Mo., 09.03.2020

Handball-Verbandsliga: TuS Brockhagen verpatzt beim 25:33 die erste Halbzeit 20 Gegentore bis zur Pause

Kein Glück in Nordhemmern: Auch die drei Treffer von Kreisläufer Dennis Freilich haben für Brockhagen keine Punkte gebracht.

Kein Glück in Nordhemmern: Auch die drei Treffer von Kreisläufer Dennis Freilich haben für Brockhagen keine Punkte gebracht. Foto: Gunnar Feicht

Steinhagen-Brockhagen (WB/guf). TuS Brockhagens Handballer bekommen einfach keine Konstanz in ihre Leistungskurve: Der Verbandsligist unterlag bei LIT Tribe Germania II 25:33 (13:20). Die Gastgeber (Rangachter) hatten in ihrer Sporthalle Nordhemmern zuvor sechs Heimspiele in Folge verloren.

„Alles, was uns eine Woche zuvor gegen Porta noch ausgezeichnet hat, haben wir diesmal falsch gemacht“, brachte Trainer Timo Schäfer die vielfältigen Pro­bleme der ersten Halbzeit mit 20 Gegentoren auf einen Nenner.

Über konzentriertere Deckungsarbeit stabilisierten die Gäste in der zweiten Hälfte die Defensive, verkürzten auf 19:23 und waren unmittelbar danach zwei Minuten in Überzahl. Doch in dieser Phase verfehlte ein Distanzwurf das leere Germanen-Tor und der nächste Angriff endete statt mit dem Pass auf den freien Außen mit einem Stürmerfoul – das Rennen war gegen den TuS gelaufen.

TuS Brockhagen: Meise, Clysters, Koslik (3), Hundeloh (1), Motzkau (2), Blankert, Kalms (1), Raudies (9/7), Stöckmann (2), Sonntag (4), Freilich (3).

Stationen: 2:2, 6:4, 11:6 (15.), 15:9, 18:10, 20:13 (HZ), 23:19 (43.), 26:20, 29:24 (55.), 33:25.

So geht es weiter: Sa., 14. März, 17.30 Uhr HSG Altenbeken/Buke (A).

 

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7316495?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F4029442%2F