Die Regionalliga-Volleyballer des Telekom Post SV um Trainer Michael Baumeister mussten zum Abschluss der Hinrunde in eine 1:3-Niederlage beim TVA Hürth II einwilligen. Foto: Thomas F. Starke

Volleyball »Nicht clever genug«

Die Regionalliga-Volleyballer des Telekom Post SV Bielefeld haben sich mit einer 1:3 (17:25, 24:26, 25:18, 21:25)-Niederlage beim TVA Hürth II aus dem Jahr 2018 verabschiedet. mehr...


Voller Einsatz: Jöllenbecks Kreisläufer Lukas Heins war kämpferisch ein Vorbild. Er eroberte einige Abpraller und erzielte den wichtigen Treffer zum vorentscheidenden 31:28. Durch den 34:29-Sieg hat der TuS 97 den Sturz ans Tabellenende abgewendet. Foto: Carsten Borgmeier

Handball Der Befreiungsschlag

Erleichterung pur bei den Oberliga-Handballern des TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck! Durch den 34:29 (18:15)-Sieg im Kellerduell bei Schlusslicht TSG Harsewinkel haben die Jürmker die Abstiegsplätze zum Ende der Hinrunde verlassen. mehr...


Zwölf Tore beim 34:31-Sieg in Soest: Linksaußen Julius Hinz. Foto: Senftner/Archiv

Handball Als Einheit den Kampf angenommen

Die TSG A-H Bielefeld hat ihre Punkte eins und zwei unter Neu-Trainer Carl Moritz Wagner eingesackt. Beim 34:31 (15:15)-Auswärtssieg in Soest überzeugte der Handball-Oberligist als Einheit. mehr...


Spitzenspieler Marcus Decher (vorne), hier im Doppel mit Maik Schwarzer, kämpfte sich in drei Sätzen zum Sieg. Foto: Peter Unger

Badminton Neues Ziel: Platz zwei festigen

Keine Chance: Badminton-Verbandsligist TuS Eintracht hat nach dem 3:5 im Hinspiel auch das Wiedersehen beim Tabellenersten TuS Friedrichsdorf deutlich mit 2:6 (4:13 Sätze) verloren. mehr...


Anderson Lucoqui (vorne) zeigte in Kiel ein gutes Spiel und bereitete das Bielefelder 1:0 vor. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Ein Anfang ist gemacht

In den letzten neun Zweitligaspielen unter Jeff Saibene holte Arminia Bielefeld drei Punkte. Für dieselbe Ausbeute benötigte Uwe Neuhaus 90 Minuten. Nach dem 2:1 in Kiel atmete auch Sportgeschäftsführer Samir Arabi tief durch. mehr...


Die Entscheidung im Holstein-Stadion: Julian Börner (rechts) trifft per Kopf zum 2:1. Kiel-Keeper Kronholm ist machtlos. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Ausgerechnet Börner

Diese Woche wird Julian Börner vermutlich nicht so schnell vergessen. Vor dem Sandhausen-Spiel vom später entlassenen Jeff Saibene suspendiert, holte ihn der neue Trainer Uwe Neuhaus sofort zurück in die Startelf gegen Kiel (2:1). mehr...


Torschütze Fabian Klos bejubelt das 1:0 für Arminia mit seinen Mannschaftskollegen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Perfekte Premiere


Jeff Saibene (rechts) mit Bernhard Hertlein, dem Leiter der WESTFALEN-BLATT-Wirtschaftsredaktion. Foto:

Arminia Bielefeld Saibene gönnt sich erstmal eine Pause

Trennt sich ein Verein von seinem Trainer, verabschiedet sich dieser in der Regel umgehend in Richtung Heimat. Nicht so Arminia Bielefelds Ex-Trainer Jeff Saibene. mehr...


Daryl Selby im Duell mit Rudi Rohrmüller. Der Engländer sichert Titelverteidiger Paderborner SC in Hamburg den 3:1-Sieg. Foto: Henning Angerer

Squash-Bundesliga Selby verschafft dem PSC Luft

Mit einem 3:1-Sieg im Spitzenspiel gegen Verfolger Sportwerk Hamburg haben sich die Herren des Paderborner Squash Clubs in der 1. Bundesliga Nord wieder eine gesunde Portion Luft verschafft. mehr...


Der Ball, von Lars Winhues geschlagen, wird wieder einmal vom gegnerischen Mittelblock abgewehrt. Foto: Markus Schlotjunker

2. Volleyball-Bundesliga Sieglose Hinrunde

Volleyball-Zweitligist DJK Delbrück schließt die Hinrunde ohne Sieg ab. Im elften Spiel gab es gegen den Tabellenzweiten SV Lindow-Gransee mit 0:3 (23:25, 9:25, 22:25) die elfte Niederlage. mehr...


Daniel Mixich liefert eine starke Leistung ab und führt die Uni Baskets in Nürnberg mit 19 Punkten nach zuvor drei Niederlagen in Serie zum sechsten Saisonsieg. Der 21-Jährige war auch schon zwei Tage beim 74:100 gegen Karlsruhe bester Baskets-Werfer gewesen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Eine starke Reaktion

Zwei Tage nach der schwachen Leistung bei der 74:100-Heimniederlage gegen Karlsruhe zeigen die Uni Baskets eine starke Reaktion und gewinnen die ProA-Partie in Nürnberg mit 77:69 (38:33). mehr...


Die Schwimmerinnen und Schwimmer des 1. Paderborner SV am Rande des Wettkampfes in Bonn, bei dem sie mit zahlreichen Bestzeiten zu überzeugen wussten. Foto: 1. PSV

1. Paderborner SV Viele Bestzeiten

In Solingen stand für die Athleten des 1. Paderborner SV der erste Langbahnwettkampf der Saison auf dem Plan. Gleich nutzten einige die Möglichkeit, sich für die Jahrgangs-DM zu qualifizieren. mehr...


Erfolgstrainer Steffen Baumgart. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Ist für den SCP noch mehr drin?

Herzlichen Glückwunsch, SC Paderborn! Zu einer außergewöhnlichen Hinrunde. Das gilt für die 25 Punkte, das gilt aber vor allem für die Art und Weise, wie der Aufsteiger in der ersten Hälfte dieser Saison aufgetreten ist. mehr...


Christian Strohdiek ist zurück im Team. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Das Karussell dreht sich weiter

Erst das bewährte Aufstiegspärchen Sebastian Schonlau und Christian Strohdiek, dann Rückkehrer Uwe Hünemeier mit Strohdiek und schließlich Hünemeier mit Schonlau. Paderborns Trainer Steffen Baumgart hat in dieser Saison in der Innenverteidigung schon alle Varianten durchprobiert. mehr...


Da war der Deckel drauf: Sebastian Schonlau und Mo Dräger feiern das 3:0 mit Torschütze Philipp Klement (Mitte). Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Ein perfekter Abschluss

Die beiden ehemaligen Paderborner Michael Born und Sören Gon­ther waren bedient, genauso wie die etwa 1000 mitgereisten Fans von Dynamo Dresden. Für den SC Paderborn hätte der Hinrundenabschluss dagegen nicht besser verlaufen können. mehr...


Der Paderborner Jamilu Collins gegen Dresdens Baris Atik. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Ruhig und eiskalt


Baskets-Headcoach Uli Naechster muss die Halle nach seinem zweiten Technischen Foul Mitte des dritten Viertels verlassen und verabschiedet sich hier von Spielmacher Demetrius Ward. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets »Ein Schuss in den Ofen«

Nach der schwachen ersten Halbzeit in Hagen wollen die Uni Baskets gegen Karlsruhe vieles besser machen – und verschlafen den Start erneut. Am Ende setzt es eine 74:100 (28:61)-Niederlage. mehr...


Ehingen und Hagen waren die Uni Baskets unglücklich unterlegen. In dieser Szene ist Luca Kahl im Duell mit den Hagenern Kristopher Fullwood-Davis und Dominik Spohr zu Boden gegangen. Gegen Karlsruhe wollen die Baskets wieder obenauf sein. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Aus Ärger wird Motivation

Nach zwei Negativerlebnissen sind die Paderborner gegen PS Karlsruhe Lions auf die Wende aus. Das Spiel beginnt am Freitag um 20 Uhr. mehr...


Fast-Matchwinner gegen Matchwinner: Marc Nagora hat die Uni Baskets in Hagen mit 82:80 in Führung gebracht, Jannik Lodders traf kurz vor Ende zum 83:82 für Hagen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Ein Mann für »Heldenwürfe«

Bislang wussten die Uni Baskets in den Endphasen der engen Spiele zu selten zu überzeugen – mit einer Ausnahme: Marc Nagora hat keinerlei Probleme damit, die »Heldenwürfe« zu versenken. mehr...


Von restlos begeistert bis völlig fassunglos: Baskets-Headcoach Uli Naechster zeigt bei der 82:83-Niederlage in Hagen die komplette Palette der Emotionen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Die Leiden des Uli Naechster

Headcoach Uli Naechster gibt an der Seitenlinie alles, um die Uni Baskets in Hagen zurück ins Spiel zu bringen. Aus 22 Punkten Rückstand werden zwei Punkte Vorsprung und doch reicht es nicht. mehr...


Sarah DeNutte hat am Sonntag gegen Bingen nur das Einzel gegen die deutsche Nationalspielerin Wan Yuan gespielt, hier aber den wichtigen fünften Punkt für ihr Team auf dem Weg zum zweiten Tabellenplatz gesichert. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Verhaltene Siegesfreude

Tischtennis-Bundesligist TuS Bad Driburg ist erstmals in der Vereinsgeschichte Vize-Herbstmeister. Mit dem ungewöhnlichen Resultat von 5:4 setzten sich die Badestädter gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim durch. mehr...


Heiko Bonan (links) und Marcus Menzel, hier im August beim 0:3 verlorenen Bezirksliga-Derby in Borgentreich, wollen mit dem FC Blau-Weiß Weser zunächst einmal in der Rückrunde den Klassenerhalt sichern. Foto: Günter Sarrazin

Fußball Heiko Bonan hört im Sommer auf

Er möchte sich mit dem Bezirksliga-Klassenerhalt verabschieden und erneut ins Kreispokal-Endspiel einziehen: Heiko Bonan hört nach dieser Saison als Trainer des FC Blau-Weiß Weser auf. Sein Nachfolger steht mit seinem jetzigen Co-Trainer Marcus Menzel bereits fest. mehr...


Miriam Thiele (am Ball) und Amelie Pucker vom SV Bergheim haben sich in Wuppertal im Einzel und im Doppel jeweils in die Runde der besten 16 gespielt. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis SVB-Duo im Achtelfinale

Sie haben ihre Erwartungen erfüllt, hätten sich aber ein bisschen mehr Losglück erhofft: Alle vier Spielerinnen des Kreises Höxter-Warburg, die bei den Westdeutschen Tischtennismeisterschaften starten durften, haben ihre Gruppen überstanden. Die beiden Bergheimerinnen Amelie Pucker und Miriam Thiele erreichten sogar das Achtelfinale. mehr...


Maike Stroop hat schon zweimal Stammzellen gespendet. »In meinem Umfeld gab es ein großes Interesse. Die meisten waren überrascht, wie einfach das geht«, berichtet die Tischtennisspielerin. Ein Abstrich reicht zur Typisierung. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Der doppelte Zwilling

»Es ist so einfach, anderen Menschen zu helfen«, sagt Maike Stroop. Die Tischtennisspielerin des SV Menne hat in diesem Herbst Stammzellen für einen Krebspatienten gespendet – und das schon zum zweiten Mal. mehr...


Ein bisschen Licht und viel Schatten. Nikola Krspogacin übernimmt im Spiel der TSG Harsewinkel gegen den TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck zwar reichlich Verantwortung, trifft aber vor allem in der Schlussphase mehrere falsche Entscheidungen. Foto: Carsten Borgmeier

Handball So wird’s im Keller bald duster

Nein, so wird das nichts mit dem Klassenerhalt in der Handball-Oberliga. Die TSG Harsewinkel hat das auf niedrigem Niveau geführte Kellerduell gegen den TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck mit 29:34 (15:18) verloren und bleibt bei 4:20 Punkten Tabellenschlusslicht. mehr...


Schneegestöber beim Start und auf den ersten Kilometern: Trotz der Minustemperaturen ist Robert Schulz (Nr. 248) vom vierköpfigen Brüder-Team »Die Unbestechlichen« aus Bielefeld wie immer im Kurzarm-Dress unterwegs. Fotos: Nico Seifert

Leichtathletik Schnelle Schneeköniginnen

Beim Weihnachtscrosslauf des LC Solbad haben sich auf verschneiter Strecke die Favoriten durchgesetzt. Elias Sansar gewann den Hauptlauf über 16 Kilometer. Schnellste Frau über diese Distanz war Michelle Rannacher vor Franzi Bossow. mehr...


Für Spvg.-Keeper Hannes Köhne gab es ein Sonderlob vom Trainer. Foto: Sören Voss

Handball 33:24 – erster Auswärtssieg für Steinhagen

Im letzten Spiel des Jahres hat Handball-Verbandsligist Spvg. Steinhagen den ersten Auswärtssieg der Saison gefeiert. Das 33:24 in Emsdetten verschafft der Mannschaft auch Luft im Tabellenkeller mehr...


Erst einmal den Derby-Sieg begreifen: Der Brockhagener Jubel direkt nach dem Schlusspfiff fällt verhalten aus. Foto: Sascha Churt

Handball Erster Derbysieg im fünften Anlauf

Die Handballerinnen des TuS Brockhagen haben ihre schwarze Serie im Gemeindederby beendet. Die Gastgeberinnen setzten sich im Verfolgerduell gegen Spvg. Steinhagen mit 17:16 durch. mehr...


Herfords Jan Brinkmann versucht sich in Recklinghausen unter dem Korb durchzusetzen. Die BBG gewann mit 96:71. Foto: Klaus Schütz

Basketball BBG verbessert sich auf Rang drei

Nachdem die BBG Herford zuletzt zwei Auswärtsniederlagen in der Basketball-Regionalliga verkraften musste, hat das Team am Samstag bei den Citybaskets Recklinghausen wieder etwas Zählbares mitnehmen können. Mit einer überzeugenden Vorstellung gewann die BBG 96:71. mehr...


Mit der Leistung kann Zygfryd Jedrzej beim Auftritt auf Schalke nicht zufrieden sein. Die Mennighüffer Handballer verlieren das Auswärtsspiel beim Aufsteiger mit 23:26. Foto: Sören Voss

Handballer Schalke beendet »Siggis« Siegesserie

Die Fußballer des FC Schalke 04 suchen weiter nach der Form, die Handballer der Königsblauen haben dagegen einen guten Lauf. Das bekommt auch der heimische Oberligist VfL Mennighüffen zu spüren. Das Auswärtsspiel bei den Knappen geht mit 23:26 (10:15) verloren. mehr...


Rödinghausens Lukas Kunze behauptet sich gegen Straelens Adli Lachheb. Der offensive Mittelfeldspieler erzielte per Kopf die 1:0-Halbzeitführung und erhöhte später mit seinem zweiten Treffer der Partie auf 3:0. Mit einer 6:0-Packung wurde der Aufsteiger aus Straelen nach Hause geschickt. Foto: Jens Göbel

Fußball Rödinghausen fegt Straelen weg – 6:0

Im letzten Spiel des Jahres hat Fußball-Regionalligist SV Rödinghausen dem Aufsteiger SV Straelen eine 6:0 (1:0)-Lehrstunde erteilt. Lukas Kunze und Nikola Serra trafen doppelt, Simon Engelmann und Nico Knystock einmal. Weil Viktoria Köln überraschend in Wattenscheid unterlag, schrumpfte der Rückstand auf den Tabellenführer auf sechs Punkte – mit Video. mehr...


