Läuft alles wie geplant, beginnt der SC Paderborn 07 am 3. August mit dem Training für die neue Saison. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn 07 Trainingsstart am 3. August

Erstliga-Absteiger SC Paderborn 07 plant, am 3. August mit der Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison 2020/2021 zu beginnen – unter der Annahme, dass der erste Spieltag der neuen Serie am Wochenende 12./13. September ausgetragen wird. mehr...


Er wird den Kampf in der 2. Liga mit dem SC Paderborn führen: Trainer Steffen Baumgart bleibt. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Mit Baumgart in die 2. Liga

Eine gründliche Analyse der Saison hatte Paderborns Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth bereits vor einigen Wochen angekündigt. Nun ein erstes Ergebnis: Steffen Baumgart bleibt Chefcoach. mehr...


Steffen Baumgart hält dem SC Paderborn 07 auch nach dem Abstieg die Treue und freut sich auf die kommende Zweitliga-Saison. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Baumgart bleibt definitiv

Er hat nie gesagt, dass er den SC Paderborn 07 verlassen möchte, aber jetzt ist auch offiziell klar: Trainer Steffen Baumgart bleibt dem SCP auch nach dem Erstliga-Abstieg erhalten und wird seinen bis zum 30. Juni 2021 datierten Vertrag erfüllen. mehr...


Jammer und Jubel: Hamid Sabiri liegt verletzt am Boden, Sebastian Rode freut sich über sein Tor zur frühen 1:0-Führung. Foto: dpa

SC Paderborn Das tat noch mal weh

Seit Samstag um genau 17.21 Uhr ist die Fußball-Bundesliga für den SC Paderborn wieder Geschichte. Auch wenn der Abstieg bereits seit Mitte Juni feststand, reagierte Trainer Steffen Baumgart nach dem 2:3 bei Eintracht Frankfurt noch einmal sehr angefasst. mehr...


Die Bielefelder Alm. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Arminia beginnt mit Dauerkarten-Verkauf an diesem Donnerstag

Der Verkauf der Bundesliga-Dauerkarten 2020/21 startet beim DSC Arminia Bielefeld an diesem Donnerstag, 9. Juli, ab 10 Uhr. mehr...


DSC-Geschäftsführer Markus Rejek. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Arminia-Geschäftsführer Rejek: „Nicht nur Hallo sagen“

Arminia Bielefelds Geschäftsführer Markus Rejek sieht nach dem Aufstieg gute Chancen, in der Fußball-Bundesliga zu bestehen. Dass der Club durch die schwierigen vergangenen Jahre krisenerprobt sei, könne ein Vorteil sein, sagte er dem Fachmagazin „Sponsors“. mehr...


Hendrik Weydandt (rechts) im Duell mit Arminias Alex Perez. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Holt Arminia Hannovers Weydandt?

Kommt aus Hannover die erhoffte Bundesliga-Erfahrung nach Bielefeld? Laut eines Berichts des „Kicker“ ist Erstliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld an einer Verpflichtung von Hendrik Weydandt interessiert. mehr...


Ein Berliner mit einem Hang zu Schwarz-Weiß-Blau: SPD-Politiker Kevin Kühnert ist seit mehr als zehn Jahren Arminia-Fan. Zum DSC kam er auf eher „verschlungenen Wegen“. Foto: Pierel

Arminia Bielefeld Kevin Kühnert (SPD) über den Weg zum Arminia-Fan: „Das hatte auch was mit Mitleid zu tun“

Wenn man in Berlin geboren ist, liegt Arminia Bielefeld als Lieblingsklub nicht unbedingt auf der Hand. Kevin Kühnert, stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, hat sein Fan-Herz dennoch an den DSC verloren. Im Interview spricht der Politiker über den Aufstieg, einen nachhaltigeren Fußball und eine neue Generation von Profis. mehr...


Einmal um den Pudding: Im “Best of, Vol. 2” blicken die Redakteure Sebastian Bauer und Dirk Schuster (unten Mitte) auf die Stadtrundfahrten unter anderem mit den Arminia-Profis Florian Hartherz (oben links) Fabian Kunze (oben rechts), Cedric Brunner (unten links) und Stefan Ortega Moreno zurück. Foto: WB

Arminia Bielefeld DSC Drive – Best of, Vol. 2


Unterwegs mit den Arminen: Im “Best of, Vol. 1” blicken die Redakteure Sebastian Bauer und Dirk Schuster (oben Mitte) auf die Stadtrundfahrten unter anderem mit Andreas Voglsammer (oben links) Samir Arabi (oben rechts), Manuel Prietl (unten links) und Reinhold Yabo zurück. Foto: WB

Arminia Bielefeld DSC Drive: Best of, Vol. 1


Anschnallen und ab geht’s: Arminia-Torwart Stefan Ortega Moreno (links) fährt mit Redakteur Sebastian Bauer einmal um den Pudding. Foto: Dirk Schuster

Arminia Bielefeld Ortega Moreno: „Torhüter sterben mit offenen Augen“

Andere gehen ins Fußball-Internat, Stefan Ortega Moreno kam als 14-Jähriger zur Gast-Oma. „Aber jeden Tag Hausmannskost ist auch nicht das Beste“, urteilt Arminia Bielefelds Torwart im neuen DSC Drive beim Blick in den Rückspiegel. mehr...


Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Arminia-Profi Fabian Kunze (links) wird nach dem Training von Redakteur Dirk Schuster für den DSC Drive abgeholt. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Roadmovie und Heimatfilm

Geboren in Bielefeld, zu Hause in Hücker-Aschen, Jugendhandballer beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck, Jugendkicker beim VfL Theesen, Abi an der Gesamtschule Schildesche, Profi bei Arminia: Der DSC Drive mit Fabian Kunze ist Roadmovie und Heimatfilm in einem. mehr...


Felicia Deppe auf ihrem Erfolgspferd Boheme de Lys mit Hubertus Schmidt, der ihr das Goldene Reitabzeichen überreicht. Foto: Julia Pongratz

Springreiten Etappenziel erreicht

Felicia Deppe vom RV Altenautal hat das Goldene und damit höchste Reitabzeichen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung verliehen bekommen. Eine Auszeichnung, die nur wenigen Reitern zuteil wird. mehr...


Führungswechsel: Seit einem halben Jahr steht Detlef Wittenbreder (rechts) anstelle von Bernd Potthoff (links) an der Spitze des Radsportbezirksverbandes OWL. Foto:

Radsport „Das Radfahren gewinnt wieder an Bedeutung“

Interview mit dem Vorsitzenden des Radsportbezirks OWL Detlef Wittenbreder vom RSV Gütersloh. mehr...


In der Vorsaison trat Tom Alte noch mit Rostock gegen die Uni Baskets und Jackson Trapp an. In der kommenden ProA-Spielzeit trägt er selbst das Paderborner Trikot. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Alte ist der erste Neue

Nach den Vertragsverlängerungen von Daniel Mixich und Demetrius Ward haben die Uni Baskets nun den ersten Neuzugang verpflichtet und dieser erste Neue heißt Tom Alte. Der 25-jährige Center wechselt von den Rostock Seawolves nach Paderborn. mehr...


Führende in der Einzelwertung: Ultraläuferin Tanja Braun legte für Afrika insgesamt 252,84 Kilometer zurück. Sie überquert im August die Alpen. Foto:

Laufen 7CRun begeistert mehrheitlich Frauen

Wer ein Mal auf dem Äquator die Erde umrunden möchte, muss dafür eine Strecke von 40.070 Kilometer zurücklegen. Die Teilnehmer am virtuellen 7CRun, dem in Paderborn geborenen Sieben-Kontinente-Lauf, knackten diese Marke nach sechs Tagen. mehr...


Baskets-Geschäftsführer Dominik Meyer entspannt aktuell in Kroatien und blickt der kommenden Saison zuversichtlich entgegen. Foto: Jörn Hannemann

Uni Baskets „Das ist ein extrem wichtiges Zeichen“

Dominik Meyer, den Geschäftsführer der Uni Baskets, erreichen im Kroatien-Urlaub gute Nachrichten. Der Basketball-Zweitligist darf mit Geldern aus dem 200-Millionen-Euro-Hilfspaket, das der Bundestag verabschiedet hat, rechnen. mehr...


Die ProA-Lizenz ohne Auflagen erhalten: Da freuen sich auch Demetrius Ward und Kapitän Ivan Buntic (rechts). Foto: Elmar Neumann

2. Basketball-Bundesliga ProA Uni Baskets: Lizenz ohne Auflagen

Die 2. Basketball- Bundesliga hat nach intensiver Prüfung der Lizenzierungsunterlagen die Lizenzen für die Spielzeit 2020/21 bekanntgegeben. Demnach erhalten die Uni Baskets Paderborn ihr ProA-Ticket ohne Auflagen oder Bedingungen. mehr...


Dynamisch: Demetrius Ward (rechts) hat seinen Vertrag bei den Uni Baskets um ein Jahr plus Option auf ein weiteres verlängert. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Ward macht weiter

Die Uni Baskets können die nächste Vertragsverlängerung vermelden: Wie zuvor Daniel Mixich hat auch Demetrius Ward seinen Vertrag abermals verlängert und freut sich auf ein drittes Jahr im Trikot des Zweitligisten. mehr...


Pointguard Daniel Mixich bleibt den Uni Baskets treu. Foto: Elmar Neumann

Paderborn Mixich ist wieder der Erste

Von einer Tradition zu sprechen, das wäre wohl einen Hauch verfrüht, aber wie im vergangenen Jahr ist Daniel Mix­ich auch nun wieder der erste Profi aus den Reihen der Uni Baskets, der seinen Vertrag verlängert hat. mehr...


Torjäger Timo Brändel kehrt zum HC Steinheim zurück und soll seine Qualitäten auf der rechten Außenbahn zeigen. Foto: Heinz Wilfert

Handball HC Steinheim verstärkt sich

(WB). Die Personalplanungen schreiten voran: Handball-Bezirksligist HC Steinheim verstärkt sich gezielt und stellt das Team für die im Oktober beginnende Saison zusammen: Von sechs Neuzugängen sind drei Rückkehrer. mehr...


Aufmerksam in leichter Seitenlage: Trainerfuchs Rudi Hake trainiert in der nächsten Saison mit Matthias Braun die neue Spielgemeinschaft Amelunxen/Ottbergen. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball Vereine setzen auf Kontinuität

Bei den meisten Vereinen in der Fußball-B-Liga Nord ist die Trainerfrage für die nächste Saison geklärt. Thorsten Lammert geht beim TuS Godelheim ins elfte Jahr. mehr...


Die Sportfreunde Loxten (im Bild Kim Harting und Marlon Meyer) spielen auch in der kommenden Saison Oberliga. Foto: Gunnar Feicht

Handball 3. Liga: kein Platz für Loxten

Die Aufstiegschancen waren ohnehin gering. Und nun haben die Handballer der Sportfreunde Loxten Gewissheit. Sie werden weiterhin in der Oberliga antreten. mehr...


Bezirksliga-Aufsteiger Spvg. Steinhagen – hintere Reihe von links: Maria Semsch, Lena Berger, Sahra Nyang, Marleen Peters, Gloria Weier, Lena Sobolewski; mittlere Reihe: Torwarttrainer Sascha Niewöhner, Sandro Palmas, Annie Bertels, Standby-Co-Trainer Sören Scheffler, Lena Strunk, Marina Mazuran, Clara Köpke, Carina Dargel, Samira Gericke, Marie Hinz, das Trainer-Duo Oliver Nestmann und Michael Dittrich; vorne: Carola Steinecker, Halida Aisso, Annalena Lausch, Finja Graf, Kirsten Rabe, Antonia Stieghorst. Es fehlen: Camilla Schrijvers, Pia Kölsch, Viviane Theilmann, Louisa Nadolny, Anita Engelhardt, Sarah von Domaros und Leonie Schäfer. Foto:

Fußball Ein verdientes Geschenk

Die Fußballfrauen der Spvg. Steinhagen haben ein Jahr nach dem Elfmeterdrama gegen Schloß Holte von der Aufstiegsregelung in Corona-Zeiten profitiert. Auch der eigene Nachwuchs sorgt vor der ersten Bezirksliga-Saison für viel Zuversicht. mehr...


Nach dem Verbandsliga-Aufstieg wollen die Handballer der künftigen HSG Werther/Borgholzhausen Punkte im Kampf um den Klassenerhalt bejubeln. Foto: Gunnar Feicht

Handball Draußen schwitzen für den Klassenerhalt

Die Handballer der HSG Werther/Borgholzhausen werden bei der Einteilung der drei Verbandsliga-Staffeln von den Nachbarvereinen getrennt. Sportlich könnte das für den Aufsteiger ein Vorteil sein. Coach Carsten Gahlmann sieht realistische Chancen, das Saisonziel zu erreichen. mehr...


Wie ein Neuzugang zu sehen: Nach seiner Weltreise läuft der hochtalentierte Lukas Burstädt wieder für Landesligist TG Hörste auf. Foto: Jens Horstmann

Handball TG ist auch ohne zwei Trümpfe angriffslustig

Handball-Landesligist TG Hörste will aus dem eigenen Unterbau Marco Stutzki und Arne Grabowski ersetzen. Viele Veränderungen gibt es bei Spvg. Hesselteich und SF Loxten II. mehr...


Alexander Hamm (links) und Manuel Pape schlagen nach dem Aufstieg mit dem CVJM in der Landesliga auf. Foto: Lars Krückemeyer

Tischtennis Aufsteiger Wehrendorf startet mit Heimspiel

Corona zum Trotz hat der Westdeutsche Tischtennis-Verband (WTTV) bereits die Spielpläne für die neue Saison veröffentlicht. Landesliga-Aufsteiger CVJM Wehrendorf startet am 29. August mit einem Heimspiel gegen DJK Avenwedde II. mehr...


Sie sind neu beim Fußball-Bezirksligisten SC Vlotho: (hinten von links) Trainer Volker Braunsdorf, Ismali Kahraman, Robin Bulut und Maurice Korff (vorne von links) Lennart Bärwinkel, Lukas König und Baver Daniz. Foto: Andreas Klose

Fußball Jung und hungrig

Fußball-Bezirksligist SC Vlotho rüstet auf – zumindest quantitativ: 23 Spieler umfasst der Kader in der zweiten Saison nach dem Abstieg aus der Landesliga. Zwölf Zugänge, überwiegend junge Spieler sind dazu gekommen. mehr...


Junge Garde: Pascal Sievering, Tim Rethemeier und Jan Ossiek (von links) sind die Initiatoren des Valdorfer Turniers. Foto: Lars Krückemeyer

Reiten Eine echte Alternative

Eigentlich wollte der RV Fridericus Rex Valdorf den Reitern in Corona-Zeiten mit seinem Late-Entry-Turnier endlich wieder eine Wettkampfmöglichkeit bieten. Doch die Prüfungen auf dem 45 mal 80 Meter großen Sandplatz auf dem Hof Rethemeier entpuppte sich als echte Alternative. mehr...


Valdorfs erfolgreicher Nachwuchsreiter Pascal Sievering gehört zu den Initiatoren. Foto: Krückemeyer

Reiten Ruck zuck ausgebucht

Der RV Fridericus Rex Valdorf richtet als erster Verein im Kreis Herford seit der Coronapause ein Reitturnier aus. 600 Nennungen liegen für die Prüfungen am 2. und 3. Juli vor. mehr...


