>

Fr., 27.03.2015

Memos Sözer und Hakan Erdem als Hallenkicker erfolgreich – Fußball beim VfL Theesen hat Priorität  Techniker mit Futsal-Genen 

Fußball beim VfL Theesen, Futsal bei MCH Sennestadt: Hakan Erdem (links) und Memos Sözer haben in den Wintermonaten eine Doppelbelastung zu bewältigen. Jetzt konzentrieren sich die 20-Jährigen wieder voll und ganz auf den grünen Rasen.

Fußball beim VfL Theesen, Futsal bei MCH Sennestadt: Hakan Erdem (links) und Memos Sözer haben in den Wintermonaten eine Doppelbelastung zu bewältigen. Jetzt konzentrieren sich die 20-Jährigen wieder voll und ganz auf den grünen Rasen.

Von Daniel Keller

Bielefeld (WB). Zwei Edel-Techniker gehen an den Wochenenden doppelt auf Torejagd. Hakan Erdem und Memos Sözer vom Fußball-Westfalenligisten VfL Theesen sind auch für den MCH Futsal Club Sennestadt aktiv.

 Als Memos Sözer im vorigen Sommer vom Bezirksligisten VfB Schloß Holte zum VfL Theesen wechselte, dauerte es nicht lange, bis er seinen neuen Teamkollegen Hakan Erdem für das Futsalspielen begeistert hatte. »Ich habe ihn schon nach ein paar Einheiten gefragt, ob er nicht bei uns spielen will«, erzählt Sözer. Erdem willigte ein und läuft seit dieser Saison genau wie Sözer in der Futsal-Regionalliga auf. Warum Sözer sich gerade Erdem ausgeguckt hat, erklärt der Mittelfeldspieler so: »Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, und ich habe gesehen, dass Hakan stark am Ball ist.«

 In der höchsten Futsal-Spielklasse hat das Techniker-Duo des VfL eine erfolgreiche Premierensaison hinter sich. Der MCH Futsal Club Sennestadt beendete die Spielzeit jüngst auf Platz vier. »Eigentlich hatten wir uns nur den Klassenverbleib vorgenommen. Aber wir haben uns gut entwickelt und Rekordmeister UFC Münster sogar mit 9:3 bezwungen«, erzählt Sözer und erklärt, was die Sennestädter noch von einer Spitzenmannschaft wie Münster unterscheidet: »Wir spielen nur aus Spaß am Spiel. Münster dagegen geht das Ganze professioneller an. Die können mehrere Systeme und Eckballvarianten spielen.«

 Sennestadts Trainer Yasin Kacar hält Sözer sogar für einen der besten Futsal-Spieler Deutschlands und würde ihm den Sprung in die Nationalmannschaft, die 2016 gegründet werden soll, zutrauen. Doch Sözer winkt ab: »Über die Westfalenauswahl bin ich nicht hinausgekommen. Außerdem steht der Fußball für mich an erster Stelle; vor Futsal.«

 Für ihre Tätigkeit beim VfL Theesen sei das Futsalspiel ein gutes Training. »Man verbessert die eigene Technik«, findet Sözer, während Linksaußen Erdem ergänzt: »Bei unserem Trainer Andreas Brandwein trainieren wir oft in kleinen Spielformen. Da kommt uns unsere Futsalerfahrung zu Gute.« Eine erhöhte Verletzungsgefahr befürchten die beiden 20-Jährigen nicht: »Beim Futsal gibt es nach fünf Fouls einen Strafstoß. Grätschen ist erst gar nicht erlaubt.«

 Die Doppelbelastung – samstags Futsal, sonntags Westfalenliga – hält Theesens Trainer Andreas Brandwein nicht unbedingt für förderlich. »Das Spiel in der Halle ist anstrengend, und wir wollen eigentlich, dass unsere Spieler ausgeruht für uns auflaufen«, erklärt der A-Lizenzinhaber, der seinen Schützlingen das Futsalspielen aber nicht untersagen will: »Wir sind ein Hobbyverein. Die Spieler müssen selbst entscheiden, was gut für sie ist.« Sözer und Erdem können die Bedenken ihres Trainers zwar verstehen, versichern aber: »Die Belastung ist für uns kein Problem. Wir gehen fit in die Spiele.« Kommt es zu terminlichen Überschneidungen, entscheiden sich die beiden Offensivkicker für den grünen Rasen.

 In der Westfalenliga belegt der VfL momentan Platz drei – punktgleich mit Spitzenreiter Preußen Münster II. »Vom Potenzial her können wir Meister werden, aber die Konkurrenz rüstet enorm auf. In Paderborns U23 laufen immer wieder Profis auf«, meint Erdem, atmet kurz durch und sagt: »Natürlich wäre es super, wenn es am Ende klappen würde.« Sollte es wirklich so kommen, hätten Sözer und Erdem nicht nur beim Futsal das Saisonziel weit übertroffen...

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3161018?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2350436%2F2514639%2F