Der TuS Spenge hat beim Spitzenreiter HSG Krefeld eine 26:30-Niederlage einstecken müssen. Unterdessen hat Filip Brezina seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Foto: Klaus Münstermann

Handball Spenge verliert beim Spitzenreiter

Nach zuvor acht Spielen ohne Niederlage, hat es Handball-Drittligist TuS Spenge bei der HSG Krefeld erwischt. Der gastgebende Spitzenreiter gewann 30:26 (14:12) und brachte somit den 15. Sieg in Folge unter Dach und Fach. Filip Brezina bleibt Spenge ein weiteres Jahr erhalten. mehr...


Trainer Tim Daseking gibt beim FC Preußen Espelkamp mit die Richtung vor. Foto: Marc Schmedtlevin

Fußball »Höhere Klassen müssen das Ziel sein«

Der FC Preußen Espelkamp macht mit der Kaderzusammenstellung auf sich aufmerksam. Im Interview spricht Trainer Tim Daseking über die Perspektiven von Spielern und Verein. mehr...


Kenji Hövels vom TuS N-Lübbecke Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Livestream von der Zweitligapartie gegen die HSC 2000 Coburg mehr...


Mittelmann Kenji Hövels hat sich einen Hexenschuss zugezogen. Sein Einsatz am Samstag ist sehr fraglich. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Favorit ist der Gegner

Beide zählen zu den Topteams der 2. Bundesliga. Doch Gastgeber HSC Coburg konnte dieser Rolle vor dem Duell am Samstag (19.30 Uhr) deutlich besser gerecht werden als der TuS N-Lübbecke. mehr...


Augen zu und durch: Chris Byczynski trifft mit dem TuS Nettelstedt II auf den Tabellenführer aus Rödinghausen. Foto: Pollex

Handball TuS-Reserve erwartet den Primus

Letzter Einsatz vor den Festtagen: Fünf heimische Mannschaften der Herren und Damen streben in den Verbands- und Landesligen einen erfolgreichen Jahresabschluss an. mehr...


Da war noch alles gut: TuS-Geschäftsführer Torsten Appel (rechts) verabschiedete Tim Remer nach elf Jahren. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Keine Einigung

Tim Remer und der TuS N-Lübbecke – das gehörte und passte in elf gemeinsamen Jahre zusammen. Mittlerweile liegen die Parteien vor dem Arbeitsgericht im Streit. mehr...


So kennen ihn auch die Fans in Lübbecke. Pontus Zetterman, hier im Coburger Trikot, sucht die Lücken. Foto: Henning Rosenbusch

TuS N-Lübbecke Zetterman: »Egal, wer mit uns aufsteigt«

Pontus Zetterman ist plötzlich Gegner des TuS N-Lübbecke. Vor dem Spiel in Coburg spricht er im Interview über das Wiedersehen, die Tabellenführung und eine mögliche Vorentscheidung. mehr...


Lübbeckes Kenji Hövels versucht sich gegen zwei Hüttenberger Spieler durchzusetzen. Ihm gelingt ein Treffer. Foto: Oliver Schwabe

Handball Wenig gelernt

11 Sekunden vor Schluss erzielt der TuS N-Lübbecke den 27:27 (15:15)-Ausgleich gegen den TV Hüttenberg 07. Doch Freude kommt bei den Gastgebern nicht auf. Der Grund ist ausgerechnet die Schlussphase. mehr...


Livestream von dem Zweitligaheimspiel gegen TV 05/09 Hüttenberg: Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Handball Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Livestream von der Zweitligapartie gegen den TV 05/09 Hüttenberg mehr...