Fußball-Landesliga: In der schwachen zweiten Halbzeit fehlt auch die Kraft
Spvg. Steinhagen verliert 0:3 in Beckum

Steinhagen (WB/star). In den ersten beiden Saisonspielen in Nieheim (0:1) und gegen Dornberg (1:1) hat Fußball-Landesligist Spvg. Steinhagen Punkte liegen gelassen. Am dritten Spieltag gab es für das Cronsbachteam beim 0:3 (0:1) in Beckum aber nichts zu holen.

Sonntag, 20.09.2020, 23:39 Uhr aktualisiert: 20.09.2020, 23:50 Uhr
Spvg. Steinhagen hat beim 0:3 in Beckum die Punkte und Alessio Koring verloren, der in der 81. Minute die Gelb-Rote Karte sah. Foto: Gunnar Feicht
Spvg. Steinhagen hat beim 0:3 in Beckum die Punkte und Alessio Koring verloren, der in der 81. Minute die Gelb-Rote Karte sah. Foto: Gunnar Feicht

In Halbzeit eins hatte Coach Igor Sreckovic, der einige angeschlagenen Akteure einsetzte, noch Hoffnung. Seine Schützlinge begannen zwar unkonzentriert und hatten Mühe, die gegnerischen Standards zu verteidigen. Aber einige Offensivaktionen über Atilla Mert und Marcel Rohde waren viel versprechend. Umso ärgerlicher, dass die Spvg. kurz vor der Pause in Rückstand geriet, als Torwart Can Dar der Ball nach einer Ecke aus der Hand rutschte.

Nach der Pause lief bei Steinhagen dann nichts mehr zusammen. „Wir waren wirklich nicht gut und haben verdient die weiteren Gegentore kassiert und verloren“, sagte Igor Sreckovic. Eine Erklärung (aber keine Ausrede) für den schwachen Auftritt nach der Pause war, dass gerade bei den angeschlagenen Akteuren mit zunehmender Spieldauer die Kräfte nachließen. So kamen allein die Gastgeber für Tore in Frage und erhöhten, wobei die Spvg. mithalf (Fehler im Aufbau).

Außer dem punktlosen Schlusslicht Neuenbeken ist Steinhagen die einzige Mannschaft, die nach drei Partien noch auf den ersten Sieg wartet. Sreckovic: „Dienstag, Donnerstag und Freitag haben wir Training. Da müssen und sollen die Jungs vor allem die Köpfe frei bekommen.“

Spvg. Steinhagen: Dar; Koring, von Domaros, Böhme, Hornberg - Keller (62. Wolf), Bürmann, R. Cinar (79. Rajic) – Bechtel, Mert, Rohde (79. Zafer).

Gelb-Rote Karte: Koring (81.) wiederholtes Foulspiel.

Tore: 1:0 (42.) Falk, 2:0 (60.) Falk, 3:0 (77.) Bakaniev.

So geht es weiter: Sonntag, 27. September, 15.30 Uhr TuS Bruchmühlen (H).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7593939?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F4029442%2F
41 Bewohner positiv getestet
41 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes Jordanquelle in Bad Lippspringe sind bis Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Heimleitung steht nach eigenen Angaben in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker