Turnen Brandes und Martin rollen zur DM

Balance, Kraft und Geschicklichkeit ist im Rhönrad erforderlich, und die Welt kann auch mal Kopf stehen: Finja Martin vom TSVE bei ihrer ästhetischen Kür. Foto: Bernhard Pierel

Bei den 26. Norddeutschen Meisterschaften und Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften im Rhönradturnen haben die Bielefelder Vertreter ihren Heimvorteil veredelt. mehr...

Unerwarteter Medaillenregen: Carla Beckmann von den Wasserfreunden Bielefeld ist mit zwei Mal Silber und ein Mal Bronze von der Masters-EM in Kranj (Slowenien) zurückgekehrt. Nächstes Jahr geht’s dann zur Weltmeisterschaft nach Südkorea. Foto: Peter Unger

Schwimmen Beckmann überrascht sich selbst

Damit hatte Carla Beckmann selbst nicht gerechnet: Bei den Europameisterschaften der Masters in Kranj (Slowenien) präsentierte sich die Schwimmerin der Wasserfreunde Bielefeld in der Altersklasse 30 in Bestform und kehrte völlig überraschend mit drei Medaillen zurück. mehr...


Kein Grund zum Klagen: Andreas Brandwein und der VfL Theesen mischen die Westfalenliga auf. Nach vier Siegen in Folge ist der Aufsteiger auf den dritten Tabellenplatz geklettert. Ob das nur eine schöne Momentaufnahme ist, wird sich zeigen. Foto: Thomas F. Starke

Fußball Theesen häuft sein Polster an

Vier Siege in Folge, zwölf Punkte, Platz drei: Der VfL Theesen hat sich nach sechs Spieltagen erst einmal in der Spitzengruppe der Westfalenliga eingenistet. Mit dem 7:0 in Beckum setzte der Aufsteiger ein nächstes, dickes Ausrufezeichen. mehr...


Der erste zweistellige Arminia-Sieg in dieser Saison. Hier wird die kreative Flügelspielerin Annabel Jäger attackiert, hinten beobachtet Malin Wilckens die Situation. Foto: Bernhard Pierel

Fußball Wuckels Überraschungseier

Ein Überraschungsei als kleine symbolische Wertschätzung: Damit hat Arminias Frauentrainer Markus Wuckel bei der Montagseinheit Sarah Grünheid und Celine Preuß erfreut. mehr...


Noch Luft nach oben: Der finnische Nationalspieler der TSG, Richard Sundberg, blieb bei zwei Toren stehen. Foto: Jens Senftner

Handball »Nicht in Selbstmitleid versinken«

Nach ihren schmerzhaften Auswärtslektionen beim VfL Gladbeck und SuS Oberaden blicken die TSG A-H Bielefeld (24:28) und der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck (20:24) selbstkritisch zurück. mehr...


Sein 2:0 reichte nicht zum Sieg: Memos Sözer (links) und der MCH Sennestadt mussten sich gegen den defensivstarken Wuppertaler SV mit einem Punkt begnügen. Foto: Henrik Wittenborn

Futsal MCH Sennestadt verschenkt den Sieg

Zwei schwache Minuten haben Futsal-Regionalligist MCH Sennestadt um den perfekten Start gebracht. Die Black Panthers schossen sich derweil für das Derby in zwei Wochen in Form. mehr...


Sarah Grünheid (rechts) stand gegen Alemannia Aachen dort, wo eine Stürmerin zu stehen hat. Sie steuerte sechs Treffer zum 10:0-Heimsieg bei. »Wir wollen wieder in die 2. Liga. Deshalb bin ich bei Arminia geblieben«, sagte sie. Foto: Bernhard Pierel

Fußball Grünheid-Festspiele

Sechs auf einen Streich: Topstürmerin Sarah Grünheid hat alleine ein halbes Dutzend Tore zum überlegenen 10:0 (4:0)-Schützenfest der Arminia-Frauen über Alemannia Aachen beigesteuert. mehr...


Das war wohl nichts: Sebastian Kopschek, Trainer Eric Husemann, Till Kraatz und Björn Klusmann müssen sich über eine unnötige Niederlage bei Aufsteiger SuS Oberaden ärgern. Foto: Peter Unger

Handball TuS 97 gibt Spiel aus der Hand

Nach dem gelungenen Heim-Auftakt gegen den VfL Gladbeck (25:25) musste Handball-Oberligist TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck im Auswärtsspiel bei Aufsteiger SuS Oberaden den ersten Rückschlag verkraften – 20:24 (8:9). mehr...


Maximilian Schüttemeyer besorgte die erste TSG-Führung in Gladbeck mit dem Treffer zum 5:4 (9.). Mit vier Treffern war er bis zum 7:6 (14.) effektivster Bielefelder Schütze. Foto: Jens Senftner

Handball »Nie richtig im Spielfluss«

Die TSG A-H Bielefeld ist beim ersten Stresstest in dieser Saison durchgefallen. Der Meisterschaftsfavorit der Handball-Oberliga unterlag in Gladbeck mit 24:28 (11:15). mehr...


Wieder in der Liga gefordert: Lea Malin Mößinger (rechts) und Arminia erwarten Aachen. Foto: Thomas F. Starke

Fußball »Unser Ding durchziehen«

Ein gänzlich unbeschriebenes Blatt fordert am Sonntag auf dem Sportplatz Schillerstraße die Regionalliga-Fußballerinnen des DSC Arminia heraus: Der TSV Alemannia Aachen kommt. mehr...


Nach der guten Vorstellung im Westfalenpokal gegen Regionalligist SC Wiedenbrück (1:3) möchten Moritz Wefelmeier und der VfL Theesen am Sonntag in Beckum punkten. Foto: Bernhard Pierel

Fußball Theesen plant den nächsten Streich

Nach drei Siegen in Folge ist Aufsteiger VfL Theesen nicht nur in der Fußball-Westfalenliga angekommen, sondern hat sich als Tabellenvierter auch bereits gehörigen Respekt verschafft. Geht es nach dem VfL, darf das gerne so weitergehen – am besten in Beckum. mehr...


Mario Bergen wird in Gladbeck nicht nur als Kreisläufer benötigt. Der 1,93-Meter-Mann bestückt auch den Innenblock der 6:0-Deckung, die VfL-Shooter Max Krönung nicht allzuviel Lücken schenken darf. Der Polizist weiß sie nämlich zu nutzen. Foto: Jens Senftner

Handball Präsenz in der Fremde gefordert

Am zweiten Spieltag der Handball-Oberliga zieht es die Bielefelder Vertreter in die Fremde. Primus TSG A-H Bielefeld tritt am Samstagabend beim VfL Gladbeck an, der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck reist zum Aufsteiger SuS Oberaden. mehr...


Weißes Hemd, helle Chino, dunkles Sakko, dazu weiße Sneaker: Hans-Joachim Watzke sah nicht nur lässig aus, er plauderte im Gespräch mit Moderatorin Claudia van Veen auch locker drauf los.

Fußball Watzke: »Rumbrüllen bringt nichts«

»Ich war eine klassische Nummer 10. Ich konnte gut kicken«, sagte Hans-Joachim Watzke (59) zu Beginn seines Gastspiels beim IT-Kongress des Bielefelder Unternehmens Itelligence. mehr...


Mieke Kröger (Zweite von links) wird bei der WM in Innsbruck nur mit ihrem dänischen Profiteam Virtu Cycling an den Start gehen. Foto:

Radsport Kein WM-Einzelticket für Mieke Kröger

Die Hoffnung auf eine WM-Teilnahme hat sich für Mieke Kröger zerschlagen. Bielefelds Radsport-Ass ist vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) nicht für das Einzelzeitfahren bei der Weltmeisterschaft in Innsbruck nominiert worden. mehr...


Den kleinen Ball stets konzentriert im Blick: Tim Hanneforth und Lisa Seidensticker beim Training. Foto: Peter Unger

Squash Die Floppy’s legen los

Weichgummibälle sausen durch die Courts, knallen an die Wände und bringen die Sportler ganz schön ins Schwitzen. Die Squasher des Floppy’s SC bereiten sich in ihrer letzten Trainingseinheit auf die anstehende Regionalligasaison vor. mehr...


Wetter in Bielefeld
Mittwoch, 19. September 2018
Heiter, 14°C - 27°C
Donnerstag, 20. September 2018
Heiter, 14°C - 24°C
Freitag, 21. September 2018
Regen, 11°C - 23°C
Samstag, 22. September 2018
Regenschauer, 8°C - 16°C
Sonntag, 23. September 2018
Regen, 7°C - 18°C