Mo., 11.03.2019

Handball-Oberliga: SF Loxten beim 38:22 gegen Gladbeck mit Tempo, Tricks und tollen Toren Loxtener Luxusprobleme

Strahlende Loxtener Gesichter überall: Kim Harting (links) und Jan Schröder freuen sich beim 38:22 über ihre spektakulären Tore.

Strahlende Loxtener Gesichter überall: Kim Harting (links) und Jan Schröder freuen sich beim 38:22 über ihre spektakulären Tore. Foto: Nico Seifert

Von Sören Voss

Versmold-Loxten (WB). Mit strahlendem Siegerlächeln posiert Simon Schulz chefmäßig für ein Foto inmitten einer Gruppe Nachwuchsspielerinnen. Feixend sitzen Marlon Meyer und Max Schäper weit nach Spielende auf der Auswechselbank und geben den allerkleinsten Fans Autogramme. SFL-Trainer Dirk Schmidtmeier ist derweil im Kabinengang etwas nöckelig und schimpft: »Unser Physio Viktor hat meine Jacke. Seine passt mir nicht und bei mir sind außerdem die Kippen drin.«

Es sind Luxusprobleme, die die Loxtener nach dem 16-Tore-Sieg beschäftigen, denn eigentlich gibt es aus Sicht der Gastgeber nichts zu meckern. Nach einer zuletzt daheim enttäuschender Schlussphase gegen Soest, die mit einem 25:34 quittiert worden ist, setzen die Schmidtmeier-Schützlinge zuhause dort an, wo sie beim 33:26 in Harsewinkel aufgehört haben. Die 5:1-Deckung mit Torwart Pascal Welge und Störer Timo Menger steht sattelfest, im Angriff ist Loxten nicht auszurechnen, weil wieder alle Positionen Torgefahr ausstrahlen: Menger und Nils Patzelt von Außen, Sebastian Hölmer als Regisseur selbst oder im Zusammenspiel mit Kreisläufer Jan Patzelt, Marian Stockmann von halbrechts oder ein ganz starker Halblinker Marlon Meyer, der sich – immer wenn es etwas statischer zu werden droht – mit viel Selbstbewusstsein durchtankt.

Schon bei Hölmers 10:4 (17.) hat die komplette Startfraktion mindestens einmal getroffen. Als der eingewechselte Heiner Steinkühler dem einspringenden Stockmann ein Kempa-Anspiel auflegt, das dieser zum 14:5 (20.) verwandelt, haben die Gastgeber fünf Tore in Folge erzielt und die Gegenwehr der Gäste früh gebrochen.

Überhaupt scheinen die Gladbecker mit nur wenig Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten aus dem Teambus der Duisburger Fußballfrauen an der Sparkassenarena ausgestiegen zu sein. Zugegebenermaßen sind die Ausfälle des Rückraum-Quartetts Sankalla, Blißenbach, Dalian und Krönung, mit 130 Toren drittbester Goalgetter der Liga, schwer zu kompensieren. Aber abgesehen vom achtfachen Torschützen Felix Brockmann findet Gladbeck an diesem Abend überhaupt nicht statt. In der Deckung kann VfL-Trainer Sven Deffte nahezu seine Normalformation aufbieten, die Torhüter Büttner und Korona halten aber über 60 Minuten kaum einen Ball.

Da das Spiel früh entschieden ist, nutzen die Loxtener die Gelegenheit, ihre Fans mit Tricks und tollen Toren zu versöhnen. Nils Patzelt trifft von der Eckfahne zum 23:13, Max Schäper fliegt von außen ein, Jan Schröder versenkt einen spektakulären Dreher. Die SFL-Anhänger toben, als Publikumsliebling Kim Harting von ungewohnter Rechtsaußenposition abknickt und sich als letzter Feldspieler noch drei Mal in die Schützenliste einträgt. »Das hat Spaß gemacht«, fasst Coach Schmidtmeier zusammen. Und als dann Viktor Kanke mit »Schmidtis« Jacke um die Ecke biegt, ist auch das letzte Problem gelöst.

Daten & Fakten

SF Loxten: Welge, Possehl (ab 38.); N. Patzelt (5), Meyer (5), Schröder (5), Schäper (4), Harting (3), J. Patzelt (3), Schulz (3/1), Menger (2), Stockmann (2), Hölmer (2), Weigel (2), Steinkühler (2).

VfL Gladbeck: Büttner, Korona (ab 38.); Brockmann (8), Janus (4/1), Bach (3), Giesbert, Dervisevic (1), Müller (1), Winkelmann (1), Kathöfer (1), Kunze, Krönung (n.e.), Dalian (n.e.), Krause.

Stationen: 0:1, 6:3 (9.), 14:5 (21.), 19:11 (HZ), 22:12, 27:16, 32:19, 38:22.

Zuschauer: 500. So geht’s weiter: Sa., 16. März, 19.45 Uhr Oberaden (A).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6462380?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F4029443%2F