Klare Richtung: Arminias Torwart Stefan Ortega Moreno will nichts mehr herschenken. Foto: imago

Arminia Bielefeld Das Versprechen

Zwei freie Tage für die Verlierer nach einem 1:3 vor eigenem Publikum gegen den Tabellenletzten? Da mag sich manch ein Fan des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld verwundert die Augen gerieben haben. DSC-Torwart Stefan Ortega liefert eine Erklärung. mehr...


Abwehrchef und Kapitän Julian Börner verlängert beim DSC. Foto:

Arminia Bielefeld Börner bleibt

Arminia Bielefeld konnte am Dienstag gleich zwei gute Nachrichten verkünden: Zuerst erhielt der Verein die Lizenz für die kommende Zweitligasaison ohne Bedingungen und Auflagen, außerdem wird der Verbleib von Kapitän Julian Börner immer konkreter. mehr...


Geschäftsführer Markus Rejek freut sich über das unkomplizierte Lizenzierungsverfahren. Foto: imago

Arminia Bielefeld Arminia erhält Lizenz ohne Auflagen

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat im Lizenzierungsverfahren für die Saison 2019/2020 ihre Entscheidungen mitgeteilt und dem DSC Arminia Bielefeld die Lizenz für die neue Spielzeit erteilt. Ohne Auflagen und Bedingungen. mehr...


Julian Börner hat Verständnis für den Unmut mancher DSC-Fans. Foto: dpa

Arminia Bielefeld Börner: »Wenn man solche Geschenke verteilt...«

Die Pfiffe nach dem Abpfiff hatten Trainer und Spieler der Arminia wohl vernommen. Ein Teil der 15.880 Zuschauer äußerte seinen Unmut. mehr...


Dieses Trio (von links) ist besonders gefordert: Vorsitzender Rudolf Fraune, Trainer Uli Kussin und Zuspieler Johannes Grodde. Foto: Schlotjunker

DJK Delbrück Kussin bastelt am Konzept

Zweitliga-Absteiger will den Neuaufbau mit dem alten Trainer beginnen. Auch der Kader soll im Wesentlichen zusammen bleiben. mehr...


Das Bild täuscht: Dolphins-Präsident David Schmidtmann blickt durchaus optimistisch auf die am Sonntag mit dem Heimderby gegen Bielefeld beginnende Saison. Foto: Elmar Neumann

American Football »Besser geht’s nicht«

Am Sonntag (16 Uhr) starten die Paderborn Dolphins ausgerechnet mit dem Derby gegen die Bielefeld Bulldogs in die Regionalliga-Saison. Präsident »Dave« Schmidtmann ist voller Vorfreude. mehr...


Günter Grewe (links) nimmt zum sechsten mal an einer EM teil, sein Partner Bernd Nowak feiert sein Debüt. Foto:

Billard Paderborner Duo bei der EM

Bernd Nowak und Günter Grewe vom SC Grün-Weiß Paderborn mehr...


Der amtierende Deutsche U15-Meister Karim Krehemeier schlägt künftig für Regionalligist SC BW Ostenland auf. Foto: Sylvia Rasche

Badminton-Regionalliga Ein Deutscher Meister für Ostenland

Badminton-Regionalligist SC BW Ostenland vermeldet einen Transfercoup. Der amtierende Deutsche U15-Meister Karim Krehemeier verstärkt die Blau-Weißen zur kommenden Saison. mehr...


Uwe Hünemeier war schon beim Erstliga-Aufstieg 2014 beim SCP am Ball. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn »Wir sind deutlich schneller«

Als Abwehrchef der Saison 2013/14 war Uwe Hünemeier einer der Eckpfeiler des Paderborner Erstligaaufstiegs. Fünf Jahre später kann der 33-Jährige die Sensation noch einmal schaffen. Für das WESTFALEN-BLATT vergleicht er die Ausgangslage. mehr...


Uwe Hünemeier (rechts), Abwehrchef des Fußball-Zweitligisten SC Paderborn, stellt sich den Fragen von WB-Redakteur Matthias Reichstein. Foto: Simon Tepper

SC Paderborn Uwe Hünemeier: »Im Vergleich zu 2014 besser aufgestellt«

Als Abwehrchef der Saison 2013/2014 war Uwe Hünemeier einer der Eckpfeiler des Paderborner Erstliga-Aufstiegs. Fünf Jahre später kann der 33-Jährige die Sensation noch einmal schaffen. Mit Video. mehr...


