Zweikampf auf der Alm: Bielefelds Reinhold Yabo (rechts) gegen Ingolstadts P. Rosa Silva. Foto: Oliver Schwabe

Arminia Bielefeld Arminia kommt unter die Räder

Ein gebrauchter Ostersonntag auf der Alm: Arminia Bielefeld hat es nach einer sehr schlechten Leistung verpasst, letzte theoretische Zweifel am Klassenerhalt in der 2. Liga auszuräumen. Gegen den Tabellenvorletzten FC Ingolstadt verlor der DSC verdient mit 1:3 (0:1). mehr...


Umgeschult: Als Rechtsverteidiger verpflichtet, überzeugt Arminias Franzose Jonathan Clauss (links) inzwischen in offensiverer Rolle. Foto: dpa

Arminia Bielefeld Lob für den »neuen« Clauss

Auch Jonathan Clauss saß am vorigen Montagabend traurig vor dem Fernseher. Der Franzose von Arminia Bielefeld schaute zu, wie die Kathedrale Notre-Dame in Paris brannte. »Das tat weh«, sagt der 26-Jährige. Am Sonntag will Clauss trotzdem mit dem DSC alles geben und gegen Ingolstadt siegen. mehr...


Arminia-Profi Jonathan Clauss (rechts) im Interview mit Redakteur Sebastian Bauer. Foto:

Arminia Bielefeld Clauss: »Mein Kopf war komplett frei«

Der Schritt vom französischen Zweitligaabsteiger zum ambitionierten Zweitligisten Arminia Bielefeld war am Anfang nicht so leicht. Doch DSC-Profi Jonathan Clauss hat in gut gemeistert, wie er im Video-Interview verrät. mehr...


Fabian Klos (vorne) machte sich auch auf St. Pauli für Arminia krumm. Gleiches wird am Sonntag wieder nötig sein. Foto: imago

Arminia Bielefeld Abstiegskampf pur

Arminia hat sich eigentlich aus dem Abstiegskampf verabschiedet. Doch zum einen ist der Zweitligist mit 39 Punkten noch nicht ganz gerettet, zum anderen kommt am Ostersonntag der Tabellenvorletzte FC Ingolstadt (23 Punkte) in die Schüco-Arena (13.30 Uhr). Mit Videos. mehr...


12.263 Aktive sorgten für einen neuen Teilnehmerrekord: Osterlauf XXL

73. Paderborner Osterlauf Osterlauf XXL


Gute Stimmung: Der Paderborner Osterlauf wird zu einem Spektakel. Foto: Jörn Hannemann

Osterlauf Mehr als 12.000 Teilnehmer beim Osterlauf


Der Paderborner Osterlauf ist für Amanal Petros eine erste Station auf dem Weg zur WM. Foto: imago

Paderborn/Bielefeld Härtetest in Paderborn

Amanal Petros bläst entschlossen zum Halali. Für seinen Start beim 73. Osterlauf hat er sich allerhand vorgenommen: Er macht am Samstag Jagd auf die schnelle Meute aus Kenia. mehr...


Überragend: Sergio Pinto überspringt hier Mastbruchs Verteidiger Yannick Fuchs und steuert an seiner ehemaligen Wirkungsstätte gleich drei Treffer zum 4:1 (3:0)-Sieg des Westfalenligisten Delbrücker SC über den Bezirksligisten bei. Foto: Elmar Neumann

Kreispokal Dreierpack von Pinto

Der Delbrücker SC hat sich im Kreispokal-Halbfinale keine Blöße gegeben. Der Westfalenligist zog mit einem 4:1-Sieg bei der DJK Mastbruch ins Finale ein und trifft dort auf den SV BW Atteln. mehr...


Paderborns Kai Pröger bejubelt den Treffer zum 1:1 mit einem Handstand-Überschlag. Foto: dpa

SC Paderborn SCP stürmt auf Platz drei

Der SC Paderborn ist auf dem Weg in die 1. Bundesliga. Nach dem 4:4-Hinspiel gewann der SCP das Verfolgerduell in Liga zwei beim KSV Holstein Kiel. mehr...


Daumen hoch: Trainer Steffen Baumgart ist sicher, dass der SC Paderborn bis zum Ende im Aufstiegsrennen mitmischt. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Der SCP hat vorgesorgt

So spannend war der Aufstiegskampf in der 2. Bundesliga fünf Spieltage vor Saisonende schon lange nicht mehr. Es gibt oben noch zahlreiche direkte Duelle, an Ostern gleich zwei: Der 1. FC Heidenheim empfängt den FC St. Pauli und der SC Paderborn gastiert in Kiel. mehr...


