Arminias Sportgeschäftsführer Samir Arabi (links) und Trainer Uwe Neuhaus können einen neuen Torhüter in ihren Reihen begrüßen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Arminia leiht ungarisches Torwarttalent Kiss

Zweitligist Arminia Bielefeld hat den ungarischen U19-Nationalkeeper Ágoston Kiss als ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentiert. mehr...


Im Vorjahr gewann Arminia mit Cedric Brunner (rechts) 6:0 beim VfB Fichte. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Bielefelder Traditionsderby steigt am 29. Juni

Der erste Teil des Sommerfahrplans von Arminia Bielefeld steht. Wichtig für die heimischen Fans: Das Traditionsderby beim VfB Fichte Bielefeld findet am Samstag, 29. Juni, um 18.30 Uhr statt. mehr...


Stephan Salger bleibt bei Arminia Foto: Thomas F. Starke/Archiv

Arminia Bielefeld Arminia verlängert mit Salger

Arminia hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Stephan Salger um zwei Jahre verlängert. Der Defensiv-Allrounder geht damit in seine Arminia-Spielzeiten acht und neun. Das teilte der Verein am Dienstag mit. mehr...


Im Sommer 2016 holte Samir Arabi (links) Rüdiger Rehm zur Arminia. Inzwischen trainiert Rehm den SV Wehen Wiesbaden. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Alle Augen auf den Ex-Trainer

Die Sympathien sind klar verteilt. Wenn am Freitag die Relegationsspiele zwischen dem Drittletzten der 2. Liga (FC Ingolstadt) und dem Dritten der 3. Liga (SV Wehen Wiesbaden) beginnen, drücken die Arminen dem SVWW die Daumen. mehr...


Paderborns Quarterback Kyle Faunce beim Passversuch. Foto: Jörg Manthey

Football-Regionalliga »Unser Spiel spielen«

Die ungeschlagenen Paderborn Dolphins treten als klarer Favorit beim Schlusslicht Aachen Vampires an. Vor allem die Verteidigung funktioniert. Die Ausgeruhte Defense lässt wenig zu. mehr...


Die U’s können im Doubleheader gegen Bremen auch wieder auf Benjamin Thaqi zählen. Der zuletzt angeschlagene Pitcher ist wieder fit. Foto: Elmar Neumann

Baseball-Bundesliga Pflichtaufgabe für Untouchables

Die formstarken Paderborner Baseballer gastieren beim Tabellenvorletzten in Bremen. Die Ausgangslage ist klar: »Alles andere als zwei Erfolge wäre eine große Enttäuschung.« mehr...


Die dezimierte Truppe des Universität Paderborn Rugby Clubs beim 0:46 in Luxemburg, hinten von links: Jan Eike Busse, Philipp Hunz, Phillip Schulz, Andres Castillejo, Luke Handley, Michael Longmuir, Mazlum Akbayrak, Alistair Frame, Martyn Henderson, Ovini Tuitoga. Davor knien Fritz Reschke, Uwe Pohlmann, Michael Poland, Laszlo Soos, Jordan Adams, Kieran Waugh und Dennis Batdorf. Ein Dank des Klubs ging hinterher an die Wäscherei der Trikots. Fritz Reschke: »Das war echt böse.« Foto: Lea Simonazzi

Rugby »Rugby ist ein ehrlicher Sport«

Der Universität Paderborn Rugby Club empfängt am Samstag in der Play-off-Runde den Rheinland-Meister RC Bonn-Rhein-Sieg. Der Aufstieg in die 2. Bundesliga ist (noch) kein realistisches Ziel. mehr...


Die überglückliche U12-Mannschaft des VoR Paderborn nach dem Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft in Düren, von links: Daniel Ratajczak, Felix Pollmann, Mark Penner, Jakob Hädecke, Daniel Kraus und Alex Voth. Vorne Trainer Juri Kudrizki. Foto:

Volleyball Kraus schenkt sich Titel zum Geburtstag

Der Volleyball Regionalkader (VoR) Paderborn hat in Düren dank einer sensationellen Vorstellung die Westdeutsche Meisterschaft in der Altersklasse U12 männlich geholt. mehr...


Regelmäßig für deutsche U-Mannschaften im Einsatz: SCP-Neuzugang Luca Kilian. Foto: Andrzej Grygiel/dpa

SC Paderborn Kilian ist der nächste Neuzugang

Nach der Verpflichtung von Streli Mamba hat der künftige Bundesligist SC Paderborn erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen: der 19-jährige Luca Kilian kommt von Borussia Dortmunds U23. mehr...