Marek Nissen ist im vergangenen Jahr Deutscher A-Jugend-Meister geworden und wechselt jetzt in den Perspektivkader des TuS N-Lübbecke.

TuS N-Lübbecke TuS holt Deutschen Meister

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke komplettiert seinen Kader mit Nachwuchsspielern. Marek Nissen, Mark Artmeier und Peter Kowalski werden ab sofort Teil der neuen Nettelstedter Kooperation mit dem Drittligisten LIT 1912. mehr...


Trainer Florian Haase bastelt um Varler Umbruch. Foto: Stefan Pollex

Fußball Union im Umbruch

Umbruch mit Lernprozess: Fußballkreisligist Union Varl kann sich mit den Leistungen der abgebrochenen Saison nicht zufriedengeben. Trainer Florian Haase will den Generationenwechsel in seinem Team weiter vorantreiben. mehr...


Patryk Walczak erhielt zuletzt beim TuS N-Lübbecke nur wenig Spielanteile im Angriff. Jetzt sucht er sein Glück bei Vardar Skopje. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Wiedersehen mit Dissinger

Das ist ein Karrieresprung: Handballprofi Patryk Walczak, bisher Kreisläufer des TuS N-Lübbecke, spielt künftig für den RK Vardar Skopje. Mit Vardar Skopje trifft er in der kommenden Saison in der Champions League unter anderem auf Flensburg und Paris Saint-Germain. mehr...


Zeitgemäß: Die Freestyle Dance Company begeistert Jugendliche beim TuSpo Rahden. Foto: Nichau

Kreissportbund Jugend kehrt Sportvereinen den Rücken

Weniger Mitglieder, weniger Vereine, vor allem aber viel weniger Kinder und Jugendliche: Die Sportvereine im Kreis Minden-Lübbecke sind trotz ihres nach wie vor hohen Organisationsgrades dabei, die junge Generation aus den Augen zu verlieren. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen in den heimischen Sportvereinen ist in den vergangenen zehn Jahren außergewöhnlich stark gesunken. mehr...


Niclas Pieczkowski bleibt in Leipzig. Foto: Silas Stein

TuS N-Lübbecke Leipzig bindet Pieczkowski

Handballprofi Niclas Pieczkowski, der von 2014 bis 2016 im Trikot des TuS N-Lübbecke zum Nationalspieler reifte und 2016 mit der Nationalmannschaft Europameister wurde, hat seinen Vertrag beim Erstligisten SC DHfK Leipzig verlängert. mehr...


Hier spielte er noch für die Rhein-Neckar Löwen: der Isländer Gudjon Valur Sigurdsson in der Saison 17/18 in der Kampa-Halle Minden. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke TuS-Konkurrenz rüstet auf

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke bekommt es in der neuen Saison mit einer verstärkten Konkurrenz zu tun. Altmeister VfL Gummersbach setzt auf den isländischen Weltklassespieler Gudjon Valur Sigurdsson als Trainer und holt Raul Santos zum VfL zurück. mehr...


Lübbecker Hoffnungsträger: (von links) Rolf Hermann, Emir Kurtagic und Torsten Appel fiebern dem Neustart mit dem TuS N-Lübbecke entgegen. Foto:

Handball TuS startet im Juli

Bringt die „13“ Glück? Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke startet am 13. Juli mit einer zweiwöchigen Vor-Vorbereitung. Nach kurzer Pause beginnt die eigentliche Trainingsphase am 10. August. Die neue Saison beginnt am ersten Oktober-Wochenende. mehr...


Noch ist offen, wann in der Merkur Arena der nächste Handballabend mit dem TuS N-Lübbecke stattfindet. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Das müssen Sie über den TuS N-Lübbecke wissen

Auf halbem Weg von der alten zur neuen Saison hängt der heimische Zweitligist mit seinen Planungen ziemlich in der Luft. Es gibt weder einen konkreten Termin für den Saisonstart noch für den Trainingsauftakt. Der Dauerkartenvorverkauf liegt vorerst auf Eis. mehr...