Mittendrin statt nur dabei: Hier behauptet sich Sebastian Schonlau gleich gegen mehrere Duisburger. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Schonlau spielt immer

Ein Thema hat den SC Paderborn während der Hinrunde nahezu ständig begleitet. Drei sind einer zuviel hieß es, wenn es für Trainer Steffen Baumgart darum ging, sich für zwei Innenverteidiger zu entscheiden. Mit Video: mehr...


Sebastian Schonlau (links) im Interview mit WB-Redakteur Peter Klute. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Schonlau: »Ich genieße jeden Tag«

Uwe Hünemeier, Christian Strohdiek und Sebastian Schonlau. Steffen Baumgart, Trainer des SC Paderborn verfügt laut eigener Aussage über »drei sehr gute Innenverteidiger«. Mit Video: mehr...


Gesa Krause läuft zum dritten Mal beim Paderborner Osterlauf. Foto: Besim Mazhiqi

73. Paderborner Osterlauf »Mein Ziel ist eine Bestzeit«

Hindernis-Europameisterin Gesa Krause ist am Samstag beim 73. Paderborner Osterlauf die prominenteste Teilnehmerin im Zehn-Kilometer-Lauf. Im Trainingslager in Flagstaff/Arizona beantwortete die 26-Jährige die Fragen unseres Redakteurs Hans Peter Tipp. mehr...


Der 73. Osterlauf kann kommen. Die 10.000 Helferbeutel sind gepackt, viele Startnummern schon abgeholt. Das Organisationsteam mit (von links) Dirk Happe, Matthias Vetter, Christian Stork und Henning Roos (Inline-Skater) freut sich auf das Laufspektakel am Samstag. Foto: Jörg Manthey

73. Osterlauf Mehr Platz für die Bambinis

3400 Bananen, 1200 Äpfel, 12.000 Liter Getränke, 5000 Schwämme, 10.000 Beutel für die Starter, 450 ehrenamtliche Helfer: Der 73. Paderborner Osterlauf ist wieder ein Lauf der Rekordzahlen. mehr...


2017 auf regennasser Piste: Claudia Pechstein beim Paderborner Osterlauf. Foto: Jörn Hannemann

73. Paderborner Osterlauf Rasantes Rennen auf Rollen

Zum zweiten Mal wird beim Paderborner Osterlauf eine Deutsche Meisterschaft der Inlineskater ausgetragen. »Mit Ausnahme unseres Marathon-Weltmeisters Felix Rhijnen ist alles am Start, was Rang und Namen hat«, sagt Rennleiter Henning Roos aus Bielefeld. mehr...


Lauferlebnis Osterlauf: Beim Start liegen alle noch eng beieinander. Foto: Jörn Hannemann

73. Paderborner Osterlauf Ein Osterlauf der Rekorde kündigt sich an

11.558 Aktive haben sich bereits zum 73. Osterlauf angemeldet – vom Kindergartenkind bis zum rüstigen Rentner. Das sind rund 500 mehr als im Vorjahr. Damit rückt ein neuer Teilnehmerekord in Reichweite. mehr...


Baskets-Präsident Christoph Schlösser zeigt sich mit der Entwicklung zufrieden und hofft auf eine baldige Play-off-Teilnahme. Foto: Jörn Hannemann

Uni Baskets »Mal wieder Meister werden«

Baskets-Präsident Christoph Schlösser hält eine Paderborner BBL-Rückkehr in absehbarer Zeit nicht für realistisch, möchte aber irgendwann »die Schale« in der Hand haben. mehr...


Noch vor, bald wieder in der »Maspernhölle«: Steven Esterkamp kehrt als Trainer an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück. Foto: Jörn Hannemann

Uni Baskets Zurück in der Heimat

Zehn Jahre nach seinem Abschied als Spieler ist Steven Esterkamp als neuer Headcoach der Baskets zurück in Paderborn. Der Aufstiegs- und Play-off-Held freut sich sehr auf sein Comeback. mehr...


Der langjährige Baskets-Leistungsträger Steven »Steve« Esterkamp kehrt als Headcoach an seine alte Wirkungsstätte zurück. Geschäftsführer Dominik Meyer freut sich über die Verpflichtung des 38-jährigen Amerikaners. Foto: Jörn Hannemann

Uni Baskets »Eine einfache Entscheidung«

Von 2004 bis 2009 war Steven Esterkamp einer der prägendsten Spieler der Baskets. Jetzt kehrt der 38-Jährige als neuer Headcoach des Zweitligisten zurück. Mit Video: mehr...


Björn Schonlau (links) sorgt mit einem Homerun für ein echtes Highlight. Foto: Agentur Klick

Baseball-Bundesliga U’s verpassen Doppelsieg

Lange Zeit sah es im heimischen Ahorn-Ballpark so aus, als sollten die Bundesliga-Baseballer der Untouchables Paderborn in den ersten Heimspielen gegen Hamburg Stealers zwei Siege einfahren. mehr...