Martin Przondziono vor der Fan-Tafel: Der 49-jährige ist der sportliche Leiter und verantwortet die Kaderplanung. Foto: Reichstein

SC Paderborn Paderborns Planer

Der Name bleibt schon im Gedächtnis haften, weil er eigentlich unaussprechlich ist: Martin Przondziono trägt beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn offiziell den Titel »Leiter Sport Lizenzbereich«. mehr...


Gemeinsam sind sie stark. Auch in Kiel machten die Paderborner aus einem Rückstand noch einen Sieg. Foto: imago

SC Paderborn Baumgart: »Kann mich auf alle verlassen«

Wer Zweitligist SC Paderborn im Aufstiegsendspurt unterstützen möchte, der muss sich ranhalten. Für das vorletzte Heimspiel am Sonntag gegen den 1. FC Heidenheim stehen nur noch etwa 3000 Stehplatztickets zur Verfügung. mehr...


Aufbauspieler Daniel Mixich (hier im Duell mit Hamburgs Achmadschah Zazai) hat seinen Vertrag bei den Uni Baskets um ein Jahr verlängert. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Mixich macht den Anfang

Die Uni Baskets Paderborn haben den ersten Spieler für die Saison 2019/2020 unter Vertrag. Pointguard Daniel Mixich (21) bleibt dem Zweitligisten ein weiteres Jahr erhalten. mehr...


Baskets-Präsident Christoph Schlösser zeigt sich mit der Entwicklung zufrieden und hofft auf eine baldige Play-off-Teilnahme. Foto: Jörn Hannemann

Uni Baskets »Mal wieder Meister werden«

Baskets-Präsident Christoph Schlösser hält eine Paderborner BBL-Rückkehr in absehbarer Zeit nicht für realistisch, möchte aber irgendwann »die Schale« in der Hand haben. mehr...


Noch vor, bald wieder in der »Maspernhölle«: Steven Esterkamp kehrt als Trainer an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück. Foto: Jörn Hannemann

Uni Baskets Zurück in der Heimat

Zehn Jahre nach seinem Abschied als Spieler ist Steven Esterkamp als neuer Headcoach der Baskets zurück in Paderborn. Der Aufstiegs- und Play-off-Held freut sich sehr auf sein Comeback. mehr...


Der langjährige Baskets-Leistungsträger Steven »Steve« Esterkamp kehrt als Headcoach an seine alte Wirkungsstätte zurück. Geschäftsführer Dominik Meyer freut sich über die Verpflichtung des 38-jährigen Amerikaners. Foto: Jörn Hannemann

Uni Baskets »Eine einfache Entscheidung«

Von 2004 bis 2009 war Steven Esterkamp einer der prägendsten Spieler der Baskets. Jetzt kehrt der 38-Jährige als neuer Headcoach des Zweitligisten zurück. Mit Video: mehr...


Pato Muente strahlt mit der Sonne um die Wette: Der gebürtige Argentinier hat 2017 das Hamburger Derby gewonnen. Mit seinem erst siebenjährigen »Eldorado Blue« hat der 45-Jährige in Brakel ein M-Springen gewonnen. Foto: Lena Brinkmann

Reiten Testlauf für das Hamburger Derby

Von den Sudheimer Outdoors zum Hamburger Derby geht es für den gebürtigen Argentinier Pato Muente. Der 45-Jährige war bereits 2017 Derbysieger an der Elbe und jetzt erstmals beim beliebten Springturnier in Brakel am Start. mehr...


Der Volleyballnachwuchs des SV Dringenberg ist erfolgreich unterwegs. Das Meisterteam hinten von links: Jasmin Fornefeld, Marie Schöttler, Linn Rasche, Hannah Linnemann, Emily Wintermeyer; vorne von links: Hanna Wintermeyer, Nora Falke, Clara Pape, Morgane Gehle. Es fehlen: Franziska Heinemann und Trainerin Viktoria Beller. Foto:

Volleyball Burgküken feiern zweimal

Die Burgküken sind Bezirksligameister. Die U16-Volleyballerinnen des SV Dringenberg haben mit zwei Siegen am letzten Spieltag gegen den VfR Schloss Holte und TV Büren die entscheidenden Erfolge eingefahren, um den ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga Staffel 15 zu verteidigen. mehr...


