an der Seitenlinie eine Änderung aus beruflichen Gründen geben mehr...


Die Steinhagenerin Nina Meseke hat am Konzept der Elterninitiative mitgewirkt.

Die Steinhagenerin Nina Meseke engagiert sich dafür, dass Sport für Kinder und Jugendliche wieder möglich ist. Eltern kämpfen im Landtag für Öffnung

Altkreis - Dienstagabend, NRW-Landtag in Düsseldorf. „Vorstellung der Initiative „Vereinssport für Kinder und Jugendliche wieder zulassen“, steht als erster Punkt auf der Tagesordnung des Sportausschusses, in dem sich Landtagspolitiker, wie beispielsweise die ehemalige Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, mit den Fragen rund um den Sport beschäftigen. mehr...


Dynamisches Einsteigen gegen Nationalspieler Sebastian Rudy: Große Namen haben Fabian Kunze schon als Jugendspieler zu Höchstleistungen angespornt.

Daniel Lichtsinn hat Arminias Senkrechtstarter Fabian Kunze mehrere Jahre in der Jugend trainiert Große Namen verleihen Flügel

Altkreis - Fabian Kunze (22) hat seine Chance genutzt und sich vor allem nach dem Ausfall von Manuel Prietl in den letzten beiden Spielen gegen Hertha BSC und Hoffenheim Bestnoten verdient. Dass der defensive Mittelfeld-Spieler, der im Sommer 2019 vom Regionalligisten SV Rödinghausen zu Arminia Bielefeld wechselte, mittlerweile auch in der 1. mehr...


Für die Arbeit auf seinem Hof hat Mustafa Solmaz nun mehr (Frei-)Zeit. Langeweile kommt da trotz Pandemie nicht auf.

Langenheides Keeper Mustafa Solmaz nutzt die fußballfreie Zeit. Im Sommer kehrt er zum TuS Solbad zurück Bauernhof statt Fußball auf der „Alm“

Werther-Langenheide - Vor der Zwangspause war Fußball-B-Ligist TuS Langenheide im Aufwind, fegte zum Beispiel SV Brackwede mit 12:1 vom Platz. Die Almbuben bleiben also ein heißer Anwärter auf den Aufstieg ins Kreisoberhaus. Dass der Spielbetrieb seit Ende Oktober ruht und ein Ende der fußballfreien Zeit im Amateurbereich noch nicht in Sicht ist, das mag sportlich ärgerlich sein. mehr...


Sportlich aktiv auch noch im Alter: Kurz vor seinem 77. Geburtstag trainiert Olaf Kraußlach auf dem Amtshausberg mit dem ihm bestens vertrauten Schleuderball

Olaf Kraußlach: Obermeister der Friseur-Innung und bekannter Hobbysportler Mit 77 fit wie ein Turnschuh

Vlotho (WB) - Seit mehr als 61 Jahren hält er dem Turnverein Eintracht Valdorf die Treue: Olaf Kraußlach ist ein bekennender Sportler durch und durch. Und er ist der Obermeister der Friseur-Innung Herford. „Ich laufe jeden Tag meine sechs bis sieben Kilometer. Schließlich will ich nicht einrosten“, lächelt Kraußlach, der an Neujahr seinen 77. Geburtstag feiert mehr...


Maurice Korff (rechts) im Duell mit Mennighüffens Kevin Belger. Dem SC Vlotho gelingt beim 3:2 der erste Heimsieg. Foto: Andreas Klose

Fußball Wieder im Plan

Da ist er endlich, der erste Heimsieg in der Saison: Fußball-Bezirksligist SC Vlotho bezwingt den VfL Mennighüffen in einer spannenden Partie mit 3:2 (1:1) und klettert auf Platz elf. mehr...


Neunfacher Torschütze: Janis Brandt und die Handballer des TuS Vlotho-Uffeln bringen einen Punkt aus Rahden mit. Foto: Lars Krückemeyer

Handball Ausgleich drei Sekunden vor Schluss

36 Sekunden vor dem Abpfiff liegt Bezirksligist TuS Vlotho-Uffeln beim TuS SW Wehe II 20:22 zurück. Dann treffen Janis Brandt und Louis Huxoll zum 22:22. mehr...


Justin Kopsieker (links) und der SC Vlotho wollen gegen den VfL Mennighüffen den ersten Heimsieg schaffen. Foto: Andreas Klose

Fußball Vertrauen in die Jugend

Das 4:1 in Petershagen sollte Auftrieb geben: Fußball-Bezirksligist SC Vlotho will gegen den VfL Mennighüffen den ersten Heimsieg der Saison nachlegen. mehr...


Jan Kampe (links) bezeichnet sich selbst mehr als Kämpfer denn als Edeltechniker. Der Kapitän des SSV Pr. Ströhen hat mit seinem Herzensklub in den vergangenen neun Jahren einiges erlebt. Kampe bereitet sich im Lockdown auf den Abstiegskampf vor.

Lockdown-Pause: Für den bevorstehenden Abstiegskampf in der Fußball-Kreisliga A überwindet der Kapitän auch den inneren Schweinehund – als Motivation dient auch ein besonderes Highlight Herzensklub: Jan Kampe hält dem SSV Pr. Ströhen schon seit neun Jahren die Treue

Rahden - Aufstieg 2013, Abstiegskampf 2021: Jan Kampe hat mit dem SSV Pr. Ströhen gute und schlechte Zeiten erlebt. An einen Abschied von seinem Herzensklub hat der Kapitän aber trotz des mittlerweile größeren Aufwands nie gedacht. mehr...