Streli Mamba wechselt vom Drittligaabsteiger FC Energie Cottbus zum Erstligaaufsteiger SC Paderborn 07. Foto: imago

SC Paderborn Mamba macht den Anfang

Mit einem Jahr Verspätung hat der SC Paderborn 07 die Verpflichtung von Stürmer Streli Mamba perfekt gemacht. Bereits am Freitag soll das Vermelden von Verpflichtungen eine Fortsetzung finden. mehr...


SCP-Neuzugang Streli Mamba. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn SCP verstärkt sich mit Mamba

Der SC Paderborn hat die erste Verstärkung für die anstehende Bundesliga-Saison unter Vertrag genommen. Streli Mamba kommt von Energie Cottbus. mehr...


Torjubel im SCP-Trikot: Philipp Klement schoss sich mit 16 Treffern in den Fokus. Jetzt möchte ihn Stuttgart holen. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Erstes Angebot für Klement

Nur vier Tage nach der Rückkehr in die 1. Liga hat die Jagd auf Paderborns Aufstiegshelden begonnen. Für Spielmacher Philipp Klement liegt dem SCP ein offizielles Angebot vor. Bernard Tekpetey bleibt dagegen noch mindestens ein Jahr. mehr...


Demetrius Ward (links) bleibt Paderborner und möchte die Uni Baskets in seiner zweiten Saison in die Play-offs führen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Eine einfache Entscheidung

Auch Demetrius Ward hat seinen Vertrag bei den Uni Baskets verlängert. Der 28-Jährige freut sich auf die Zusammenarbeit mit Headcoach Steven Esterkamp, den er aus Wolfenbüttel kennt. mehr...


Dreierspezialist Grant Benzinger (rechts) freut sich auf ein zweites Jahr im Trikot der Uni Baskets Paderborn. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Benzinger verlängert

Der Wiedererkennungswert des neuen Kaders der Uni Baskets wächst munter weiter: Nach Daniel Mixich und Kapitän Ivan Buntic bleibt dem Zweitligisten auch Grant Benzinger treu. mehr...


Ivan Buntic freut sich auf zwei weitere Jahre in Diensten der Uni Baskets. Der Kapitän ist bereits seit der Saison 2014/2015 für den Zweitligisten auf Korbjagd, Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Auch Buntic bleibt

Nach Aufbauspieler Daniel Mixich bleibt auch der Kapitän an Bord. Ivan Buntic hat bei den Uni Baskets einen neuen Zweijahresvertrag unterschrieben. mehr...


Aufbauspieler Daniel Mixich (hier im Duell mit Hamburgs Achmadschah Zazai) hat seinen Vertrag bei den Uni Baskets um ein Jahr verlängert. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Mixich macht den Anfang

Die Uni Baskets Paderborn haben den ersten Spieler für die Saison 2019/2020 unter Vertrag. Pointguard Daniel Mixich (21) bleibt dem Zweitligisten ein weiteres Jahr erhalten. mehr...


Die D-Junioren der SpVg. Brakel sind Kreispokalsieger mit (hinten von links): Trainer Rudi Hake, Lukas Tobie, Valerie Knoll, Luca Orth, Michel Thomalla, Jan Michels, Till Mönnekes, Louis Pahn, Max Dück; vorne von links: Raphael Kerbs, Christian Siepler, Elias Albrecht, Leo Ulrich, Fynn Neumann, Adrian Pack, Janis Seiler, Moritz Langer, Linus Köring. Foto: Felix Senftleben

Fußball Brakel verteidigt den Pott

Die D-Junioren der SpVg 20 Brakel verteidigen den Fußball-Kreispokal. Die Mannen von Rudi Hake setzten sich im Bredenborner Eichenwald mit 3:0 gegen die gastgebende JSG Kollerbeck durch. Damit gehen auch in dieser Saison die Kreispokale der A- bis D-Jugend nach Brakel. mehr...


Vadim Thomas (rechts) hat mit dem FC Güterloh den Klassenerhalt geschafft. Nach der Saison ist für ihn beim FCG Schluss. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball »Stimmung ist herausragend«

Vadim Thomas ist nach zwei Jahren im Sommer wieder zum FC Gütersloh zurückgekehrt. Nun spricht der gebürtige Steinheimer im Interview über die aktuelle Situation in Gütersloh, seinen talentierten Bruder Viktor und den Sportkreis Höxter. mehr...


so ausgelassen haben die Brakeler ihre vorzeitige Meisterschaft gefeiert. Foto: Jan-Henrdirk Schrick

Fußball Von zerschossenen Netzen und Keglern

Souveräner kann man eine Meisterschaft kaum feiern. 17 Punkte Vorsprung hat A-Liga-Spitzenreiter SpVg. Brakel II vor dem letzten Spieltag am Sonntag. In der Rückrunde haben die Nethestädter sich nur noch ein einziges Remis erlaubt und ansonsten Woche für Woche Siege gefeiert. mehr...


Der Scherfeder Tim Rose hat in Barcelona seine Form vor der WM in Samorin getestet. Foto:

Triathlon Tim Rose testet Form in Barcelona

Einen guten Formtest vor der Challenge-Weltmeisterschaft in der Slowakei hat der Scherfeder Triathlet Tim Rose in Barcelona absolviert. »Das spanische Wetter hat uns allerdings enttäuscht. Am Renntag war es besonders am Rad frisch. Oben in den Bergen 5 Grad«, berichtet Tim Rose. mehr...


So bleibt Sebastian Herrmann in Steinhagen in Erinnerung: Nach seinem 2:1 am Sonntag bei SCB gibt es kein Halten mehr. Foto: Sören Voss

Fußball Niemals geht man so ganz

Weit mehr als 200 Treffer hat Sebastian Herrmann in zehneinhalb Jahren für die erste Fußball-Mannschaft der Spvg. Steinhagen erzielt. Der erfolgreichste Torjäger der Vereinsgeschichte wird am Sonntag zum letzten Mal für seinen Club auflaufen und blickt im großen WESTFALEN-BLATT-Interview zurück. mehr...


Vorreiter Spvg. Steinhagen: Am Cronsbach wird nicht nur beim Rabauken-Camp des FC St. Pauli Funino gespielt. Foto: Jens Horstmann

Fußball Mehr Fußball-Spaß auch ohne Torhüter?

Bayern folgt einer Empfehlung des Deutschen Fußball-Bundes und lässt die jüngsten Fußball-Talente ab der neuen Saison in kleinen Teams ohne Keeper auf vier Mini-Tore spielen. Sieht so auch die Zukunft in den heimischen Vereinen aus? Im Moment wird das Für und Wider des neuen Konzepts diskutiert mehr...


Die letzten Hürde übersprungen: Tim Kleine-Tebbe (Nr.15) und seine Hesselteicher können den Landesliga-Klassenerhalt bejubeln. Foto: Jens Horstmann

Handball Eindrucksvoll durch die Hintertür

Die Spvg. Hesselteich gewinnt auch das zweite Entscheidungsspiel gegen den 1. HC Ibbenbüren und bleibt somit weiter Handball-Landesligist. Fast 400 Fans feiern den 28:17-Heimerfolg. mehr...


Jan-Luca Felsmann hat den Ausgleichstreffer bejubelt. Foto: Gunnar Feicht

Fußball SC-Dominanz bringt nur ein Felsmann-Tor

Trotz des Ausfalls zahlreicher Stammspieler hat der SC Peckeloh beim SuS Westernkotten dominiert. Unterm Strich stand im Landesliga-Auswärtsspiel jedoch »nur« ein 1:1 (0:1). mehr...


Foto:

Handball Drei Tore gegen Zweitligisten

Drei Tore gegen die Profis: Die Handballer Timo Giesen und Oliver Glißmann haben sich im Spiel einer Amateurauswahl gegen den Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen achtbar geschlagen. mehr...


SC Vlothos Trainer Holm Hebestreit lässt sich die Vorwürfe aus dem Bielefelder Lager nicht gefallen. Foto: Lars Krückemeyer

Fußball Hebestreit kontert böse Vorwürfe

Das 1:3 des Fußball-Landesligisten SC Vlotho gegen den VfB Fichte Bielefeld hat ein unerfreuliches Nachspiel. VfB-Co-Trainer Frank Wilhelm erhob böse Vorwürfe gegenüber dem Vlothoer Trainerteam, das sich gegen diese Aussagen wehrt. mehr...