Ewald Hanke, Jürgen Todt und Martin Bahr (von links) haben für den HSV Ovenhausen in den Rundenwettkämpfen doppelt abgeräumt. Foto:

Sportschießen Ovenhauser Doppelsieg

Einen Doppelsieg haben die Sportschützen des HSV Ovenhausen bei den Rundenwettkämpfen des Schützenkreises Warburg-Höxter eingefahren. Je einen Titel sicherten sich der SSV Dringenberg, der SV Höxter und der BSV Brakel. mehr...


Der Steinheimer Karim Krehemeier wechselt zum Regionalligisten SC Ostenland. Foto: Sylvia Rasche

Badminton Krehemeier nach Ostenland

Das ist der nächste Schritt für den Steinheimer Badmintonspieler Karim Krehemeier. Der 14-Jährige, der im deutschen Badminton-Internat in Mühlheim trainiert, wird in der kommenden Saison in der Regionalliga für den SC Ostenland aufschlagen. mehr...


Steinhagener Rotblusen und das Königsblau des FC Schalke 04 bunt gemischt: Zu den Walking-Football-Abteilungen einiger Bundesligisten haben die »Urkönige« schon intensive Kontakte geknüpft. Das ermöglicht auch den Blick hinter die Kulissen des Profifußballs. Foto: Spvg. Steinhagen

Fußball Urkönige sprühen vor Ideen

Walking Football – die entschleunigte Fußball-Variante wird in Steinhagen zum Motor für neue Aktionen unter dem Motto »Bewegt älter werden«. Die Einführung eines Liga-Betriebs und ein Auftritt im Bremer Weserstadion stehn als nächstes an. mehr...


Versmolds Teamchef Karsten Wolf (links) und sein Haller Kollege Thorsten Liebich haben über das anstehende Derby und die Perspektiven der beiden besten heimischen Vereine diskutiert. Foto: Stephan Arend

Tennis Wachablösung? – »Das ist ein langer Weg«

Im Regionalliga-Derby stehen sich am 1. Mai erstmals die ersten Mannschaften von Blau-Weiß Halle und Tennispark Versmold gegenüber. mehr...


Die 2. Liga kann kommen: Nachwuchs-Ass Fynn Hessenkämper hat seine gute Form gerade erst mit Platz vier bei den Malta Junior Open unter Beweis gestellt. Foto: Stephan Arend

Golf Nächste Generation steht schon bereit

Die Haller Golf-Mannschaft will sich nach der Rückkehr in die 2. Bundesliga dauerhaft in dieser Spielklasse etablieren. Schließlich sind die Zukunftsaussichten aufgrund der intensiven Nachwuchsförderung und junger Top-Spieler viel versprechend. mehr...


Königstransfer Temel Hop wechselt vom Oberligisten FC Gütersloh zum A-Ligisten SV Häger. Foto: Henrik Martinschledde

Fußball Verstärkung aus der Oberliga

SV Häger ist für die kommende Saison bestens aufgestellt. Der Fußball-Kreisliga hat fünf Neuzugänge verpflichtet. Königstransfer ist Temel Hop, der vom Oberligisten FC Gütersloh als spielender Co-Trainer zum kleinen HSV wechselt. mehr...


Der SC Vlotho hechelt hinterher: Hannes Stegen (rechts) verfolgt den dreifachen Westenholzer Torschützen Patrick Kosfeld. Foto: Lars Krückemeyer

Fußball Endgültig abgehängt

Nach dem 0:4 (0:3) beim direkten Konkurrenten SuS Westenholz und nunmehr elf Punkten Rückstand gibt es für den SC Vlotho keine Hoffnung mehr auf den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga. mehr...


Wieder ist Matti Kuuse zur Stelle: Der starke Vlothoer Torwart wehrt auch diese Chance von Stefan Langemann ab. Foto: Andreas Klose

Fußball Abstiegskampf kurz ausgeblendet

Nach dem Schlusspfiff spielte der drohende Abstieg aus der Landesliga einen Moment lang eine Nebenrolle: Die Spieler des SC Vlotho freuten sich zunächst über das 1:1 gegen Favorit Espelkamp. mehr...


