Politiker und Vereinsvertreter diskutieren Öffnungsperspektiven
Gelder in Aussicht – Lockerungen nicht

Altkreis -

Wer zieht die Notbremse, wenn die Inzidenzwerte wieder über 100 steigen? Dürfen Vereine ihren Mitgliedern die Beiträge erlassen? Weshalb werden die Schwimmbäder nicht zumindest für den Schwimmunterricht wieder freigegeben? Diese und weitere Fragen haben Vereinsvertreter aus dem Kreis Gütersloh beim Digitalen Sportforums auf Initiative der SPD-Bundestagsabgeordneten Elvan Korkmaz-Emre erörtert. Von Sören Voss
Montag, 15.03.2021, 14:46 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 15.03.2021, 14:46 Uhr
Wenn der Corona-Inzidenz-Wert in NRW weiter steigt, ist auch das gerade erst freigegebene Training für Kinderschon wieder gefährdet.
Wenn der Corona-Inzidenz-Wert in NRW weiter steigt, ist auch das gerade erst freigegebene Training für Kinderschon wieder gefährdet. Foto: Stephan Arend
Die Technik läuft mit Bild und Ton reibungslos, die Atmosphäre ist wertschätzend. Es ist das zweite Zusammentreffen der Runde, die meisten der 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren schon bei der Premiere im Dezember dabei. So wie Korkmaz-Emres Parteikollegin Dagmar Freitag. Die Sportausschuss-Vorsitzende des Bundestages dämpft allerdings gleich zu Beginn die Hoffnungen, dass in Kürze weitere Öffnungsschritte im Sport erfolgen könnten. Hierfür wäre eine Inzidenz von weniger als 50 notwendig. „Ich bin nicht sehr optimistisch, dass wir in absehbarer Zeit unter diese Werte fallen werden“, gibt die erfahrene Politikerin aus Iserlohn zu. Sie rechnet erst mit einer Entspannung, „wenn mehr Menschen geimpft sein werden.“ Aktuell besteht die Gefahr, dass die Lockerungen, die seit dem 8. März beispielsweise den Kindern im Alter bis 14 Jahren das Training wieder ermöglichen, schon bald wieder zurückgenommen werden müssen. Am Sonntag stieg der Inzidenzwert für das Land Nordrein-Westfalen auf 79 (Mitte Februar lag er bei 55).
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7868133?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F2514637%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7868133?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F2514637%2F
0:0 – Voglsammer vergibt, Ortega rettet
Andreas Voglsammer vergab vor dem Wechsel die Riesenchance zur Arminia-Führung.
Nachrichten-Ticker