Torsten Appel präsentiert das historische „Schätzchen“, das ein anonymer Spender dem TuS N-Lübbecke zur Verfügung gestellt hat. Auf dem Spielball der Saison 1979/80 befinden sich alle Autogramme der damaligen Akteure – von Dieter Waltke bis Uwe Kölling.

Anonymer Spender sendet dem TuS N-Lübbecke historisches Leder in bestem Zustand – Platz in der Geschäftsstelle Ball von 1980 mit allen Unterschriften: Erinnerung an glorreiche Nettelstedt-Zeiten

Lübbecke (WB). - Anonyme Anrufe müssen nicht immer unangenehm sein. Mitten im durch Corona besonders angespannten Arbeitsalltag machte Torsten Appel, Geschäftsführer des TuS N-Lübbecke, diese Erfahrung. mehr...


Gut genutzte Lockdown-Pause: Gemeinsam mit seinen Spielerinnen Verena Cieslik (unten, links) und Rebecca Lütkemeier unterhielt sich Nettelstedts Fußballcoach Jonas Granzow beim „Fan-tastic Moment“ unter anderem mit DFB-Nationalspielerin Melanie Leupolz.

Fußball: Jonas Granzow hat Programm „Vereinszeit online“ entwickelt – Aktionen sind gut für Motivation und Teamgeist Von Podcasts bis „Mannschaftsfahrt“: Fußballcoach füllt den Lockdown mit Leben

Nettelstedt - „Ich habe im Frühjahr schon angefangen, etwas vorzubereiten“: Jonas Granzow, Fußballtrainer des TuS Nettelstedt, traf der erneute Ausbruch der Corona-Pandemie im November nicht unerwartet. Sein selbst erstelltes Programm „Vereinszeit online“ findet derzeit bei seinen Spielerinnen und Spielern regen Gebrauch. mehr...


Fußball: Abdoulaye Barry hat lange Flucht hinter sich – Ehrenamt öffnet Jugendcoach des FC Lübbecke auch neue Türen: Ein Kämpfer in allen Lebenslagen

Fußball: Abdoulaye Barry hat lange Flucht hinter sich – Ehrenamt öffnet Jugendcoach des FC Lübbecke auch neue Türen Ein Kämpfer in allen Lebenslagen

LübbeckeLübbecke - Abdoulaye Djibrile Barry lebt seit vier Jahren in Lübbecke. Nach seiner Flucht aus Guinea hat dem 23-Jährigen auch der Fußball Halt gegeben. Barry machte den Trainerschein und betreut ein Jugendteam des FC Lübbecke. mehr...


Lübbecker Neuzugang mit vielen Qualitäten: Tom Wolf kann ein Spiel lenken und ist zudem auch noch enorm torgefährlich. Darüber hinaus kann der Kapitän der HSG Konstanz im Innenblock eingesetzt werden.

2. Handball-Bundesliga: 26-jähriger Mittelmann von der HSG Konstanz bringt Torgefahr und Führungsqualitäten mit TuS N-Lübbecke verpflichtet Tom Wolf – Becvar muss im Sommer gehen

Lübbecke - Der TuS N-Lübbecke hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Der ambitionierte Handball-Zweitligist verstärkt sich im Sommer mit Mittelmann Tom Wolf vom Klassenrivalen HSG Konstanz. mehr...


Nicht mehr für den TuS N-Lübbecke am Ball: Rückraum-Ersatz Bogdan Criciotoiu hat nach der ersten Saisonhälfte Platz gemacht für den auf dem Weg der Besserung befindlichen Florian Baumgärtner.

Entscheidung im rechten Rückraum: TuS N-Lübbecke setzt 2021 auf den wieder genesenen Florian Baumgärtner Abschied aus der Ferne: Criciotoiu kommt nicht zurück

Lübbecke - Bogdan Criciotoiu hat den TuS N-Lübbecke nach nur drei Monaten wieder verlassen. Der Verein setzt in der Rückrunde stattdessen auf den wieder genesenen Florian Baumgärtner im rechten Rückraum. mehr...


Gute Antizipation beim Gegenstoß und eiskalt vor dem Kasten: Tom Skroblien hat in dieser Saison mit 95 Treffern aus 14 Spielen untermauert, warum ihn Lübbeckes Sportlicher Leiter Rolf Hermann unbedingt haben wollte.

2. Handball-Bundesliga: Linksaußen des TuS N-Lübbecke hat in der Hinrunde eine Schlüsselrolle gespielt Glücksgriff: Tom Skroblien zahlt Vertrauen mit Toren zurück

Lübbecke (WB). - Auf Fließbandarbeiter Tom Skroblien ist Verlass: Mit 95 Treffern in 14 Spielen hat sich der Sommer-Neuzugang beim TuS N-Lübbecke in Rekordzeit unentbehrlich gemacht und führt nach der ersten Saisonhälfte die Torjägerliste in der 2. Handball-Bundesliga an. mehr...


Corona-Ausbruch bei den Tschechen: Auch Roman Becvar vom TuS N-Lübbecke soll einer der Leidtragenden sein. Damit würde der Spielmacher die WM in Ägypten im letzten Moment doch noch verpassen.

Roman Becvar und Leos Petrovsky sollen vom Corona-Ausbruch bei Tschechien betroffen sein WM-Traum geplatzt? Quarantäne-Gerüchte um Duo des TuS N-Lübbecke

Pilsen/Lübbecke (WB). - Quarantäne statt große Handball-Bühne? Leos Petrovsky und Roman Becvar müssen auf ihre Teilnahme an der Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten wohl verzichten. mehr...