Auf dem Weg zur neuen Bestzeit: Christoph Dohmann war schnellster heimischer Läufer in Paderborn über zehn Kilometer. Foto: Sylvia Rasche

Leichtathletik Dohmanns Sololauf zur Bestzeit

Christoph Dohmann läuft über die Ziellinie und setzt sich erst mal auf den Asphalt. Der Godelheimer im Trikot der Non-Stop-Ultra Brakel hat die enorm stark besetzte Zehner-Strecke des Paderborner Osterlaufs als bester Starter aus dem Kreis Höxter mit Bravour bewältigt. mehr...


Immer nah dran: So wie hier Tom Wulf (links) haben die Brakeler den BVB-Spielern kaum Raum gelassen. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball Brakel bietet BVB Paroli

Diese Leistung macht Mut für den Saisonendspurt in der Westfalenliga: Nur mit 1:3-Toren haben die C-Junioren der SpVg. Brakel im Achtelfinale des Westfalenpokals gegen Borussia Dortmund verloren. Die Elf von Trainer Thorsten Kraut hat dem Regionalliga-Spitzenteam Paroli geboten. mehr...


Der Fürstenauer Rene Rörig (Nummer elf) setzt sich hier gegen den Erkelner Daniel Rampe durch. Der SV Fürstenau/Bödexen siegt mit 2:1-Toren. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball Gehrden/Altenheerse verteidigt Rang eins

Fünf Nachholspiele in den Fußball-B-Ligen: In der B-Liga Süd verteidigt der SuS Gehrden/Altenheerse mit einem 2:1-Derbysieg in Dringenberg Rang eins. mehr...


Spielertrainer Erdogan Acar (links), hier bei der Umarmung mit Arif Göral von der SG Altenbergen/Vörden, tritt als TiG-Trainer zurück. Foto: Rene Wenzel

Fußball SVH und SVB/B punkten weiter

In der Fußball-A-Liga Höxter trennen sich der TuS Bad Driburg und der FC Germete/Wormeln im Topspiel 2:2. Spielertrainer Erdogan Acar tritt nach 0:4 in Scherfede bei der TiG Brakel zurück. mehr...


Versmolds Teamchef Karsten Wolf (links) und sein Haller Kollege Thorsten Liebich haben über das anstehende Derby und die Perspektiven der beiden besten heimischen Vereine diskutiert. Foto: Stephan Arend

Tennis Wachablösung? – »Das ist ein langer Weg«

Im Regionalliga-Derby stehen sich am 1. Mai erstmals die ersten Mannschaften von Blau-Weiß Halle und Tennispark Versmold gegenüber. mehr...


Die 2. Liga kann kommen: Nachwuchs-Ass Fynn Hessenkämper hat seine gute Form gerade erst mit Platz vier bei den Malta Junior Open unter Beweis gestellt. Foto: Stephan Arend

Golf Nächste Generation steht schon bereit

Die Haller Golf-Mannschaft will sich nach der Rückkehr in die 2. Bundesliga dauerhaft in dieser Spielklasse etablieren. Schließlich sind die Zukunftsaussichten aufgrund der intensiven Nachwuchsförderung und junger Top-Spieler viel versprechend. mehr...


Königstransfer Temel Hop wechselt vom Oberligisten FC Gütersloh zum A-Ligisten SV Häger. Foto: Henrik Martinschledde

Fußball Verstärkung aus der Oberliga

SV Häger ist für die kommende Saison bestens aufgestellt. Der Fußball-Kreisliga hat fünf Neuzugänge verpflichtet. Königstransfer ist Temel Hop, der vom Oberligisten FC Gütersloh als spielender Co-Trainer zum kleinen HSV wechselt. mehr...


Favoritenschreck Jan Haskenhoff (hier in der Partie gegen Jonathan Carlstedt) hat auch Vorjahressieger Ventzislav Inkiov besiegt. Foto: Bernd Fischer

Schach Haskenhoff besiegt Großmeister

Jan Haskenhoff sorgt bei der Jubiläumsausgabe der Schloss-Open für einen Paukenschlag. Der Lokalmatador des SK Werther gewinnt gegen Großmeister Ventzislav Inkiov und mischt ganz vorne mit. mehr...


Wieder ist Matti Kuuse zur Stelle: Der starke Vlothoer Torwart wehrt auch diese Chance von Stefan Langemann ab. Foto: Andreas Klose

Fußball Abstiegskampf kurz ausgeblendet

Nach dem Schlusspfiff spielte der drohende Abstieg aus der Landesliga einen Moment lang eine Nebenrolle: Die Spieler des SC Vlotho freuten sich zunächst über das 1:1 gegen Favorit Espelkamp. mehr...


Das ist der neue Vorstand der SG Einigkeit Exter: (von links) Irmgard Kuhr, Jörg Heidbreder, Olaf Simon, Gabi Obernolte, Rainer Kachel, Dietmar Schachel, Björn Schrader, Simone Kreimeier, Erika Brandt, Sabine Brüggemann, Isabel Kreimeier, Sigrid Ueckermann, Norbert Diekmann, Heinz-Günther Schröder und Ralf Schröder. Foto: Gisel Schwarze

SG Einigkeit Exter Olaf Simon ist neuer Vorsitzender

Die SG Einigkeit Exter geht mit Olaf Simon als neuem Vorsitzenden ins nächste Jahr. Sein Vorgänger Reinhard Sasse war zwölf Jahre im Amt und stellte sich nicht noch einmal zur Wahl. mehr...


Der Vlothoer Jeger Tippel (rechts, hier gegen Dennis Tissen) vergab mit einem Elfmeter die Chance zum Anschlusstreffer. Foto: Lars Krückemeyer

Fußball Nur ein Schuss aufs Tor

Im siebten Spiel des Jahres hat es den SC Vlotho II zum ersten Mal erwischt: Die 0:3 (0:1)-Niederlage gegen den Tabellenzweiten VfL Mennighüffen war verdient. mehr...


Erfolgreicher Protest von Hannes Stegen (2. von rechts): Schiedsrichter Fabian Niehus nimmt den Elfmeter gegen den SC Vlotho zurück. Foto: Andreas Klose

Fußball Ein Punkt, der nicht hilft

Der SC Vlotho ringt dem favorisierten FC Preußen Espelkamp ein 1:1 (1:1) ab. Im Kampf um den Klassenerhalt ist das Unentschieden jedoch zu wenig. mehr...


Dener Jaanimaa. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Am Samstag spielt der TuS N-Lübbecke in der 2. Handball-Bundesliga zuhause gegen den TuS Ferndorf. Hier auf unserer Internetseite können Sie live dabei sein. mehr...


TuS N-Lübbecke Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Am Samstag spielt der TuS N-Lübbecke in der 2. Handball-Bundesliga zuhause gegen den TuS Ferndorf. Hier auf unserer Internetseite können Sie live dabei sein. mehr...


Heidmar Felixson will auch im zweiten Heimspiel als Coach des TuS N-Lübbecke wieder Grund zum Jubeln haben. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Geduld ist gefordert

Der TuS N-Lübbecke will gegen den TuS Ferndorf Revanche für die Hinspielniederlage nehmen. Hinter den Spielern liegen zwei intensive Trainingswochen. mehr...


Marko Bagaric ist als Spieler und Mensch sehr wichtig für die Mannschaft des TuS N-Lübbecke. Foto: Krato

TuS N-Lübbecke »Gebe immer hundert Prozent«

Marko Bagaric fühlt sich mit seiner Familie in Lübbecke sehr wohl. Der Abwehrchef des TuS N-Lübbecke freut sich über seine Vertragsverlängerung. mehr...


Der ehemalige Lübbecker Rückraumspieler Ales Pajovic feiert als Nationaltrainer Österreichs eine überaus erfolgreiche Premiere. Foto: Pollex

TuS N-Lübbecke Bangen um die EM-Teilnahme

Zwei Lübbecker, sieben Mindener und ein ehemaliger TuS-Akteur, der seine Trainerpremiere feierte, waren mit ihren Nationalmannschaften in der EM-Qualifikation im Einsatz. mehr...


Marko Bagaric. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Marko Bagaric bleibt ein weiteres Jahr

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke hat seine Personalplanungen für die kommende Saison abgeschlossen. Marko Bagaric hat seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis zum 30. Juni 2020 verlängert. mehr...


Die Freude ist groß: Jugendspieler Marvin Mundus unterschreibt beim TuS N-Lübbecke seinen ersten Profivertrag. Foto: TuS N-Lübbecke

TuS N-Lübbecke Mundus steigt zum Profi auf

Den nächsten Zugang für die kommende Saison hat Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke präsentiert. Das Besondere: Dieses Mal kommt er aus den eigenen Reihen. mehr...


In die Balinger Zange genommen: Lübbeckes Linkshänder Jo Gerrit Genz. Foto: EIBNER/Tobias Baur

TuS N-Lübbecke TuS N-Lübbecke schnuppert am Punkt

Zu den Topteams der 2. Handball-Bundesliga zählt der TuS N-Lübbecke schon länger nicht mehr. Dass er mit diesen aber mithalten kann, stellte er aber am Freitagabend unter Beweis. mehr...