Stargast beim Internationalen Steinhagener Mädchenfußball-Turnier
Steffi Jones kommt zur Siegerehrung

Steinhagen (guf). Das passt zum hochkarätigen Mädchenfußball auf internationalem Niveau: Steffi Jones kommt nach Steinhagen. Beim vierten Turnier um den Sparkassen-Cup wird sich damit am Sonntag, 19. Juni, eine der weltweit bekanntesten Repräsentantinnen des Frauenfußballs die Ehre geben. Die 43-Jährige, als Spielerin Weltmeisterin 2003 und dreifache Europameisterin, will beim zweitägigen Turnier als Zuschauerin die Finalrunde verfolgen, wird Autogrammwünsche erfüllen und soll zum Abschluss mit Bürgermeister Klaus Besser die Siegerehrung vornehmen.

Freitag, 03.06.2016, 20:36 Uhr aktualisiert: 03.06.2016, 20:41 Uhr
Volksnah und sympathisch: So gibt sich Steffi Jones nicht nur hier, mit jugendlichen Fans der Frauen-Nationalmannschaft in Osnabrück. Die derzeitige Co-Trainerin der DFB-Elf und designierte Bundestrainerin kommt zum Steinhagener Mädchenturnier. Foto: dpa
Volksnah und sympathisch: So gibt sich Steffi Jones nicht nur hier, mit jugendlichen Fans der Frauen-Nationalmannschaft in Osnabrück. Die derzeitige Co-Trainerin der DFB-Elf und designierte Bundestrainerin kommt zum Steinhagener Mädchenturnier. Foto: dpa

»Wir freuen uns riesig auf den Besuch von Steffi Jones. Aufgrund hervorragender privater Kontakte ist es uns gelungen, sie zu einer Stippvisite an den Cronsbach zu bewegen«, sagt Oliver Erdmann im Namen des Organisationsteams der JSG Steinhagen/Amshausen. In vielfältigen Funktionen hat sich die 111-fache Nationalspielerin zu  derGalionsfigur des Frauenfußballs in Deutschland entwickelt und wird bald noch mehr im Focus stehen: Im September soll sie Nachfolgerin von Silvia Neid als Frauen-Bundestrainerin werden. Als Spielerin holte sie zahlreiche Vereinstitel und zweimal Olympia-Bronze, fungierte danach beim DFB als Präsidentin des Organisationskomitees der Frauen-WM 2011 und ist seither Verbandsdirektorin für Frauen-, Mädchen- und Schulfußball.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4054440?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F4029442%2F
Geburtstagsfeier: Fast 1000 Schüler und Lehrer in Quarantäne
Nach der Familienfeier steigen die Coronazahlen weiter. Aktuell sind zehn Schulen betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker