>

So., 14.06.2015

Florian Mayer erreicht zweite Runde – Kohlschreiber muss gegen Federer antreten Aufschlag!

Heimspiel für Roger Federer. Der siebenmalige Gerry-Weber-Open-Sieger ist startet an diesem Montag ins Turnier.

Heimspiel für Roger Federer. Der siebenmalige Gerry-Weber-Open-Sieger ist startet an diesem Montag ins Turnier. Foto: Oliver Schwabe

Halle (WB). An diesem Montag geht es beim bedeutendsten deutschen Männertennisturnier richtig los. Neben Titelverteidiger Roger Federer aus der Schweiz schlagen bei den Gerry Weber Open 2015 auch sechs deutsche Profis auf.

Im Auftakt-Duell konnte sich Florian Mayer gegen seinen Landsmann Jan-Lennard Struff  durchsetzen. Er  gewann 6:2, 0:6, 7:6 (7:4).

Topduell der ersten Runde ist die Begegnung zwischen dem siebenmaligen GWO-Gewinner und Philipp Kohlschreiber. Es beginnt frühestens um 17.30 Uhr. Um 12 Uhr eröffnen Jan-Lennard Struff und Florian Mayer die 23. Auflage des Rasenturniers auf dem Centre Court.

Topact auf der Showbühne ist an diesem Montag Sänger Mark Forster ("Au revoir", "Flash mich"), der beim Kids Day seine GWO-Premiere hat. Das Konzert beginnt nach Spielende.

Am Sonntagabend hatte die deutsche Band Juli ("Perfekte Welle", "Geile Zeit") die Konzertreihe der Turnierwoche eröffnet.

Alle Matches kann man im ATP-Live-Ticker verfolgen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3322810?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2352973%2F2514637%2F