Das ist der neue Vorstand der SG Einigkeit Exter: (von links) Irmgard Kuhr, Jörg Heidbreder, Olaf Simon, Gabi Obernolte, Rainer Kachel, Dietmar Schachel, Björn Schrader, Simone Kreimeier, Erika Brandt, Sabine Brüggemann, Isabel Kreimeier, Sigrid Ueckermann, Norbert Diekmann, Heinz-Günther Schröder und Ralf Schröder. Foto: Gisel Schwarze

SG Einigkeit Exter Olaf Simon ist neuer Vorsitzender

Die SG Einigkeit Exter geht mit Olaf Simon als neuem Vorsitzenden ins nächste Jahr. Sein Vorgänger Reinhard Sasse war zwölf Jahre im Amt und stellte sich nicht noch einmal zur Wahl. mehr...


Der Vlothoer Jeger Tippel (rechts, hier gegen Dennis Tissen) vergab mit einem Elfmeter die Chance zum Anschlusstreffer. Foto: Lars Krückemeyer

Fußball Nur ein Schuss aufs Tor

Im siebten Spiel des Jahres hat es den SC Vlotho II zum ersten Mal erwischt: Die 0:3 (0:1)-Niederlage gegen den Tabellenzweiten VfL Mennighüffen war verdient. mehr...


Jens Bechtloff vom TuS N-Lübbecke.

Handball Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Livestream von der Zweitligapartie gegen den ASV Hamm-Westfalen mehr...


Handball meets Basketball: Die ehemaligen Nationalspieler Arne Niemeyer (links) und Rolf Hermann haben vor der Euro-Premiere am Freitag dem Baskets-Vorsitzenden Stephan Rehling ihre Unterstützung zugesagt. Foto: Volker Krusche

Rollstuhl-Basketball Handball meets Basketball

Die Handball-Ex-Nationalspieler Arne Niemeyer und Rolf Hermann unterstützen die Baskets 96 Rahden. Die haben am Wochenende ihren großen Euro-Auftritt. mehr...


Dener Jaanimaa bekommt ein Lob seines Trainers. Der Este, hier im Hinspiel gegen Hamm, präsentierte sich zuletzt disziplinierter. Foto: Pollex

TuS N-Lübbecke Mehr als ein Punktelieferant

Teil eins des Doppeleinsatzes: Der TuS N-Lübbecke ist am Freitagabend (Anwurf 19.15 Uhr) beim ASV Hamm-Westfalen zu Gast. Der Vierte trifft auf den Fünften der Tabelle. mehr...


Abgesprungen: Die Mädchengruppe führt eine Übung unter Aufsicht von TuS-Spieler Kenji Hövels durch. Foto: Marc Schmedtlevin

Handball Stars zum Anfassen

In den Ferien steht Handball auf dem Stundenplan. 72 Kinder im Alter von neun bis 14 Jahren machen seit Dienstag beim viertägigen Camp des TuS N-Lübbecke und der JSG NSM-Nettelstedt mit. mehr...


Heidmar Felixson präsentiert das große Poster, das ihn als Spieler im Trikot des TuS N-Lübbecke zeigt. Foto: Marc Schmedtlevin

TuS N-Lübbecke Felixson – früher und heute

Heidmar Felixson ist für sein sympathisches Grinsen bekannt. Noch breiter wurde es, als er vor der Pressekonferenz mit Blick auf den anstehenden Zweitliga-Doppelspieltag ein Poster geschenkt bekam. mehr...


Lübbeckes Geschäftsführer Torsten Appel beglückwünschte am Karsamstag Trainer Heidmar Felixson zum Sieg gegen Ferndorf. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Unveränderter Etat

Im Leistungssport dreht sich sehr viel ums Geld. Auch beim TuS N-Lübbecke ist der Etat die Basis, um erfolgreich sein zu können. Am Wiehen wähnt man sich aktuell auf der sicheren Seite. mehr...


Marian Orlowski war nicht nur bester TuS-Torschütze, sondern führte das Team auch sehr gut. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Stets die Ruhe bewahrt

Lübbecke knackt Ferndorfs Abwehr, landet einen verdienten 27:24-Heimsieg. Felixson-Sieben spielt diszipliniert und setzt Vorgaben gut um. mehr...


Dener Jaanimaa. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Am Samstag spielt der TuS N-Lübbecke in der 2. Handball-Bundesliga zuhause gegen den TuS Ferndorf. Hier auf unserer Internetseite können Sie live dabei sein. mehr...