Vlothos Innenverteidiger Tino Müller (rechts) im Zweikampf mit dem starken Bielefelder Benjamin Fumu Mulamba. Foto: Andreas Klose

Fußball SC Vlotho wehrt sich gut

Am Ende hat es doch nicht gereicht, dem Titelkandidaten ein Bein zu stellen: Landesliga-Absteiger SC Vlotho unterliegt dem Tabellenzweiten VfB Fichte Bielefeld nach großer Gegenwehr 1:3. mehr...


Oliver Glißmann, Trainer des TuS Westfalia Vlotho-Uffeln, hat einen Platz in der Auswahl erhalten. Foto: Krückemeyer

Handballer Zwei Vlothoer fordern Profis

Die Vlothoer Handballer Oliver Glißmann und Timo Giesen treten mit einer Amateur-Auswahl gegen die Zweitliga-Profis des ASV Hamm-Westfalen. mehr...


Noch ein Schritt bis zum Aufstieg: Tengerns Spieler hoffen auf eine Jubelfeier in Holsen. Bei einem Sieg wäre der TuS durch, sollte sich in Bielefeld kein Wunder ereignen. Foto: Grohmann

Fußball Tengern will Geschichte schreiben

Der TuS ist nur noch einen Schritt vom ersten Westfalenliga-Aufstieg entfernt. Mit einem Sieg in Holsen wäre er wohl durch. mehr...


Jo Gerrit Genz und seine Teamkollegen wollen unter den Augen ihres neuen Trainers in Hüttenberg eine gute Leistung abliefern. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Felixson baut auf Kurtagic-Effekt

Lübbecke im Duell der Enttäuschten zur Wiedergutmachung verdammt. Den TuS erwartet nicht nur der künftige Trainer, sondern auch eine aggressive Abwehr. mehr...


Sah sich und den TuS urplötzlich in ein Loch fallen: Linkshänder Dener Jaanimaa. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke »2018 gute Spiele gemacht«

Dener Jaanimaa schließt sich im Sommer dem ukrainischen Topklub HC Motor Zaparoshje an, bei dem er einen Zwei-Jahresvertrag unterzeichnet hat. Doch zuvor will sich der Este vernünftig aus Lübbecke verabschieden. mehr...


Milla (links) und Paula Blaschke vom TV Espelkamp-Mittwald konnten bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften in Bielefeld jeweils den Titel bejubeln. Foto: WB

Tennis Espelkamper Tennis-Schwestern räumen ab

Paula und Milla Blaschke gewinnen bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften der Junioren die Titel in den Altersklassen U12 und U16. Nicole Gutjar macht mit ihrem Sieg bei den U18-Juniorinnen das »Triple« des TV Espelkamp-Mittwald perfekt. mehr...


Die Fans des TuS N-Lübbecke haben sich lange Zeit zurückgehalten. Jetzt wird ihre Kritik an der Mannschaft immer lauter. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Fassungslosigkeit

Armin Gauselmann ist vom Zweitliga-Gastspiel seines TuS N-Lübbecke bei der HSG Nordhorn-Lingen schwer enttäuscht. »Normalerweise müsste man die Spieler in den letzten Partien auf die Tribüne setzen!«, meint der Hauptsponsor des Vereins. mehr...


Viel Gutes gab es für Coach Felixson in Lingen nicht zu sehen. Foto: Krato

TuS N-Lübbecke Für Felixson ist nicht alles schlecht

Der TuS N-Lübbecke geht bei der HSG Nordhorn-Lingen mit 15:27 baden, der Trainer sieht dennoch ermutigende Zeichen. mehr...


TuS-Spieler Moritz Schade. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Am Samstag spielt der TuS N-Lübbecke in der 2. Handball-Bundesliga gegen die HSG Nordhorn-Lingen. Hier auf unserer Internetseite können Sie live dabei sein.  mehr...


Arbeit wieder aufnehmen: Marko Bagaric (links) und Peter Tatai müssen in Nordhorn mehr Gegenwehr zeigen als gegen Rimpar. Foto: Schwabe

TuS N-Lübbecke Nehmen sie diesmal den Kampf an?

Die Handballer reisen am Samstag zum Tabellenzweiten HSG Nordhorn-Lingen. Nach der Blamage gegen die Rimpar Wölfe geht’s vor allem um Wiedergutmachung in kämpferischer Hinsicht. mehr...