Vereine mussten runde Geburtstage und Jubiläen absagen
Ungewissheit sorgt für Planungsfrust

Altkreis -

Die Corona-Pandemie legt nicht nur den Sport auf den Plätzen und den Hallen seit Monaten lahm, sondern hat bei einigen Vereinen auch abseits der Wettkampfstätten 2020 für großen Verdruss gesorgt. Feiern zu runden Geburtstagen und großen Jubiläen mit teils prominenten Gästen im Sportprogramm mussten abgesagt werden Von Klaus Münstermann
Freitag, 30.04.2021, 15:37 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 30.04.2021, 15:37 Uhr
Solche stimmungsvollen Bilder wie hier die spanischen Fans beim U11-Cup des SC Peckeloh im Juni 2019 sind lange her.
Solche stimmungsvollen Bilder wie hier die spanischen Fans beim U11-Cup des SC Peckeloh im Juni 2019 sind lange her. Foto: Klaus Münstermann
. Das WESTFALEN-BLATT hat bei betroffenen Verantwortlichen nachgefragt, wie sie damit umgehen und ob die Mitglieder in diesem Jahr noch damit rechnen können, dass die Veranstaltungen nachgeholt werden. SC Peckeloh fürchtet um U11-Cup Der SC Peckeloh hatte für seinen 60. Geburtstag zwei Tage angesetzt. Ende Mai 2020 hätten sich Ex-Nationalspieler Olaf Thon und Kultfußballer Ansgar Brinkmann mit Arminia Bielefelds Präsident Hans Jürgen Laufer zum Fußballtalk im Tennispark Versmold getroffen. Anschließend sollten die Traditionsmannschaften des DSC Arminia Bielefeld und des FC Schalke 04 im Kurt-Nagel-Parkstadion gegeneinander antreten. „All das ist leider ausgefallen und wird auch nicht nachgeholt werden“, sagt Peckelohs Vorsitzender Lutz Schirmer. „Wir haben im Vorstand beschlossen, eventuell eine kleine Feierlichkeit in sehr abgespeckter Form rund um ein Heimspiel der ersten Herrenmannschaft zu veranstalten.“ Auch das stehe aber auf sehr wackligen Füßen, weil ja noch nicht klar sei, wann die Fußballer überhaupt wieder ein Spiel austragen dürften. Schwerer wiegt für Schirmer ohnehin die erneute Absage des U11-Cups im Juni. Der FLVW hat, wie bereits mehrfach berichtet, Turniere bis Ende Juni 2021 verboten. Davon betroffen sind auch die mehrtägigen Wettbewerbe der Spvg. Steinhagen und des SC Halle sowie aller Voraussicht nach die Altkreispokalturniere aller Altersklassen. „Wir hatten uns schon vor dem Verbandsverbot auf ein Turnier mit ausschließlich deutschen Mannschaften verständigt. Aber das ist ja leider auch hinfällig“, sagt Peckelohs Jugendleiterin Mathilde Keller.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7943581?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F2514637%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7943581?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F2514637%2F
Paderborns Trainer Baumgart geht zum 1. FC Köln
Paderborns Trainer Steffen Baumgart am Spielfeldrand.
Nachrichten-Ticker