Im Hinspiel gegen LIT Tribe Germania war Niko Schmeckthal mit der TSG Harsewinkel beim 24:36 machtlos. Foto: Wolfgang Wotke

Handball Wandertag in die Grundschule

Zumindest für einen Spieltag mutiert die zur Männermannschaft gewordene TSG Harsewinkel in der Handball-Oberliga wieder zu einer Schülermannschaft. Der »Wandertag« beschert am Sonntag (17 Uhr) einen Ausflug zum Tabellenführer LIT Tribe Germania. mehr...


Malik St. Claire reißt die 650 Zuschauer im Hasenbau am Freitagabend immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin, hier scheitert der Linksaußen und Gegenstoß-Spezialist der TSG Harsewinkel aber am guten Schalke-Keeper Fabian Zindel. Foto: Henrik Martinschledde

Handball »Big Points« zum Klassenerhalt

Binnen zwei Wochen hat die TSG Harsewinkel ihre Chancen auf den Klassenerhalt in der Handball-Oberliga deutlich erhöht. Vor 650 begeisterten Zuschauern im rappelvollen Hasenbau bezwang die TSG am Freitagabend den FC Schalke 04 mit 27:23 (11:10) und feierte den dritten Sieg in Serie. mehr...


Zupacken und Zählbares eintüten: Die Harsewinkeler Handballer Sven Bröskamp (von links) und Sergej Braun stehen am Freitagabend vor einem wegweisenden Duell. Die Knappen von Schalke 04 sind zu Gast im »Hasenbau«. Foto: Carsten Borgmeier

Handball Ziel: Schalke 04 mit reinziehen

Der Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Oberliga Westfalen spitzt sich zu: Am Freitag hat die TSG Harsewinkel ab 20 Uhr nicht nur die Chance, erstmals in dieser Saison die Abstiegsplätze zu verlassen, sie kann den Gegner FC Schalke 04 ebenfalls mit in den Tabellenkeller ziehen. mehr...


Bislang konnten Kevin Brown und die TSG Harsewinkel nur in eigener Halle punkten. Das soll sich ändern. Foto: Wolfgang Wotke

Handball Platzt auswärts endlich der Knoten?

In der Hinrunde kassierte die TSG Harsewinkel zum Saisonstart zweistellige Niederlagen gegen die TSG A-H Bielefeld, den ASV Hamm II und den HTV Hemer. mehr...


Malik St. Claire steuert zwei Treffer zum 29:28-Sieg der TSG Harsewinkel über den HTV Hemer bei, viel wichtiger jedoch ist seine Aktion in der 51. Minute. Der Linksaußen ist nach einem Block gedankenschneller als drei Gästespieler und hechtet erfolgreich nach dem Ball. Foto: Wolfgang Wotke

Handball Neue Hoffnung in Harsewinkel

Die TSG Harsewinkel hat im Abstiegskampf der Handball-Oberliga ein deutliches Lebenszeichen gesendet. Nach dem 29:28 (14:13)-Heimerfolg über den HTV Hemer keimt neue Hoffnung auf den Klassenerhalt auf. mehr...


Im heimischen »Hasenbau« haben Nikola Krspogacin und die TSG Harsewinkel bereits mehrfach ihre Oberliga-Qualität unter Beweis gestellt. Am Sonntag gegen den HTV Hemer sollen endlich auch wieder Pluspunkte auf das Konto kommen. Foto: Carsten Borgmeier

Handball Schlüssel liegt im »Hasenbau«

Manuel Mühlbrandt ist ein Meister ausgefallener Metaphern. Auch vor dem Heimspiel am Sonntag um 17 Uhr gegen den HTV Hemer greift der Trainer des Handball-Oberligisten wieder zu seinem beliebten Stilmittel. mehr...


Abwehrchef Nico Schmeckthal hat bei der TSG Harsewinkel auch für die Saison 2019/2020 zugesagt. Foto: Wolfgang Wotke

Handball Duo bleibt, Doherty geht

Aktuell kämpfen die Handballer der TSG Harsewinkel in der Oberliga ums Überleben, während der Kader für die kommende Spielzeit 2019/2020 weiter Gestalt annimmt. Am Mittwoch hat der Tabellenletzte drei Personalien vermeldet. mehr...


Florian Bröskamp wird in der kommenden Saison ganz sicher das Trikot der TSG Harsewinkel tragen. Ob in der Ober- oder der Verbandsliga ist noch offen. Realistisch betrachtet sind die Chancen auf den Klassenerhalt für das Schlusslicht aber gering. Foto: Wolfgang Wotke

Handball Planungen laufen zweigleisig

Die Hoffnung stirbt zuletzt, doch bei den Handballern der TSG Harsewinkel weicht sie immer mehr einem gesunden Realismus. Das Oberliga-Schlusslicht plant unabhängig vom Ausgang der Partie am Samstagabend beim ASV Hamm-Westfalen II (19.30 Uhr) längst zweigleisig. mehr...


TSG-Kreisläufer Nico Schmeckthal, der hier einen seiner drei Treffer gegen Maximilian Kroll erzielt, liefert eine starke Vorstellung ab. Foto: Wolfgang Wotke

Handball Ein gefühlter Sieg

Die TSG Harsewinkel hat eine Mega-Sensation in der Handball-Oberliga nur um Haaresbreite verpasst. Das Schlusslicht unterlag dem selbst ernannten Aufstiegsfavoriten TSG A-H Bielefeld mit 20:21 (9:10). mehr...


Pascal Pelkmann (links) und Nico Schmeckthal (rechts) wollen am Samstag mit Oberligist TSG Harsewinkel in eigener Halle den Einzug in die Endrunde schaffen. Foto: Wolfgang Wotke

Handball Der Pokal polarisiert

Vier Austragungsorte, 32 Teams, 56 Spiele: Das Handballjahr 2019 beginnt für die Klubs aus der Region traditionell mit dem Kreispokal der Frauen und Männer – und eben dessen zwiespältiger Betrachtungsweise. Für die einen ist er willkommener Härtetest, für die anderen überflüssig. mehr...


1 - 10 von 103 Beiträgen